corner corner Schlimmes Ende

Medium

Schlimmes Ende
by Philip Ardagh | Children's Books
Registered by wingdracessawing of Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on 2/15/2004
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by llovis61): to be read


41 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 15, 2004

9 out of 10

eigentlich ein Kinderbuch (ab 10 Jahre)... aber eines, das man sich nicht entgehen lassen sollte, nur weil die eigene Kindheit schon ein paar Tage her ist!
Es ist wunderbar schräg und voller absurder Abenteuer. Außerdem ist es bequem an einem Nachmittag gelesen.
Hier der Klappentext:
Eddies Eltern leiden an einer seltsamen Krankheit. Ganz gelb wind sie, dazu merkwürdig wellig an den Rändern. Außerdem stinken sie nach alten Wärmflaschen. Damit Eddie sich nicht ansteckt, wird er zu Verwandten geschickt. Pech für Eddie, dass es sich dabei um seinen Wahnsinnigen Onkel Jack und sein Wahnsinnige Tante Maud handelt. Und dass ihr Haus "Schlimmes Ende" heißt...

Erster Teil der Eddie Dickens-Trilogie
Teil 1: Schlimmes Ende
Teil 2: Furcht erregende Darbietungen
Teil 3: Schlechte Nachrichten 


Journal Entry 2 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 22, 2004

9 out of 10

Bookring ist gestartet
Anmeldungen bisher:
1. firlefanz ( aus Hückeswagen, NRW)
2. zartbitter (aus München)
3. froggy-frog (aus Tübingen)
4. Georg-und-Co (aus Griesheim, Hessen)
5. bgy (aus Wien)
6. heixly (aus Moers, NRW)
7. starfarer2000 (aus Hamburg)
8. Sheoban (aus Berlin)
9. MoneM (aus München)
10. knuppifax (aus Fürth)
11. holle77 (aus Selm, NRW)
12. KrazyKatz (aus Dortmund)
14. eisi (aus Mainz)
15. MathildaS (aus Nordpfalz)
16. muenchnerin (aus München)
17. Nyaasu (aus Hagen)
18. buchtrinker (aus Unna)
19. Kraeuterhexe (aus Aachen)

und schließlich zurück an dracessa


Das Buch ist einfach zu gut, schrill, ungewöhnlich, amüsant...(?) als dass es nur im Regal herumstehen könnte. Deshalb startet jetzt die zweite Runde. Die Teilnehmer hab' ich der Einfachheit halber noch mal hier oben aufgeführt. Dieses Buch war mein allererster Bookring und kaum dass es von seiner Reise zurück ist, da zieht's ihn auch schon wieder in die Ferne.
Die beiden Folgebände reisen aktuell auch als Ringe durch die Weltgeschichte (PM genügt). Dieser Band geht aber erst einmal an:

Nenya75 aus Bochum
Aldawen aus Oberhausen
Nordkind aus Hamburg (hier kann es auf Band 2+3 warten und dann mit ihnen zusammen weiterreisen)
Markuzz aus Karlsruhe
phoenixfeather aus Germering
petziorso aus Bayreuth
chemix aus Göttingen
butzel aus Baiersbronn
enitsirhc72 aus Darmstadt
ioanaDE aus Bochum
TurtleCR aus Zaberfeld
Piggeldy aus Weinstadt
Mirla aus Weil im Schönbruch
Tigerkeks aus Braunschweig
Gabria aus Leinfelden
akkolady aus Duisburg

und schließlich wieder zurück an dracessa


Viel Vergnügen!
 


Journal Entry 3 by wingdracessawing at by mail in sent to another BookCrosser, Bookring -- Controlled Releases on Thursday, March 11, 2004

This book has not been rated.

Release planned for Friday, March 12, 2004 at by mail in sent to another BookCrosser, Bookring Controlled Releases.

Auf dem Weg zu firlefanz nach Hückeswagen. Viel Spaß mit Eddie und seinen wahnsinnigen Verwandten. 


Journal Entry 4 by firlefanz from Hückeswagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 15, 2004

This book has not been rated.

*freu* kam heute mit der Post!
Nach dem Lesen mehr

Danke an dracessa 


Journal Entry 5 by firlefanz from Hückeswagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 23, 2004

8 out of 10

Das ist ja völlig schräg. Läßt sich leicht und locker lesen und erinnert spontan an Monthy Python gemixt mit einem Schuß "Tristram Shandy"
Der einzig Normale dieser Geschichte ist wohl ein ausgestopftes Wiesel namens Malcolm,das aber auch manchmal Sally heißt und schlagkräftig verwendet wird....
Hat mir gut gefallen und kann nun weiterreisen
 


Journal Entry 6 by firlefanz at Postamt Wiehagen in Hückeswagen, Germany -- Controlled Releases on Thursday, March 25, 2004

This book has not been rated.

Released on Thursday, March 25, 2004 at Postamt Wiehagen in Hückeswagen, Germany Controlled Releases.

