corner corner Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Medium

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
by Milan Kundera | Literature & Fiction
Registered by Zartbitter of Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on 3/20/2004
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Zartbitter): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, March 20, 2004

This book has not been rated.

Die Süddeutsche Zeitung hat dieses Buch heute palettenweise in München aufgefahren und verschenkt. Ich habe natürlich gleich zwei mitgenommen - eins zum Freilassen und eins zum Selberlesen. Mehr wollte ich nicht einsacken, da bin ich nicht skrupellos genug ;-)
In der Innenstadt war alles voll mit Leuten, die dieses Buch unter den Arm geklemmt hatten - wird wohl schwer sein, in der näheren Umgebung dafür noch Lesewillige zum Crossen zu finden?

Ich kann mich noch erinnern, dass ich vor einigen Jahren eine gute Verfilmung davon gesehen habe. Bin gespannt, wie das Buch ist. 


Journal Entry 2 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, April 14, 2004

This book has not been rated.

Achtung: Dieses Buch soll gefährlich sein! Siehe Forumsbeitrag und Journal. Um die negativen Folgen abzumildern, geht dieses Buch nur zusammen mit einem Beziehungsratgeber Reise. Welcher, wird verraten, wenn er bei mir angekommen ist.

Teilnehmer des BookRays:

1. Caracas aus Bonn, NRW
2. Loeweneckerchen aus Erlangen, Bayern
3. GinsterD aus Bremen
4. Eisi aus Mainz, Rheinland-Pfalz
5. Hoelli-Harnsn aus Stuttgart, Baden-Württemberg
6. CatrionaMacLeod aus Kerzers, Fribourg, Switzerland
7. Sunneschii aus Pfäffikon, Zürich, Switzerland
8. KHu aus Landskron, Kärnten, Austria
9. rugelach aus Neubiberg, Bayern
10. Agrippine314 aus Hannover, Niedersachsen
11. ekaterin4luv aus Nürnberg, Bayern
12. Astraios aus Braunschweig, Niedersachsen
13. hoefi aus München, Bayern

Mit auf die Reise geht "Der geteilte Mann. Erfahrungen in der Ehe zu dritt". Wenn sich durch die Lektüre der Unerträglichen Leichtigkeit des Seins so eine Situation zu dritt anbahnt, dann gibt es hier sicher hilfreiche Tipps. 


Journal Entry 3 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Friday, April 30, 2004

This book has not been rated.

Unterwegs zu Caracas. Hoffentlich war alles nur dummes Gerede.

Die erste Panne ist schon passiert: Buch eingepackt, mit den guten T-förmigen Klammern verschlossen, adressiert, frankiert und eingeworfen. Äh, da war doch noch was ... äh ... müsste nicht auch noch das Wort "Büchersendung" auf dem Brief stehen, damit das billige Porto ausreicht??? Schon zu spät. Caracas wird sich wohl NIE WIEDER ein Buch von mir schicken lassen :-| 


Journal Entry 4 by Caracas from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 04, 2004

This book has not been rated.


Doooch, Zartbitter!
Du kannst mir so viel Lektüre schicken, wie du möchtest - ich nehm alles *gggg*
Porto? - schaust du hier:
Jetzt fällt das versprochene Essen ja doch weg *g*


"Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" hat mich schon von der ersten Seite an verzaubert.....
Kann mir jetzt auch vorstellen, weshalb von einem "Fluch" gesprochen wird, allerdings finde ich, ist eine Art "Ratgeber" {ich mag das Wort nicht} ja schon im Buch selbst enthalten.
Ein unglaublich schönes Buch, dass sich sicher auch noch in meine pc einfügen wird ^_^



 


Journal Entry 5 by Caracas at on Monday, June 28, 2004

This book has not been rated.

Released on Monday, June 28, 2004 at Mailed to a fellow Bookcrosser in n/a, n/a Controlled Releases.

Die "Unerträgliche" sucht sich jetzt ihren Weg nach Erlangen.
Ich wünsche Loeweneckerchen genauso anregende Lesestunden, wie ich sie hatte.
 


Journal Entry 6 by Loeweneckerchen from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 09, 2004

9 out of 10

Vielen Dank - Buch ist heute zusammen mit seinem Reisebegleiter gut bei mir angekommen.

