corner corner Das Buch der Illusionen

Medium

Das Buch der Illusionen
by Paul Auster | Literature & Fiction
Registered by Doloresse of München, Bayern Germany on 2/6/2004
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by hempelssofa): travelling


20 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Doloresse from München, Bayern Germany on Friday, February 06, 2004

7 out of 10

Professor David Zimmer ist ein gebrochener Mann, seit seine Frau und seine Kinder bei einem Flugzeugabsturz starben. Nur die Arbeit an einem Buch über einen 1929 verschollenen Stummfilmkomiker namens Hector Mann erhält ihn am Leben. Eines späten Abends taucht eine attraktive junge Frau bei Zimmer auf und verlangt von ihm, sofort mit ihr nach New Mexiko zu fliegen. Mann lebe noch und wolle ihn sprechen. Als Zimmer ablehnt, zückt die Frau einen Revolver ...

[RES]: Mit diesem Buch möchte ich meinen ersten Bookring starten - wer mitlesen will, schickt mir einfach eine PM.

Die vorläufige Teilnehmerliste (Anmeldung war bis 31.3., wer will kann sich aber immer noch per PM bei mir melden):

1. kerisa (bekommt das Buch schon anderweitig)
2. Wildspitz
3. TurtleCR
4. canopyfairy
5. Chevreuil (verschollen?)
6. Sultanina
7. be102
8. ... 


Journal Entry 2 by Doloresse at Post office in München, Bayern Germany on Wednesday, April 14, 2004

This book has not been rated.

Released on Wednesday, April 14, 2004 at Post office in München, Bayern Germany.

Auf dem Weg zu Wildspitz 


Journal Entry 3 by Wildspitz from Baar, Zug Switzerland on Friday, April 23, 2004

This book has not been rated.

Das Buch lag heute im Briefkasten. Vielen Dank Doloresse!
Ich bin gerade an einem anderen Bookring-Buch, dieses kommt dann gleich als nächstes dran. 


Journal Entry 4 by Wildspitz from Baar, Zug Switzerland on Sunday, May 02, 2004

6 out of 10

Spannend zu lesen. Die Beschreibungen der Filme sind für meinen Geschmack etwas zu ausführlich.
Hector Mann ist überzeugend beschrieben, seine Geschichte und seine Beweggründe für sein Tun sind klar. Die Motive von Frieda Spelling dagegen haben mich nicht überzeugt. Warum hat sie ihr ganzes Leben in der Einöde verbracht? Warum ist sie am Schluss so fanatisch, Hectors Willen zu befolgen, zudem Hector am Ende ja selber Zweifel gezeigt hat?
Ich bin schon gespannt auf die nächsten Kommentare. Vielen Dank für den Bookring, Doloresse! 


Journal Entry 5 by TurtleCR from Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 12, 2004

This book has not been rated.

Buch lag gestern in meinem Briefkasten - hatte mich gewundert, denn ich hatte gerade nix bei Amazon bestellt. ;o)
Danke Wildspitz fürs Versenden.
Bin gerade noch an einem anderen Ring, werde aber bald damit fertig sein und dann hiermit anfangen. Freu mich schon richtig drauf. 


Journal Entry 6 by TurtleCR from Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 19, 2004

7 out of 10

Interessantes Buch. Habe mich die ganze Zeit gefragt, auf welches Ziel der Autor wohl zusteuert. Bin nicht drauf gekommen.
Die Filmbeschreibungen waren auch mir zu ausführlich. Ansonten hat es Paul Auster geschafft, die Personen sehr real wirken zu lassen. Frieda ist allerdings auch noch ein großes Rätsel. Vielleicht hat sie aus Verbitterung so gehandelt?
Buch macht sich weiter auf die Reise, sobald canopyfairy sich meldet 


Journal Entry 7 by TurtleCR at Post in Zaberfeld, Germany -- Controlled Releases on Tuesday, May 25, 2004

This book has not been rated.

Released on Tuesday, May 25, 2004 at Post in Zaberfeld, Germany Controlled Releases.

Ging heute mit der Post raus. 


Journal Entry 8 by canopyfairy from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Sunday, May 30, 2004

This book has not been rated.

Das Buch der Illusionen kam gestern an, und wird schnellstmöglich gelesen!
Vielen Dank, ausführlicher Bericht folgt später. 