Eddie samt Wahnsinniger Verwandtschaft hat sich heute auf den Weg Richtung Süden zu Zartbitter gemacht
Viel Vergnügen 


Journal Entry 7 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, March 31, 2004

This book has not been rated.

Eddie und die Wahnsinnige Verwandtschaft machen es sich gerade auf meinem Sofa bequem. Jetzt gibt's erstmal einen Espresso und dann wollen wir mal sehen, bis wann ich diese Sippschaft wieder loswerde ;-) 


Journal Entry 8 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, April 03, 2004

10 out of 10

Exzentrisch - das trifft's wohl am besten. Ein geniales Kinderbuch voller Witz und Wendungen. Stiftung Zartbitter-Test: Äußerst wertvoll. Ich werd's kaufen und meiner Nichte schenken, schließlich hat sie auch einen Wahnsinnigen Onkel ;-) 


Journal Entry 9 by Zartbitter at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases on Sunday, April 04, 2004

This book has not been rated.

Released on Sunday, April 04, 2004 at Postal Release in Postal release, Postal Release Controlled Releases.

Im Westen nichts Neues? Das wird sich ändern, wenn der Wahnsinnige Onkel Jack in Tübingen ankommt! 


Journal Entry 10 by froggy-frog from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 06, 2004

This book has not been rated.

So, die Wahnsinnigen haben sich schrecklich beeilt um nach Tübingen zu kommen und erhalten Asyl über die Osterfeiertage bei mir um sich mit meiner schrägen Familie zu amüsieren ! Ich freue mich schon auf's lesen !

13.04.2004: Schade dass ich schon durch bin, hat wirklich Spass gemacht es zu lesen. Gibt's mehr davon ? 


Journal Entry 11 by froggy-frog at n/a in n/a, By Post -- Controlled Releases on Tuesday, April 13, 2004

This book has not been rated.

Released on Tuesday, April 13, 2004 at n/a in n/a, By Post Controlled Releases.

Die wahnsinnige Famillie macht sich heute auf den Weg zu Georg-und-Co und ich hoffe, es gibt nicht zu viele Zwischenfälle auf dieser Reise ;o) *schonmaldasWieseldrohendindieLufthalt* 


Journal Entry 12 by Georg-und-Co from Griesheim, Hessen Germany on Sunday, April 18, 2004

9 out of 10

Die Wahnsinnigen haben mir meine Familie letzten Freitag mit ins Krankenhaus gebracht. Und meine Tochter (HBBleistift) hat dann gleich noch den 2. Band aus der Stadtbibliothek organisiert.

--
22.5.2004

"Ich könnte vielleicht ein Buch erfinden, welches eine Kugel auf seine Leser abschießt, wenn sie auf die Seite 49 umblättern, aber stell dir mal die Schweinerei vor, die so was in Buchhandlungen oder Leihbücherein verursachen würde."

- Wunderbarer Sprachwitz und das Spiel mit den Erzählweisen lassen einem nicht zu Atem kommen. Man kann es an einem Nachmittag lesen, aber schöner ist es, in Folgen zu lesen, wie es vom Autor angeblich auch geschrieben wurde. 


Journal Entry 13 by HBBleistift from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, May 08, 2004

8 out of 10

Hab das Buch sehr schnell durchgehabt und hoffe nun das ich nicht wahnsinnig werde! 


Journal Entry 14 by Georg-und-Co at on Saturday, May 22, 2004

This book has not been rated.

Release planned for Sunday, May 23, 2004 at Postamt in Griesheim, Sent to another BookCrosser Controlled Releases.

Nachdem es also auch meine Tochter inzwischen gelesen hat, machen sich die Wahnsinnigen per Schneckenpost nach Österreich. 


Journal Entry 15 by bgy from not specified, not specified not specified on Sunday, June 13, 2004

9 out of 10

ein sehr süßes buch... 


Journal Entry 16 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 26, 2004

This book has not been rated.

Ist gut gelandet! Als ich meinem Sohn (13) mal probeweise die ersten beiden Sätze vorlas, bekam er kugelrunde Augen und rief "Was ist denn das!?" Na, nach dem Lesen mehr! 


Journal Entry 17 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 29, 2004

9 out of 10

hi! ich bin der sohn von heixly und meine eigentlich, dass meine mama sich für bookcrossing ein ganz winzig kleines bisschen zu viel zeit nimmt. aber oft ist bc auch sehr nützlich, z.b. neulich ging es in den urlaub, und ich hatte keinen lesestoff mehr. doch da drückt mir meine mama dieses buch in die hand, und sogar oma hat es im urlaub gelesen. also, ich finde dieses buch sehr lustig, es ist einfallsreich geschrieben, obwohl die beschreibung auf dem cover viel zu ernst und vernünftig ist. lesen lohnt sich!!! 


Journal Entry 18 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 09, 2004

This book has not been rated.