18.10.
Dieses Buch hat viele Überraschungen für mich bereit gehalten. Zu erst einmal - ich war auf Seite 37 angekommen und dachte: "Ja wie, jetzt hat er ja bereits die ganze Geschichte von Tomas und Teresa erzählt, was bitte schön passiert denn dann auf den restlichen 250 Seiten?" Ich konnte es mir wirklich nicht vorstellen und war mit zunehmender Seitenzahl immer begeisterter, wie Kundera es geschafft hat, die reinen Fakten der Lebensgeschichte von zwei Menschen mit Gefühlen, Gedanken, Liebe und Eifersucht zu umweben.
Besonders der dritte Teil: "Unverstandene Wörter" war interessant. Ich habe es mir nie so bewußt gemacht, aber es ist wahr: für jeden von uns sind mit einem simplen Wort ganz andere Gefühle und Vorstellungen verknüpft, die auf unserer Vergangenheit und unserer Erinnerung beruhen.
Und schließlich: es gibt in diesem Buch ein paar wunderschöne Absätze und Zitate.

"Die Liebe beginnt in dem Moment, da eine Frau sich mit ihrem ersten Wort in unser poetisches Gedächtnis einprägt." 


Journal Entry 7 by Loeweneckerchen from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 02, 2004

This book has not been rated.

Heute habe ich es endlich mal zur Post geschafft. Buch ist unterwegs! 


Journal Entry 8 by GinsterD from Bremen, Bremen Germany on Saturday, November 06, 2004

7 out of 10

Heute angekommen und auf dem MTBR gelandet. Danke, bin schon gespannt.

Ich fand das Buch streckenweise auch sehr schön. Ganz so gut wie bei den vorherigen Lesern fällt die Bewertung dann aber doch nicht aus, weil ich gelegentlich die Handlungen der Figuren gern ohne die Erklärungen des Autors zu deren Beweggründen hätte auf mich wirken lassen wollen.

Das Buch ist seit heute Morgen auf dem Weg zu Hoelli-Harnsn, da Eisi zur Zeit keine Bücher annehmen möchte.
 


Journal Entry 9 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 02, 2004

8 out of 10

Ist heil und trocken in Stuttgart angekommen, obwohl es eeeendlich mal wieder pisst.


Eine Liebesgeschichte in den Wirren des Prager Frühlings, die tragisch endet. 


Journal Entry 10 by Hoelli-Harnsn at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, January 31, 2005

This book has not been rated.

Released 13 yrs ago (1/31/2005 UTC) at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht per Schneckenpost an CatrionaMacLeod in die Schweiz. 


Journal Entry 11 by CatrionaMacLeod on Friday, February 04, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten angekommen - zusammen mit einem "Begleitbuch" ;-)

Ich bin gespannt, was mich erwartet.

20.3.2005
Leider hat es etwas länger gedauert. Grippe und Besuch der Schwester gelten hoffentlich als Entschuldigung?

Das Buch war sehr spannend. Es zeigt nicht nur das Leben, die Zweifel, Unsicherheiten, Überzeugungen der Protagonisten. Es gibt gleich auch einen geschichtlichen Hintergrund.
Ein äusserst emfpehlenswertes Buch. Ohne BC hätte ich wahrscheinlich noch lange nicht Kundera gelesen.
Danke fürs Ausleihen. 


Journal Entry 12 by CatrionaMacLeod at ab die Post! in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland on Tuesday, March 22, 2005

This book has not been rated.

Released 13 yrs ago (3/22/2005 UTC) at ab die Post! in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Journal Entry 13 by Sunneschii from Zürich, Zürich Switzerland on Tuesday, March 29, 2005

This book has not been rated.

Lag heute in meinem Briefkasten!:-) Ich sehe gerade, da kommt niemand mehr nach mir.. na dann muss ich mich ja nicht so beeilen!:-) Überleg dir mal, was wir nachher mit dem Buch machen, Zartbitter!:-) Und danke, fürs Starten und Organisieren!:-) 


Journal Entry 14 by Sunneschii from Zürich, Zürich Switzerland on Sunday, April 24, 2005

This book has not been rated.

