corner corner Schantall, tu ma die Omma winken! Aus dem Alltag eines unerschrockenen Sozialarbeiters


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 19, 2015

This book has not been rated.

Selbstlose Sozialarbeit mit Menschen, die in gesellschaftliche Schieflage geraten sind, ist etwas Ehrenwertes. Der Sozialarbeiter Jochen könnte die meisten seiner sehr speziellen »Kunden« allerdings zum Mond schießen. Unfreiwillig von der beschaulichen Kulturbehörde einer Kleinstadt in den Sozialdienst versetzt, wird Jochen direkt mit dem Härtefall der Unterschichtfamilie Pröllmann konfrontiert. Nach anfänglicher Orientierungslosigkeit in der Welt der Sonnenbänke und Glitzer-Handys fängt Jochen an, die Familie nebst Tochter Schantall in sein Herz zu schließen. Trotzdem muss er sich gelegentlich Luft machen, um Schantall, Tschastin und Co ertragen zu können. In dieser satirischen Abrechnung zeichnet Jochen schonungslos die Kuriositäten im Leben einer bildungsfernen Familie nach. Egal ob Kindergeburtstage bei McDoof, Dosensektpartys in Lloret de Mar oder erzwungene Kirmesbesuche mit der kompletten Sippschaft- Jochen ist nun Teil des Ganzen. Während sein ambitionierter Plan, Niveau in die Welt der Unterschicht zu bekommen, zum Scheitern verurteilt scheint, stellt sich ihm aus der Nähe betrachtet die Frage, ob nicht bereits ein bisschen »Schantall« in jedem von uns steckt. 


Journal Entry 2 by Psammy at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 19, 2015

3 out of 10

Aus dem Thema hätte man wirklich ein sehr lustiges und nett zu lesendes Buch machen können. Der Autor ist aber herablassend und es ist einfach schlecht geschrieben. Mir hat es nicht gefallen.

Da mich aber weitere Meinungen interessieren, kommt es heute mit zum Solinger Meetup. 


Journal Entry 3 by wingJoschi-Mickywing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 19, 2015

4 out of 10

Mich hat der niveaulose Titel angesprochen, da bin ich mal gespannt. Von der Beschreibung klingt es eigentlich ganz lustig, ich werde dann berichten, wie mir das Buch gefallen hat, wenn ich es gelesen habe.

update Mai 2018:
Ich kann mich Psammy nur anschließen, aus dem Buch hätte man mehr machen können und es ist schlecht geschrieben. Der Autor schweift ständig vom Thema ab und die Resümees am Ende der jeweiligen Kapitel sind nichtssagend und haben mich nur genervt. Ich hab was Lustigeres erwartet. Das Buch wäre besser, hätte man einfach Schantall und co agieren lassen.

Ich gebe vier Sterne:
* Ich hab's nach ein paar Seiten aufgegeben./ I gave up after a few pages.
** Hab's ungefähr bis zur Hälfte geschafft./ I read about half of it.
*** Ich habe mich durchgequält./ It was a torment.
**** Das hätte man sich sparen können./ It wasn't worth the time.
***** Lese-Erlebnis mit einigen Schwachstellen./ A pleasure with a few faults.
****** Nett zu lesen, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck./ Nice, no lasting impression.
******* Hat mir eine gute Lesezeit beschert./ I had a good time reading it.
******** Hab es kaum aus der Hand legen können./ Hard to put down.
********* Würd ich wieder lesen - überdurchschnittlich./ Far above average - I would read it again.
********** Spitze! Davon habe/brauche ich ein eigenes Exemplar./ Brilliant! I must have my own copy of this one.
 


Journal Entry 4 by wingJoschi-Mickywing at 2018 - BC-Stand beim Schlossparkpicknick in Plön, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, June 07, 2018

This book has not been rated.

Released 2 mos ago (6/10/2018 UTC) at 2018 - BC-Stand beim Schlossparkpicknick in Plön, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich wünsche dem Finder viel Spaß und dem Buch eine gute Reise.
Über einen Eintrag, wie das Buch gefallen hat und wohin es reist, würde ich mich sehr freuen. Dazu einfach noch mal die BCID eingeben und den "Anweisungen" folgen. Danke!

Kommt mit zum Picknick nach Plön. 


Journal Entry 5 by eochaine at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, June 13, 2018

2 out of 10

vom Picknick in Plön mitgebracht und auch gleich gelesen - verstörende Lektüre, nicht nur wegen dem Thema, sondern auch wegen nicht vorhandenem Schreibstil und haarsträubenden Formulierungen 


Journal Entry 6 by eochaine at -- nicht angegeben -- in -- Irgendwo / Somewhere --, Hessen Germany on Wednesday, July 04, 2018

This book has not been rated.

Released 4 wks ago (7/21/2018 UTC) at -- nicht angegeben -- in -- Irgendwo / Somewhere --, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

reist mit ins Rhein-Main-Gebiet und wird dort freigelassen 


Journal Entry 7 by wingKathy74656wing at Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, July 23, 2018

This book has not been rated.

beim Meet-Up am Sonntag mitgenommen 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.