Nun hat es endlich noch ein gutes Ende genommen mit mir & dem "Schlimmen Ende" ;-). Sehr vergnügliche Lesefreude! Kann sich nun endlich auf den Weg zu starfarer machen! 


Journal Entry 19 by starfarer2000 from Hamburg, Hamburg Germany on Monday, October 18, 2004

7 out of 10

Angekommen - und gelesen! "Schräg" ist das richtige Adjektiv, um das Buch zu beschreiben! hab schon die nächsten beiden Bände in der Hand gehabt im Buchladen... mal sehen, was die Wahnsinnige Familie als nächstes anstellt!
Kann weiterreisen, viel Spaß! 


Journal Entry 20 by Sheoban from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 02, 2004

This book has not been rated.

*schäm* nach mehr als einer woche komme ich jetzt endlich dazu, zu verkünden, dass das buch heil und sicher bei mir angekommen ist. ich hab die ersten folgen schon meinem kranken freund vorgelesen, hat wirklich spaß gemacht :) vielen dank fürs schicken! 


Journal Entry 21 by Sheoban from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 19, 2005

6 out of 10

so, jetzt hab ichs fertig... (nach einer laangen lesepause...). zwischendurch wurde es mir etwas zu viel des absurden, aber nach der langen pause fand ich jetzt den schluss wieder ziemlich witzig. macht sich morgen auf den weg zu MoneM. viel spaß damit! 


Journal Entry 22 by MoneM from München, Bayern Germany on Friday, January 28, 2005

This book has not been rated.

Buch ist bei mir angekommen. Die ersten Seiten sind ja schonmal vielversprechend.
Danke an dracessa und Sheoban! 


Journal Entry 23 by MoneM from München, Bayern Germany on Friday, February 25, 2005

9 out of 10

Ein köstliches Buch - und ein Lesevergnügen mit doppeltem Boden.
Ich liebe Erzähler, die einen an der Nase herumführen (keine Angst, er ist nicht so ausschweifend wie Hildegunst von Mythenmetz). Aber er ist mindestens so verrückt wie die Figuren seiner Geschichte. Erst erklärt er ausführlichst, dass ein Erzähler nicht plötzlich den Blickwinkel der Geschichte ändern darf und mit "Unterdessen ..." weitermachen darf ... dreimal dürft ihr raten, wie der nächste Satz anfängt.
Viel Spaß den hoffentlich noch zahlreichen nachfolgenden Lesern.
 


Journal Entry 24 by MoneM at An einen Bookcrosser verschickt in München, Germany -- Controlled Releases on Monday, March 07, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (3/2/2005 UTC) at An einen Bookcrosser verschickt in München, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht per Post an knuppifax. Viel Spaß!

--------------------------------------

Leider ist das Buch nie angekommen. Ein Ersatzbuch macht sich morgen (03.06.05) auf den Weg. Hoffentlich klappt es diesmal. 


Journal Entry 25 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Wednesday, June 08, 2005

This book has not been rated.

nomen est omen....

So! das ersatzbuch ist bei mir angekommen. ich glab ja immer noch, dass eigentlich das erste exemplar es auch bis zu mir gschafft hat, aber wahrscheinlich hat es mein fauler, mieser, schlampiger briefträger (hab mich an höherer stelle bei der post beschwert, war nicht das erste mal) wieder nur vor die tür gelegt und es erfreut jetzt jemanden, der es vor mir gefunden hat. naja...

also, ich habs gelesen und fand es ganz nett, nicht sooo gut wie alle meine vorredner. dann hab ich es mit in die schule genommen und meinen schülern, 4. klasse, vorgestellt. sie haben sich schon beim titelbild/klappentext amüsiert und schon da wollten es über die hälfte ausleihen. ich hab ihnen dann ausschnitte vorgelesen und sie haben sich gekugelt vor lachen. vor allem die zeichnungen hatten es allen angetan (felix sagte zum titelbild: wieso hat das faultier einen propeller auf der nase?)
jetzt schick ich es weiter auf die reise und hoffe, dass es gut ankommt.
 


Journal Entry 26 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 20, 2005

This book has not been rated.

Ist heute mit der Post gekommen, danke an dracessa und knuppifax. Das wird wohl nicht allzulange brauchen, bekomme ein anderes Buch schätzungsweise heute durch und das schlimme Ende scheint vom Umfang her auch ein schnelles Ende zu sein =). 


Journal Entry 27 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 21, 2005

This book has not been rated.

Eine wunderbar entspannende Lektüre für eine stressige Zeit. Ich habe das Buch gestern Abend erst in allerletzter Minute vor dem Einschlafen aus der Hand gelegt und heute Nachmittag gierig zu Ende gelesen. Ein wunderbar schräger Humor, herrlich.
Sobald ich die Adresse habe, geht das Buch an die nächste Wahnsinnige. 