Vorneweg: ein wunderschönes Buch. Schon nur der magische Klang des Titels: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Schon nur der Titel verzaubert. Doch auch was Kundera sonst mit der Sprache macht, mit welchen Bildern er erzählt, wundervoll. Treffend wie er die verschiedenen Arten von Liebe schildert, wie jeder anders empfindet und doch jeder auf der Suche nach dem Glück ist.

Ich habe mich ungefähr auf Seite hundert auch gefragt, wie das BUch jetzt noch weiter gehen soll. Die Geschichte erschien mir eigentlich erzählt. Doch dann gings ja erst richtig los!
Allerdings muss ich auch ein paar Kritikpunkte los werden. Gegen den Schluss fand ich das Buch streckenweise an Abschweifungen und Bildern überladen. Da wäre weniger mehr gewesen.

So, weiter darfs reisen!:-) 


Journal Entry 15 by Sunneschii at BookRing in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland on Monday, April 25, 2005

This book has not been rated.

Released 13 yrs ago (4/25/2005 UTC) at BookRing in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und weiter gehts... in Richtung KHu!:-) 


Journal Entry 16 by KHu from Villach, Kärnten Austria on Monday, May 02, 2005

This book has not been rated.

das Buch ist bei mir angekommen, vielen Dank, und auch sein Begleiter ;-))
es kommt ganz oben auf den Buecherberg. danke an alle 


Journal Entry 17 by KHu from Villach, Kärnten Austria on Wednesday, May 11, 2005

5 out of 10

... wie schnell die Leichtigkeit zur Schwere wird, jeder auf der Suche nach dem Glueck aber keiner wird gluecklich, ein trauriges Buch voll von unerfuellten Visionen und Wuenschen, einzig der Kampf gegen den Agressor eint sie alle.
Da meine Freundin sich auch fuer dieses Buch interessiert und es ja ein gefaehrliches Buch fuer Partnerschaften ist, gebe ich es ihr vor dem Weiterschicken weiter.
Danke an Zartbitter und alle vor mir im Ray!
Das Buch ist bereit zur Weiterreise. 


Journal Entry 18 by KHu at Postamt Wilroiderstrasse 2 in Villach, Kärnten Austria on Wednesday, May 25, 2005

This book has not been rated.

Released 13 yrs ago (5/25/2005 UTC) at Postamt Wilroiderstrasse 2 in Villach, Kärnten Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

und ab die Post zu rugelach, viel Spass mit dem Ring 


Journal Entry 19 by rugelach from Bad Nauheim, Hessen Germany on Tuesday, May 31, 2005

7 out of 10

Das Buch war heute wohlbehalten in meinem Briefkasten. Vielen Dank fürs Schicken.

Stellenweise mußte ich mich wirklich vorwärtskämpfen, aber es hat sich dennoch gelohnt. Ein wunderbares Buch. 


Journal Entry 20 by rugelach at a fellow bookcrosser in München, A Bookring -- Controlled Releases on Sunday, June 12, 2005

This book has not been rated.

Released 13 yrs ago (6/12/2005 UTC) at a fellow bookcrosser in München, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht nun weiter an Agrippine314 


Journal Entry 21 by Agrippine314 from Ergolding, Bayern Germany on Friday, June 17, 2005

This book has not been rated.

Bin gespannt auf die Wirkung, nach allem was ich gehört habe ...

Vielen Dank an Zartbitter und Rugelach! 


Journal Entry 22 by Agrippine314 at An einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Saturday, August 13, 2005

10 out of 10

Released 12 yrs ago (8/15/2005 UTC) at An einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Zunächst mal muss ich mich für die lange Zeit entschuldigen, die ich gebraucht habe, um hiermit anzufangen. Ich habe die Bookringe leider zur Zeit nicht im Griff, sie stürmen nur so auf mich ein ...

---

Als ich dann man angefangen habe, konnte ich kaum mehr aufhören. Dieses Buch ist eine echte Herausforderung, es stellt alles auf den Kopf. Die (scheinbar) wichtigen Punkte werden nebenbei in knappen Sätzen abgehandelt. (Scheinbar) unwichtiges wird vergleichsweise ausführlich behandelt. Mehrere Gedanken haben mich tief berührt, weil ich dachte, es wären 'meine'.
Außerdem gefällt es mir gut, wie auch über das Buch geschrieben wird, wieso bestimmte Sachen so und so passieren ...
Sehr bald werde ich dieses Buch selbst kaufen und meiner kurzen Liste an permanent Büchern beifügen.