Journal Entry 9 by canopyfairy from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, June 08, 2004

7 out of 10

Interessantes Buch, irgendwie ziemlich alptraumhaft. Die Storyline an sich ist ja auch schon ziiiemlich merkwürdig. Auf jeden Fall lesenswert, war mal was anderes. Ich war erstaunt, dass ich es so schnell durchhatte, ich habe erst vor 3 Tagen angefangen zu lesen. Es fesselt doch ganz ordentlich, wenn man erstmal das langatmige Kapitel über Hectors Stummfilme übersprungen hat. Dieses Buch gehört aber definitiv zu den Büchern, die ich nicht noch einmal lesen würde. Mir ist es zu depressiv und bedrückend.

Nachtrag 28.06.2004:
Buch ist leider immer noch bei mir... geht jetzt aber weiter an Sultanina, da Chevreuil sich nicht meldet trotz mehrfacher Nachfrage!

LG, cano 


Journal Entry 10 by Sultanina from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 18, 2004

This book has not been rated.

Das Buch ist irgendwann in den letzten zwei Wochen bei mir eingetroffen. Ich komme leider erst jetzt dazu, es zu registrieren, da ich als akuter Notfall im Krankenhaus war! 


Journal Entry 11 by Sultanina from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 22, 2004

This book has not been rated.

Mein zweiter und damit auch letzter ernsthafter Versuch mit Paul Auster - wir werden einfach keine Freunde!

Obwohl ich mir vom Inhalt und der Idee des Buches viel versprochen hatte, waren die inneren Monologe in ihrer Langatmigkeit sowie dem fehlenden Esprit oder/und Lebhaftigkeit ´mal wieder mehr als abschreckend für mich...

Das Buch ist daher seit gestern unterwegs zu be102 - Chevreuil meldet sich immer noch nicht! 


Journal Entry 12 by be102 from Dresden, Sachsen Germany on Thursday, July 29, 2004

10 out of 10

Das Buch Anfang der Woche bei mir angekommen und ich hab es auch schon durch (Hatte zuviel Zeit).
Da ich absoluter Auster-Fan bin, gibt es volle Punktzahl!! Ich finde, dass Paul Auster einfach einen etwas "langatmigen" Erzählstil hat (jetzt aber nicht negativ). Die Gsachichten laufen immer sehr flach ohne starke Spannungspeaks, trotzdem fesseln sie. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll. Aber das ist das, was mich fasziniert.
Wegen Frieda Spelling: Vielleicht ist es einfach die Konsequenz des Lebens (ich nenn es mal so). Man fragt sich doch bei anderen Büchern von Auster auch, warum die Personen das machen. Mmmmh, will hier keine Literaturinterpretation abliefern, bin ja schließlich ahnungsloser Naturwissenschaftler. 


Journal Entry 13 by Galion from Dresden, Sachsen Germany on Saturday, August 14, 2004

9 out of 10

Beim 4. Dresdner meet-up mitgenommen.

28.09.2004
Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt, wenn auch vom Erzählstil etwas gewöhnungsbedürftig. Die Recherchen über Hector Mann wirken richtig echt. Aber alle Nachforschungen bei Google führten zum Buch von Paul Auster ;-) . Ein Buch über Menschen mit all ihren inneren Kämpfen und Widersprüchen. Unbedingt lesen!

Das Buch wandert weiter zu
. RikkiDD
. hempelssofa
. SecretGarden
. eatsletters
. reallifeplace
. Perlentaucher
. holle77 


Journal Entry 14 by wingRikkiDDwing from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, October 31, 2004

9 out of 10

in der Reisekneipe von Galion erhalten. Danke

Wow, was für ein Buch. Bisher war mir der Autor unbekannt, aber es wir nicht das letzte Buch gewesen sein welches ich gelesen habe.
Die Geschichte ist herrlich und spannend geschreiben. Auch das Thema um Hector Mann ist hochinteressant und ich kann das buch nur empfehlen. 


Journal Entry 15 by wingRikkiDDwing at mailed to a fellow bookcrosser in N/A, A Bookring -- Controlled Releases on Thursday, November 25, 2004

This book has not been rated.

Released on Thursday, November 25, 2004 at about 11:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at mailed to a fellow bookcrosser in N/A, A Bookring Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

Viel Spaß mit dem Buch 


Journal Entry 16 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 05, 2004

This book has not been rated.

Es liegt schon drei Tage bei mir, aber eine Magen-Darm-Grippe ließ mich nicht länger am PC verweilen. Es muss jetzt zudem noch auf den tbr-Stapel, aber ich werde mich bemühen. 


Journal Entry 17 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 01, 2005

9 out of 10

Wow, super guter Auster! Unbedingt lesenswert. Konnte nicht mehr stoppen, nachdem ich einmal angefangen hatte.
Ist jetzt auf dem Weg nach Würzburg zu secretgarden 


Journal Entry 18 by SecretGarden from Würzburg, Bayern Germany on Wednesday, January 19, 2005

This book has not been rated.