Journal Entry 28 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 06, 2005

8 out of 10

Ein herrlich albernes Buch, das sich in den einzelnen Folgen sehr gut als Gute-Nacht-Geschichten eignet. Wenn mein Neffe etwas älter ist, werde ich es ihm zum Geburtstag schenken. Jetzt muß er erstmal lesen lernen. ;o) 


Journal Entry 29 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, August 12, 2005

6 out of 10

Angekommen ist es, jetzt muss es nur noch gelesen werden.

Mich hat das Buch nicht wirklich begeistert, vielleicht bin ich ja doch schon zu alt für sowas? Ich fand es teilweise doch etwas dick aufgetragen, aber es war trotzdem gut und flüssig zu lesen und eigentlich auch nicht langweilig.

Macht sich die nächsten Tage auf den Weg zu MathildaS, die wohl vorher übersprungen wurde. 


Journal Entry 30 by MathildaS from Dannenfels, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, September 26, 2005

6 out of 10

Gut angekommen, gelesen und geht nun weiter nach München...
Ich fand's zwischendurch wirklich komisch, dann wieder zu absurd. Lustig finde ich vor allem die Stellen, in denen sich der Autor als Erzähler selbst aufs Korn nimmt "Unterdessen..."

Tja, meiner Namensvetterin Maud kann ich nun nicht sooooo viel abgewinnen, aber sie bestätigt meine Theorie: in Büchern sind Maud's immer ziemlich schräg...

 


Journal Entry 31 by muenchnerin from München, Bayern Germany on Friday, September 30, 2005

5 out of 10

Ich bin wohl nach den vielen begeisterten Journals mit zu hohen Erwartungen an dieses Buch gegangen, die dann auch leider prompt enttäuscht wurden. Ist zwar ganz unterhaltsam zu Lesen, hat aber sonst bei mir nichts berührt und keinen Eindruck hinterlassen. 


Journal Entry 32 by muenchnerin from München, Bayern Germany on Thursday, October 13, 2005

This book has not been rated.

Kräuterhexe hat sich leider nicht gemeldet. Ich habe das Buch heute an Nyaasu weitergeschickt. 


Journal Entry 33 by FLK-751735 on Sunday, October 16, 2005

This book has not been rated.

Kam gestern HEIL per Post an - bei mir bringt der Briefträger größere Umschläge zum Glück immerpersönlich hoch oder hinterlässt ein Abholkärtchen ^^ 


Journal Entry 34 by FLK-751735 on Thursday, October 27, 2005

8 out of 10

Innerhalb von einem Tag habe ich das Buch durchgelesen. Es hätte ruhig dicker sein können!
Ich hatte jedenfalls unglaublich viel Spaß, das Buch ist toll geschrieben und unglaublich skurril, Tim Burton sollte einen Film draus machen ^^ Mein Favorit: Maud und Malcolm/Sally *yeah*
Einziges Manko ist das Ende, welches nicht zum Rest der Geschichte passt und zu plötzlich kommt.
Jetzt mach ich mich auf die Suche nach der Fortsetzung =D 


Journal Entry 35 by FLK-751735 at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 02, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (11/2/2005 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Unterwegs zum Nächsten auf der Liste ^^ 


Journal Entry 36 by buchtrinker from Unna, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 08, 2005

This book has not been rated.

Buch ist schon seit ein paar Tagen hier, ich musste erst den halbblutprinzen auslesen, heute fange ich mit dem schlimmen ende an.
Herzlichen DAnk schon mal an dracessa

Grüße aus Unna
der buchtrinker
 


Journal Entry 37 by buchtrinker from Unna, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 25, 2005

This book has not been rated.

Habe heute endlich die ersten Seiten gelesen - und habe mich schon weggeschrien vor Lachen "Mutter lutscht einen berühmtergeneralsförmigen Eiswürfel..."

Das Buch geht dann weiter an Kräuterhexe. Ich besorg mir schon mal die Addi.

Gruß
buchtrinker

--------------------------
3.12.05
Habe die Adresse vor einigen Tagen erhalten, das Buch ist seit gestern auf der Reise - Für die Liebahaber des skurilen Humors ein Muss, mir an vielen Stellen zu absurd.
Viele liebe Grüße aus Unna
Buchtrinker 


Journal Entry 38 by Kraeuterhexe from Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 09, 2005

3 out of 10

Lieben Dank, gestern angekommen und heute schon fertig gelesen.

Kann jetzt "wahnsinnig" gern weiter- oder zurückreisen.
 


Journal Entry 39 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 13, 2005

9 out of 10

Es ist wieder da! Mein allererster Bookring ist nach 21 Monaten und 18 Stationen wieder zu mir zurückgekehrt. Also doch kein so schlimmes Ende. Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß mit Eddie und seiner wahnsinnigen Verwandschaft.
Ich möchte mich bei allen bedanken, die es so pfleglich behandelt und so zügig weitergeschickt haben. Vor allem aber bei MoneM, ohne deren Ersatzbuch der Ring auf halbem Weg zuende gewesen wäre. (Möge der Postbote, der das Buch vor der Tür stehen lies seinen Lohn in getrockneten Fischen erhalten!)
Für alle, denen das Buch (wie mir) zu kurz war: Es gibt zwei Fortsetzungen und sie stehen beide in meinem Regal.
Furcht erregende Darbietungen und
Schlechte Nachrichten
Wem also der Sinn nach mehr von diesem Stoff steht, kann mir ja mal eine PM schicken, dann starte ich den nächsten Ring.

 


Journal Entry 40 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 23, 2006

This book has not been rated.

Das Buch ist einfach zu gut, schrill, ungewöhnlich, amüsant...(?) als dass es nur im Regal herumstehen könnte. Es war mein allererster Bookring und kaum dass er von seiner Reise zurück ist, da zieht's ihn auch schon wieder in die Ferne.
Die beiden Folgebände reisen aktuell auch als Ringe durch die Weltgeschichte (PM genügt). Dieser Band geht aber erst einmal an:

Nenya75 aus Bochum
Aldawen aus Oberhausen
Nordkind aus Hamburg
Markuzz aus Karlsruhe
phoenixfeather aus Germering
petziorso aus Bayreuth
chemix aus Göttingen
butzel aus Baiersbronn
enitsirhc72 aus Darmstadt
ioanaDE aus Bochum
TurtleCR aus Zaberfeld
Piggeldy aus Weinstadt
Mirla aus Weil im Schönbruch
Tigerkeks aus Braunschweig
Gabria aus Leinfelden
akkolady aus Duisburg


Viel Vergnügen! 


Journal Entry 41 by wingdracessawing at by mail in to another bookcrosser, By Post -- Controlled Releases on Wednesday, March 01, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (3/1/2006 UTC) at by mail in to another bookcrosser, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Heute mit der Schneckenpost an Nenya75 nach Bochum. 


Journal Entry 42 by wingNenya75wing from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 03, 2006

This book has not been rated.

Heute bei mir angekommen :-) Werds nächste Woche lesen.
Das Cover ist ja schon total geil...freu mich schon... 


Journal Entry 43 by wingNenya75wing from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 11, 2006

8 out of 10

So, hab nun die Adresse von Aldawen und schicke es gleich los.

Hat mir sehr gut gefallen, das wäre auf jeden Fall ne Geschichte für Tim Burton!!

Da der Schluß leider nicht so gut war gibts nur 8 Punkte.

 


Journal Entry 44 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 17, 2006

This book has not been rated.

Ist gut angekommen, danke! Und da es so hübsch kurz ist, wird es sicher sehr schnell weiterreisen... 


Journal Entry 45 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 17, 2006

7 out of 10

Heute abend brauchte ich unbedingt noch etwas leichte, lockere Lektüre - das sprach ganz eindeutig für Eddie und seine wahnsinnige Verwandtschaft. Teilweise war es mir etwas zu absurd, aber die Selbstironie des Autors und der Sprachwitz (wie übersetzt man so was eigentlich?) entschädigten dafür durchaus. Danke fürs Mitlesen-Lassen!

Edit 18.3.: Und schon auf dem Weg zu Nordkind. Viel Spaß! 


Journal Entry 46 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Friday, March 24, 2006

7 out of 10

Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen. Ich werde es am Wochenende mit nach Amrum nehmen und in Ruhe durchschmökern! :-)

Update 10/04: Hoppla, war das durchgeknallt... Also, als Kind hätte ich das nicht gemocht ... glaube ich... Jetzt, wo ich schon sooo alt bin, fand ich es ganz amüsant, wenn auch zeitweise etwas zu abgedreht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Fortsetzung lesen möchte...

Das Buch reist heute weiter zu Markuzz!
 


Journal Entry 47 by Markuzz from Schöffengrund, Hessen Germany on Thursday, April 13, 2006

7 out of 10

Kam heute an, vielen Dank für's Schicken.
Muss sich leider noch etwas gedulden, ein anderer Ring ist zuerst dran...

Update 22.04.: Sehr skurril, in der Tat. 


Journal Entry 48 by phoenixfeather from München, Bayern Germany on Thursday, May 04, 2006

9 out of 10

Das Buch ist vorgestern angekommen... und ich hab gestern früh die Einleitung zum Frühstück gelesen und musste dann den Rest auch noch runterschlingen. Dieses Buch ist ja dermaßen skurril und schräg, das man es nicht mehr aus der Hand legen kann! Auch wenn es ein Kinderbuch ist: das hätt ich auch als Kind unheimlich gerne gelesen.

Ab zum/zur Nächsten damit... und danke für den Ring! :-) 


Journal Entry 49 by phoenixfeather from München, Bayern Germany on Monday, May 08, 2006

This book has not been rated.

Reist jetzt weiter zu petzioso. Viel Spaß beim Lsen! :-) 


Journal Entry 50 by petziorso from Bayreuth, Bayern Germany on Wednesday, May 10, 2006

This book has not been rated.

