corner corner Ich habe ihn getötet

Medium

Ich habe ihn getötet
by Keigo Higashino | Mystery & Thrillers
Registered by wingKasimarwing of Schwabbruck, Bayern Germany on 1/5/2018
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Kasimar): reserved


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingKasimarwing from Schwabbruck, Bayern Germany on Friday, January 05, 2018

This book has not been rated.

Auf dem Weg zum Traualtar bricht Drehbuchautor Makoto tot zusamnen. Die Verdächtigen sind sein Manager, der Bruder der Braut und seine Lektorin. Jeder von ihnen behauptet "Ich habe ihn getötet." Und Kommissar Kaga steht vor einem schier unlösbaren Rätsel: ein Mord, drei geständige Verdächtige und kein Hinweis auf den Täter. (Text der Buchrückseite) 


Journal Entry 2 by wingKasimarwing at Schwabbruck, Bayern Germany on Friday, January 05, 2018

6 out of 10

Das Buch hat mich - wie einer der drei Erzähler schon selbst beschreibt - an einen Agatha-Christie-Krimi erinnert: Viele Verdächtige, viele Fakten, ein langes HIn ud Her und eine für den Leser nicht (oder kaum) nachvollziehbare Lösung (wobei die hier sogar nicht einmal vom Autor, sondern extern im Nachwort geliefert wird). Dementsprechend langatmig las sich das Buch an manchen Stellen.
Die Nicht-Auflösung hat mich persönlich sehr gestört. Für mich bleibt im Nachklang eigentlich nur der Anklang an ein bisschen Japan: viel Verbeugen, Niesen als Unhöflichkeit, generell Höflichkeit über alles, ... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.