corner corner Und Gott sprach: Wir müssen reden!

Medium

Und Gott sprach: Wir müssen reden!
by Hans Rath | Literature & Fiction
Registered by snooze4sleep of Püttlingen, Saarland Germany on 10/27/2017
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by glglgl): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by snooze4sleep from Püttlingen, Saarland Germany on Friday, October 27, 2017

5 out of 10

Am achten Tag ging Gott in Therapie.

Den Psychotherapeuten Jakob Jakobi hat das Glück verlassen. Geschieden, pleite und beruflich gescheitert: So gebeutelt trifft Jakobi auf Abel Baumann, einen ebenfalls glücklosen Zirkusclown.
Der leidet offenbar an einer kuriosen Persönlichkeitsstörung, den er hält sich für Gott. Und sucht einen Therapeuten.
Jakob ist fasziniert von den vielfältigen, seiner Meinung nach aber komplett irdischen Talenten es sympathischen Spinners. Doch bald ist der Psychologe nicht mehr so sicher, mit wem er es wirklich zu tun hat. Und wer hier eigentlich wem hilft.

(Klappentext; Taschenbuch)

---

Ganz nett zum lesen für zwischendurch. Irgendwie hat es meinen Nerv aber nicht so ganz getroffen, manchmal tröpfelt die Story in meinen Augen etwas belanglos vor sich hin, vielleicht habe ich den Witz aber auch einfach nicht verstanden...mit solcher Art Geschichte tu ich mich öfters schwer...manchmal lande ich einen Treffer, hier eher nicht. Schade. 


Journal Entry 2 by snooze4sleep at Saarbrücken, Saarland Germany on Friday, November 10, 2017

This book has not been rated.

Released 1 wk ago (11/10/2017 UTC) at Saarbrücken, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch begleitet mich zum heutigen Meetup in die Saarbrücker Kartoffel...aber nicht mehr mit nach Hause. :-) 


Journal Entry 3 by glglgl at Saarbrücken, Saarland Germany on Friday, November 10, 2017

This book has not been rated.

vom Meetup mitgebracht 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.