Das Buch kam heute bei mir an!
Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 51 by petziorso from Bayreuth, Bayern Germany on Wednesday, June 21, 2006

3 out of 10

Das Buch ist zwar wirklich SEHR nett geschrieben, aber mein Fall war es totzdem nicht. Auch wenn es skuril sein soll hätte es für meinen Geschmack zumindest ETWAS mehr Logik gebraucht.
Vielen Dank für den Ring, ich würde aber gerne aus den Folgebände-Ringen aussteigen. 


Journal Entry 52 by chemix from Göttingen, Niedersachsen Germany on Friday, August 11, 2006

This book has not been rated.

Kam gestern hier an. Schon die ersten Seiten sind herrlich schräg. Mal sehen, wie's weitergeht! Mein sechsjähriger Sohn jedenfals amüsiert sich königlich. 


Journal Entry 53 by chemix from Göttingen, Niedersachsen Germany on Sunday, September 24, 2006

10 out of 10

Wir haben uns beim Vorlesen sehr amüsiert - Typisch englischer schräger Humor - kongenial übersetzt (wie immer!) von Harry Rowohlt. 


Journal Entry 54 by chemix at Büchersendung in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, September 28, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (9/28/2006 UTC) at Büchersendung in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht per Post auf die Reise zu butzel. Viel Spass beim Lesen! 


Journal Entry 55 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 04, 2006

This book has not been rated.

Heute in meinem Briefkasten gefunden :) - vielen Dank für's Schicken ! Sieht total skurril & verrückt aus, also bestimmt was für mich ! 


Journal Entry 56 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Sunday, October 15, 2006

9 out of 10

Brüller !!! Was für ein witziges, skurriles, besonderes Buch ! Ich habe es ruckzuck gelesen (solche Bücher liebe ich aus Zeitmangel gerade) und sehr gelacht (mein Mann hat sich gefragt, was ich denn da so witziges lese.)
Ich bin schon gespannt auf Eddies nächste haarsträubende Abenteuer !

Danke für diesen Ring, ich hatte vorher noch nie etwas von dieser Serie gehört.

Auf die nächste Adresse warte ich noch, dann dürfen die Wahnsinnigen ihre Reise fortsetzen, mit oder ohne Pferd !


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30.10.: Die Kutsche rumpelt gerade zur nächsten Station - die Verzögerung lag allerdings an mir und meinem Umzugschaos, nicht an einer fehlenden Adresse ! :)

Ich wünsche allen noch ganz viel Vergnügen an dieser Geschichte !!!! 


Journal Entry 57 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Thursday, November 09, 2006

This book has not been rated.

Das Buch kam wohlbehalten bei mir an. Vielen Dank. 


Journal Entry 58 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Friday, November 24, 2006

6 out of 10

Ich fand das Buch sehr nett geschrieben, aber so richtig mitgerissen hat es mich nicht. Vielleicht hatte ich auch zu hohe Erwartungen nach den ganzen Begeisterungsstürmen hier.

Sobald ich die Adresse von ionaDE habe, schicke ich das Buch weiter. 


Journal Entry 59 by ioanaDE from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 09, 2006

9 out of 10

*kicher* Suuuuper! :)
So viel Spaß hatte ich lange mit keinem Buch mehr. Hab es gestern auf dem Weg zum Bahnhof aus der Packstation befreit und schon fast durch! (Was für mich nun wirklich völlig untypisch ist...)
Da erfrage ich doch gleich mal die nächste Adresse. 


Journal Entry 60 by TurtleCR from Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 21, 2006

7 out of 10

Buch ist gestern bei mir angekommen und ich habs gleich durchgelesen. Habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. Habe mich doch ein wenig gewundert. Das Buch war zwar nicht schlecht, aber ich bin sicher, dass es mir als Jugendliche bzw. Kind nicht so sehr gefallen hätte.
Soblad ich die nächste Adresse habe, reist das Buch weiter 


Journal Entry 61 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 30, 2006

7 out of 10

Das Buch ist gut hier angekommen! Da es so schön dünn ist, wird es hoffentlich nicht allzulange warten müssen!

Nachtrag, 20. Januar: Am Anfang fand ich es nicht so gut, irgendwie zwar ganz nett, aber... Seltsam? Aber nicht seltsam genug? Keine Ahnung, aber das letzte Drittel hat mir dann ganz gut gefallen, weswegen ich auch bei den anderen Büchern noch mitlesen werde ;-)

Das Buch reist am nächsten Dienstag via honigmiez zu Mirla weiter! 


Journal Entry 62 by Mirla from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 14, 2007

This book has not been rated.

Ist bereits letzte Woche eingetrudelt, vielen Dank, Piggeldy! 


Journal Entry 63 by Mirla from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 11, 2007

10 out of 10

Mir hat es gefallen.
Es ist ein aufregendes Buch und es sind auch viele witzige Stellen drin.

