corner corner Der eingebildete Kranke

Medium

Der eingebildete Kranke
by Molière | Plays & Scripts
Registered by reclam-lover of Überlingen, Baden-Württemberg Germany on 1/24/2018
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Andrea-Berlin): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by reclam-lover from Überlingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 24, 2018

This book has not been rated.

Ein Buch der 1000 Bücher.
Aus der Bibliothek von efells Vater.

Komödie in drei Aufzügen. Reclam-Ausgabe von 1966. 


Journal Entry 2 by reclam-lover at Überlingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 13, 2018

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (3/12/2018 UTC) at Überlingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Unterwegs zu Andrea-Berlin. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 3 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Saturday, March 17, 2018

8 out of 10

17. März 2018 Die Bücher sind gestern angekommen, vielen herzlichen Dank!

Der eingebildet Kranke (im Original Le Malade imaginaire, wörtlich Der eingebildet bzw. vermeintlich Kranke, deutschsprachig zumeist unter dem irrigen Titel Der eingebildete Kranke aufgeführt) ist eines der berühmtesten Theaterstücke von Molière und zugleich sein letztes Werk. Die Komödie in drei Akten wurde am 10. Februar 1673 uraufgeführt; die Rolle des Titelhelden spielte der Dichter selbst. Doch bei der vierten Vorstellung, am 17. Februar 1673, erlitt er einen Blutsturz; er starb, noch in seinem Kostüm, nur wenige Stunden später. wiki

19. März 2018 Und schon ist das Buch gelesen, 74 Seiten im Reclam-Format hat es und wirklich sehr unterhaltsam ist dieses alte Stück.

Bis heute ist es aktuell, noch immer verschreiben bzw. verkaufen Ärzte und Apotheker für die vermeintlich zu behandelnden Krankheiten der Menschen aus wirtschaftlichen Gründen unnötige Medikamente oder Eingriffe. http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/krankenhaeuser-aerzte-operieren-ohne-medizinische-notwendigkeit-a-1176715.html

Besonders sympathisch fand ich Toinette, die mit ihrem Mut, etwas Frechheit und List Vieles aufdeckt. Witzig ist es auch, wenn Molière sich über sich selbst lustig macht: "Dein Molière mit seinen Komödien ist mir ein rechter Frechling, und ich finde es wenig anständig, so ehrenwerte Personen wie die Mediziner zum Gelächter zu machen."

Und nicht zuletzt tauchen immer wieder alte Wörter auf, die ich mag, die im aber Sprachgebrauch langsam verschwinden, wie zum Beispiel Potztausend, Schlafmütze, auszanken oder "mir haben die Ohren geklungen". Ein neues Wort habe ich auch kennengelernt: Hindernisse applanieren = wegräumen. 


Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at - irgendwo in Mainz in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, March 19, 2018

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (3/20/2018 UTC) at - irgendwo in Mainz in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Borschtsch liest gerne Klassiker und Theaterstücke. Das Buch reist zu Borschtsch, zum Lesen und / oder Freilassen irgendwo in Mainz. Gute Reise, Buch!

(Borschtsch hat kein Internet mehr, deshalb wird es keinen Eintrag geben.)  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.