corner corner Brick Lane

Medium

Brick Lane
by Monica Ali | Journals
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 2/20/2018
This book has not been rated. 

status (set by 3malglueck): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, February 20, 2018

This book has not been rated.


Dieses Buch … ist eine Spende für Bookcrossing. Die VillaLibris war wieder randvoll. Dieses Buch ist eines davon - es darf in das nächste freie Regal. Wünsche ein freudiges Lesevergnügen damit.

Zum Buch
Was bedeutet eigentlich Schicksal? Nazneen, in den ärmsten Verhältnissen in Bangladesch aufgewachsen, wird mit 19 Jahren verheiratet und ins ferne England geschickt. Ohne Englischkenntnisse landet sie in der Brick Lane, dem »Klein-Indien« von London, bei einem ihr völlig fremden Ehemann. Chanu ist gut zu ihr, doch aus ihrer Wohnung kommt sie selten raus. Gegen seinen Widerstand lernt sie schließlich Englisch und nimmt eine Arbeit als Näherin an. Ganz langsam, mit Hilfe ihrer Töchter und getragen von ihrer natürlichen Lebensklugheit, verlässt Nazneen den ihr vorbestimmten Weg.

Eine ausführliche Beschreibung des Buches von Marko Martin vom 25. März 2004, findet sich bei ZEIT online ... Bitte erst nach dem Lesen des Buches anklicken.

Zur Autorin
Monica Ali (* 20. Oktober 1967 in Dhaka, Bangladesch) ist die Tochter eines bengalischen Vaters und einer englischen Mutter. Als Ali drei Jahre alt war, zog die Familie von Dhaka nach Bolton im Vereinigten Königreich um. Ali studierte Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaft am Wadham College in Oxford. Nach ihrem Studium arbeitete sie lange Zeit in der Marketing-Abteilung eines kleinen Verlags. Sie lebt in London. Mit ihrem Mann Simon, einem Unternehmensberater, hat sie zwei Kinder, Felix und Shumi. 2003 erschien Alis Debütroman Brick Lane, der für den Booker Prize - der höchsten britischen Literaturauszeichnung - nominiert wurde. [wiki]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Dieses Buch kommt mit zu dem kleinen MeetUp im Café Fräulein Emily. Sollte es keinen Interessenten bekommen und auch keine Möglichkeit besteht, das Buch im Café zu belassen, so kommt es wieder mit. Es darf dann auf das HUB Buchtauschregal mitkommen. 


Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Café Fräulein Emily in Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, February 20, 2018

This book has not been rated.

Released 4 mos ago (2/21/2018 UTC) at Café Fräulein Emily in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom ist may concern. Viel Freude damit!

Möge dein Tag durch viele kleine Dinge groß werden.


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

So nehmen Bookcrosser ihre Bücher und lassen daraus eine weltweite Bibliothek entstehen. Das hier ist eines davon. Wenn du möchtest, dass die vorherigen Leser_innen erfahren, wo das Buch gerade ist, so schreibe einen Journaleintrag mit der BCID. Das geht ganz einfach und ist völlig kostenfrei. Und falls du dich anmelden möchtest, so kannst du gerne bei "Neue Mitglieder geworben" Lillianne angeben. Mit Dank im Voraus.

Ich gebe das Buch gerne in den BC-Kreislauf. Nicht jedes Exemplar, das durch meine Hände geht, kann ich allerdings lesen. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Wünsche ein erfreuliches Lesevergnügen!  


Journal Entry 3 by wing3malglueckwing at Lankwitz, Berlin Germany on Saturday, February 24, 2018

This book has not been rated.

Das Buch darf sich auf meinem Regal ausruhen, bevor die Reise weitergeht. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.