Vielen Dank für den Ring, dracessa!
-------------------------------------
16.08.07
Das Schlimme Ende ist unterwegs zu Tigerkeks. 


Journal Entry 64 by Tigerkeks from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 21, 2007

This book has not been rated.

Buch ist heute angekommen und wird sicher demnächst gelesen.

Danke für's Schicken und danke für den Ring! 


Journal Entry 65 by Tigerkeks from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, September 06, 2007

8 out of 10

So, nachdem das Buch aufgrund des Lesezeitmangels hier eine Weile gelegen hat, habe ich es gestern mehr oder weniger in einem Rutsch durchgelesen.

Die ersten 3 oder 4 Folgen waren mir bereits von einem netten Nachmittag mit einer Freundin bekannt, die das Buch dabei hatte, um es mit mir zusammen ein wenig zu lesen. Schon der Anfang ist einfach klasse, sodass man einfach weiterlesen will. Ich habe teilweise richtig lachen müssen und freu mich auf das Wiedersehen bzw. -lesen mit Eddie. So eine skurile Geschichte muss man einfach mal gelesen haben. Auch der Schreibstil ist etwas besonderes und ganz feines.

Wenn mein Cousin noch ein paar Jährchen älter ist, werde ich mir überlegen ihm auch ein Exemplar zu schenken, schließlich ist er auch noch mein Patenkind :)

Nächste Adresse ist bereits angefragt, sodass Eddie bald weiterreisen kann. 


Journal Entry 66 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 22, 2007

This book has not been rated.

Das Buch kam schon vor einer Woche an, da ich aber verreist war, jetzt erst der Eintrag. 


Journal Entry 67 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 25, 2007

5 out of 10

Hmmm, mir hat das Buch nicht wirklich gefallen. Irgendwie war es wohl doch zu schräg für mich.

Zwischenstand 08.10.
warte noch auf Rückmeldung von Akkolady, dann kann es weiter gehen! 


Journal Entry 68 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 18, 2007

This book has not been rated.

Angekommen! Danke für's Schicken!
 


Journal Entry 69 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 13, 2007

This book has not been rated.

Wirklich prickelnd fand ich es nicht. Es war zwar ganz witzig, aber mir schon wieder zu überdreht.
Ich glaube auch nicht, dass es mir als Kind gefallen hätte.
 


Journal Entry 70 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 04, 2008

This book has not been rated.

Fast zwei Jahre war es unterwegs, jetzt steht das Buch wieder wohlbehalten im heimischen Regal. Vielen Dank an alle, die so pfleglich damit umgegangen sind. Inzwischen könnte es dann auch für meine Kinder interessant sein ... 


Journal Entry 71 by wingdracessawing at Briefkasten in per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, April 17, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/17/2008 UTC) at Briefkasten in per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zu cat-i.
 


Journal Entry 72 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 05, 2008

8 out of 10

OOH! Das tut mir so leid, hab den Eingangs-JE verpennt! Dafür hab ich es jetzt aber auch schon direkt durch und es kann wieder nach Hause reisen.
Es war, nun ja, ziemlich schräg und definitiv gewöhnungsbedürftig. Als ich das Buch gelesen habe, hab ich mich gefragt, ob ich als Kind auch schon so verrückten Kram gelesen habe oder ob die Kinderbücher einfach nur immer verrückter werden? Nun denn, es war halt ganz witzig, fällt aber nicht unbedingt in die Kategorie "unverzichtbare Kinderliteratur". Trotzdem freu ich mich auf die Folgebände, denn sympathisch fand ich Eddie ja doch.

Danke schön an dracessa für's noch mal losschicken! Kann sich bald wieder auf den Heimweg machen. 


Journal Entry 73 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 09, 2008

This book has not been rated.

Nun ist es wieder zu Hause. Und ich denke, jetzt wird sich dieses Buch erst einmal ein weilchen auf dem heimischen Regal erholen. Und vielleicht werfe ich ja auch noch mal einen Blick rein... 


Journal Entry 74 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 27, 2009

This book has not been rated.

Dieses Buch versteckte sich hinter dem 4. Türchen meines diesjährigen Adventskalenders.
Und so fing es an:


Als Eddie Dickens elf Jahre alt war, bekamen seine beiden Eltern so eine abscheuliche Krankheit, von der sie gelb und an den Rändern etwas wellig wurden und nach alten Wärmflaschen rochen.
Damals gab es viele solcher Krankheiten. Vielleicht hatte das mit dem vielen dicken Nebel zu tun, mit dem knubbeligen Kopfsteinpflaster und damit, dass sich alle zu Pferde fortbewegten...sogar aufs Klo. Wer weiß?
"Es ist sehr epidemisch", sagte sein Vater.
"Und ansteckend", sagte seine Mutter, die an einem Eiswürfel in Gestalt eines berühmten Generals lutschte.
Sie waren im Schlafzimmer von Eddies Eltern, welches sehr dunkel und dreckig war und in dem es außer einem großen Doppelbett, einem noch größeren Kleiderschrank und zweiunddreißig verschiedenen Stühlen, die alle so gebaut waren, dass man kerzengerade auf ihne sitzen musste, selbst wenn man mit den Hand- an die Fußgelenke gefesselt war, keine Möbel gab.

Das Büchlein wird 2010 als Ray auf die Reise gehen.
Dies sind die Teilnehmer:

CrimsonAngel aus Offenbach am Main
kiddchen aus Regensburg
tacx aus Berlin
llovis61 aus Gummersbach


... du vielleicht? 


Journal Entry 75 by wingdracessawing at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Sunday, January 03, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/4/2010 UTC) at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist jetzt schon so weit gereist, doch ich glaube, jetzt kann ich mich davon trennen. Ich bin gespannt auf eure Einträge und wünsche euch viel Spaß mit Eddie und seiner wahnsinnigen Verwandtschaft.
Wenn das Buch die letzte Station erreicht hat, kann es gerne noch weitergegeben oder freigelassen werden. 


Journal Entry 76 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, January 08, 2010

This book has not been rated.

Das Buch kam gestern hier an. 


Journal Entry 77 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Sunday, January 31, 2010

10 out of 10

So sehr hat mich ein Buch lange nicht mehr begeistert! Es ist total schräg und völlig absurd - ich liebe es! Und ich will mehr davon! Ich denke, ich werde mir die komplette Serie für's heimische Bücherregal zulegen...

Eddie kann nun bald weiter reisen. 


Journal Entry 78 by CrimsonAngel at BookRay, by mail -- Controlled Releases on Tuesday, February 02, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (2/2/2010 UTC) at BookRay, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch heute morgen in den Briefkasten geworfen. 


Journal Entry 79 by kiddchen from Regensburg, Bayern Germany on Saturday, February 06, 2010

This book has not been rated.

Gestern aus der Packstation geholt! HERZLICHEN DANK!!! 


Journal Entry 80 by kiddchen at Regensburg, Bayern Germany on Friday, October 01, 2010

This book has not been rated.

Das Buch reist heute weiter zur nächsten Station. Nochmals entschuldigung, ich habe übersehen, dass bei dem Ray nachträglich noch BC'ler gelistet wurden :-S 


Journal Entry 81 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Saturday, October 16, 2010

8 out of 10

Ich habe erst jetzt das Buch aus der Packstation befreit. Eine Woche Ausbildungsferien... Aber jetzt freue ich mich aufs Buch.

Edith: Worterklärungen der veralteten Worten, die guten Erklärungen durch Vergleiche mit jetzt alltäglichen Situationen (Ich denke da gerade an die Unzuverlässigkeit von Steinschußpistolen und Menschen bei der Kinoverabredung *kicher*), Erweiterung der Allgemeinbildung (Shakespear) und die wirren und überraschenden Ansprachen des Autors an den Leser wie bei "Denke nach und an das..." und "Die Leser, die zu faul sind...".
Ich habe diese Dinge schon in den weiteren Bänden kennengelernt und habe den Witz schon vermißt.
Danke für den Ray.

Die nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 82 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Monday, October 18, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (10/18/2010 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich nach der kurzen Rast hier, bei der es sofort verschlungen wurde, weiter auf den Weg zum nächsten, bestimmt nicht letztem Leser: llovis61

Gute Reise, liebes Buch! Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 83 by llovis61 at Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 25, 2010

This book has not been rated.

Und hier ist es angekommen.
Jetzt darf es sich erst noch ein bißchen im Regal ausruhen.
Danke schön, tacx, fürs Schicken

6. November 2010:
War das ein wunderschönes Buch.
Nach den ersten zehn Seiten hatte ich zwar große Bedenken, ob jemals so etwas wie eine Handlung eine Rolle in dem Buch spielen wird, aber siehe da, selbstredend gibt es eine schlüssige Handlung, ebenso waren eindrucksvolle Charaktere und ein Happy-End zwischen den Buchdeckeln versteckt, also alles da, was ein Buch braucht.
Und es war (siehe oben) ein Lesevergnügen vom Allerfeinsten,
ich bedanke mich vielmals, dass ich bei diesem Buch mitlesen durfte.
Jetzt werde ich mir schnell die nächsten Bände von Eddie besorgen, denn ich MUSS einfach mehr von diesem phantastischen Lesefutter haben.
Silva65 hat sich schon anderweitig mit dem Buch versorgt, so dass ich jetzt die letzte Station war.
dracessa, Du meinst, Du könntest Dich jetzt vermutlich von dem Exemplar trennen - ist das so oder soll ich es Dir zurückschicken? (Lass Dir ruhig ein bisschen Zeit beim Nachdenken, dann mogelt sich meine Tochter, honeyjo, noch dazwischen) oder hast Du noch Lesewillige? 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.