Vor einigen Tagen bei mir eingetrudelt.
Ich freue mich schon auf die Gute-Nacht-Lektüre ;-).
Leseeindrücke folgen ... 


Journal Entry 19 by eatsletters on Thursday, February 10, 2005

This book has not been rated.

bin gespannt... 


Journal Entry 20 by eatsletters on Tuesday, March 29, 2005

This book has not been rated.

hui, gleich in einem Rutsch durchgeschmökert, hat mich gar nicht mehr losgelassen. Sehr spannend, sehr atmosphärisch. Gut, wenn man dann auch noch Filme mag.
Eigentlich würde man sich die beschriebenen Filme dann auch gerne ansehen, sache, dass das nicht geht... 


Journal Entry 21 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, May 04, 2005

This book has not been rated.

Nach einigen umzugsbedingten Umwegen ist das Buch nun wohlbehalten bei mir in Berlin angekommen. Vielen Dank!
Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass es nur kurz auf dem TBR-Stapel bleiben wird. 


Journal Entry 22 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, October 11, 2005

8 out of 10

Nun - es ist dann doch ein bisschen länger ungelesen liegengeblieben. Aber im Urlaub habe ich es nun endlich gelesen. Ich war am Anfang etwas skeptisch, weil ich von Auster nur die New York Triologie kannte und diese mich eher verwirrt, als bereichert hat.
Vom Buch der Illusionen bin ich aber begeistert. Es ist spannend, mysteriös und fordert vom Leser viel Aufmerksamkeit. Auster schreibt in einem ganz unvergleichbaren Stil, der einen in seinen Bann zieht.
Vielen Dank für den Bookring. Sobald ich die nächste Adresse habe, kann es dann weitergehen! :-) 


Journal Entry 23 by Perlentaucher from Pirmasens, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, December 01, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist bereits vor einer Weile bei mir angekommen. Es wird allerdings noch ein bisschen dauern, bis ich die Zeit finden werde, es zu lesen. Ich hoffe, das stört nicht. 


Journal Entry 24 by Perlentaucher at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 13, 2006

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (2/13/2006 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch ist heute weitergereist. Es war nicht so mein Fall, daher habe ich nach einigen Seiten aufgegeben. 


Journal Entry 25 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 16, 2006

This book has not been rated.

Heute ist das Buch bei mir gelandet und ich muss gleich dazusagen, dass es hier eine geraume Zeit Station machen wird. Ich habe so viel auf meinem MTBR liegen, dass ich eigentlich mich gar nicht mehr an diesem Ray beteiligen wollte, aber Galion hat mir gut zugepmt und gemeint, dass ich ja am Ende des Rays sei usw.
Danke, Perlentaucher, fürs Schicken! 


Journal Entry 26 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 10, 2007

This book has not been rated.

Wenn ich gewusst hätte, wie toll das Buch ist, hätte es nicht so lange auf meinem MTBR gelegen. Aber ich hatte bisher von Paul Auster nur die New-York-Trilogie gelesen und stand ihm ein wenig gespalten gegenüber.
Dieses Buch habe ich aber an einem Tag durchgelesen, es hat mich einfach fasziniert.
Im Gegensatz zu einigen meiner Vorleserinnen waren mir die Filmbeschreibungen nicht zu ausführlich, im Gegenteil ich bin der Meinung, dass sie unbedingt dazugehören, sonst wäre es halt nur so eine Lalageschichte wie viele andere auch.
Das Buch geht weiter an MrBennet. 


Journal Entry 27 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 10, 2007

This book has not been rated.

Der Ray geht weiter an:

- MrBennet
- realkiku
- Charly83 


Journal Entry 28 by MrBennet from Darmstadt, Hessen Germany on Friday, March 16, 2007

10 out of 10

Gestern kam es bei mir an und wandert erstmal auf den TBR - ich werde die nächste Zeit kaum zum Lesen kommen. Hoffentlich ist es nicht schlimm für meine Mitleser/Innen nach mir...

Update 29.04.07:
Paul Auster ist einfach ein genialer Autor! Die "Illusionen" finde ich super, die Personen sind so glaubhaft dargestellt, dass ich die ziemlich abgedrehte Geschichte nicht als zu weit hergeholt empfinde. Das gefälllt mir immer am besten, wenn man in eine Geschichte eintauchen kann und am liebsten erst wieder auftaucht, wenn sie zu Ende gelesen ist - und so war das auch mit diesem Buch.

Zu Frieda: Achtung, evtl. