corner corner Das Karparthenschloss, Das Karpatenschloss

Medium
Besuch aus Berlin

Das Karparthenschloss, Das Karpatenschloss
by Jules Verne | Audiobooks
Registered by wingAndrea-Berlinwing of Steglitz, Berlin Germany on 8/19/2017
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by havelblume): reserved


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingAndrea-Berlinwing from Steglitz, Berlin Germany on Saturday, August 19, 2017

This book has not been rated.

Worrak und Mattei, zwei "Geisterkundige", die mit dem Aberglauben der Landbevölkerung ihr Geld verdienen, haben in einem Dorf in den Karpaten wieder ordentlich Kundschaft für sich gewinnen können. Eigentlich wollten sie am nächsten Morgen weiter nach Bistriz. Doch es kommt anders. In der Nacht kommt es in der verlassenen Burg des Fürsten Corudscha, die dem Dorf gegenüberliegt, zu unheimlichen Geistererscheinungen. Der Bürgermeister kann die Worrak und Mattei tags darauf dafür gewinnen, dem Spuk in der Burg ein Ende zu setzen. Natürlich gegen klingende Münze. Da beide an eine natürliche Ursache für die nächtlichen Ereignisse glauben, machen sie sich auch auf den Weg zur Burg. Aber unheimliche Zwischenfälle lassen die beiden schon sehr bald an ihrem gesunden Verstand zweifeln. Während sie sich mit Geisterspuk konfrontiert sehen, kommt ein weiterer Fremder ins Dorf. Als dieser von den Dörflern erfährt, was sie seit einiger Zeit in der Burg beobachtet haben, macht sich noch des nachts auf den Weg dorthin. Er ist seit 4 Jahren auf der Suche nach dem Mann, der seine Frau samt seiner Erfindungen entführt hat. Und er erkennt, dass der Spuk, von dem ihm die einfachen Dorfleute erzählt haben, nur einen Urheber haben kann. Seinen Erzfeind, den Baron. Den Mann, den er schon so lange sucht. Nach überstandenen Abenteuern und tödlichen Fallen stehen die beiden Geisterkundigen und der Erfinder dem wahnsinnigen Baron gegenüber. Es kommt zur überraschenden Auflösung sämtlicher, unerklärlicher Spukerscheinungen. Sprecher: Worrak: Nicolas Böll Mattei: Michael Pan Mugur: Torsten Münchow Wirt: Thomas Kästner Bürgermeister: Helmut Krauss Baron: Fritz von Hardenberg 


Journal Entry 2 by wingAndrea-Berlinwing at - per Post versendet in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Saturday, August 19, 2017

This book has not been rated.

Released 2 mos ago (8/21/2017 UTC) at - per Post versendet in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Hörbuch macht sich als Überraschung auf den Weg zu Janni52. Viel Spaß bei Hören, Weitergeben, Freilassen - Was immer Du magst. 


Journal Entry 3 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, August 23, 2017

7 out of 10

Das ist aber eine ganz große Überraschung...ich habe mich riesig über jedes einzelne Hörbuch gefreut...danke schön für alle

Jules Verne einer meiner Lieblingsautoren

PS war sehr spannende Unterhaltung 


Journal Entry 4 by wingJanni52wing at Feuerwerk in Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Friday, October 20, 2017

This book has not been rated.

Released 3 wks ago (10/22/2017 UTC) at Feuerwerk in Lübeck, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird persönlich weiter gegeben, gute Unterhaltung! 


Journal Entry 5 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Sunday, October 22, 2017

This book has not been rated.

Beim MeetUp in Lübeck entdeckt.  


Journal Entry 6 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Friday, November 03, 2017

7 out of 10

Gern gehört. Das es in einem alten Schloß in den Bergen Strom gab hat mich überrascht.
Hab auch mal Tante Wiki gefragt, im Roman von Verne ist die Geschichte etwas anders. Wieviele von den technischen Erfindungen bei Verne beschrieben sind wäre interessant zu lesen.
Einen Film gibt es auch, der hat die Geschichte wieder abgewandelt.

 


Journal Entry 7 by winghavelblumewing at Neuruppin, Brandenburg Germany on Sunday, November 05, 2017

This book has not been rated.

res für lenka tomas
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.