_Vielen_Dank_ für dieses Buch!

----

Auf der Reise zur nächsten Teilnehmerin! 


Journal Entry 23 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, August 18, 2005

This book has not been rated.

Mit Leichtigkeit ist das Buch hier in Nürnberg angekommen, samt Anhang. 


Journal Entry 24 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, January 23, 2006

9 out of 10

Das Buch als Erkennungszeichen für den Geheimbund der Leser?

Schon die Eingangspassage zu diesem Buch - die Betrachtungen über die ewige Wiederkehr und die Gegensätze leicht und schwer, positiv und negativ haben mich beeindruckt, ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob ich alles verstanden habe.
Anschließend haut Tomas' Erzählung ganz schön rein, ich habe ihn als den emotionsgeladensten Teil empfunden. Die Gefühle waren schon sehr dicht und gut beschrieben. Ich weiss aber trotzdem nicht, ob es mir gefällt. Vielleicht gerade, weil es so viel Emotionen beinhaltet. Von Besessenheit und Eifersucht, Eigensucht und was weiss ich noch alles.
Im Gegensatz dazu war Theresas Teil eher eine psychologische Studie ihres Handels, abgehoben und distanziert. In diesem Abschnitt schien es mir als ob Theresa ihre Gefühle ebenso abschirmt wie ihre Nacktheit. Ich fand, diese Distanziertheit verhinderte einen Kontakt zwischen Theresa und mir - und was sagt das über mich aus? Bin ich ein Voyeur?
Jeder Part war ein bischen anders als der vorherige, aber die Unverstandenen Wörter waren das Highlight des Buches, insbesondere MUSIK.
Interessant, weil für mich fremdartig, war das geschilderte Klima der Angst, das Misstrauen nach der Rückkehr nach Prag.
Zum Ende hin wurden mir die eingestreuten philosophischen Betrachtungen etwas zuviel und ich habe sie nicht mehr so sorgfältig gelesen, eines habe ich jedoch noch mit einem Lachen bemerkt:
"Die Scheiße ist ein schwierigeres theologisches Problem als das Böse. Gott hat dem Menschen die Freiheit gegeben, und so kann man annehmen, dass er nicht für die Verbrechen der Menschheit verantwortlich ist. Doch die Verantwortung für die Scheiße trägt einzig und allein derjenige, der den Menschen geschaffen hat." (S.225)

Das Buch reist mit seinem Kumpan weiter an Astraios.
 


Journal Entry 25 by Astraios from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, January 27, 2006

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern schon, zusammen mit seinem Begleiter, wohlbehalten hier eingetroffen.
Ich entschuldige mich schonmal im voraus bei hoefi, daß es etwas dauern wird. :-( 


Journal Entry 26 by hoefi from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, February 16, 2008

This book has not been rated.

Ist bereits vorgestern hier angkommen. Danke fürs Schicken! 


Journal Entry 27 by hoefi from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, May 21, 2008

7 out of 10

Schon ein paar Tage her, das ich es gelesen hab. Hat mir recht gut gefallen. Leider konnte ich es nur mit Unterbrechungen lesen, und ich frürchte, da sind mir vielleicht ein paar Sachen durch die Lappen gegangen.

Auf jeden Fall setze ich mich gleich in den Zug und bring das Buch zurück! ;-) 


Journal Entry 28 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, May 24, 2008

This book has not been rated.

Nach vier Jahren ist das Buch zu mir zurückgekehrt. Vielen Dank an euch alle, dass ihr das Buch so gut behandelt habt! 


Journal Entry 29 by Zartbitter at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, March 24, 2015

8 out of 10

Nach langer Zeit habe ich dieses Buch nochmal gelesen - und zwar gerne. Jetzt ist es Zeit, neue Leser zu finden. 


Journal Entry 30 by Zartbitter at Kulturelle Landpartie in Jameln, Niedersachsen Germany on Saturday, May 16, 2015

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (5/18/2015 UTC) at Kulturelle Landpartie in Jameln, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Irgendwo bei der Kulturellen Landpartie freigelassen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.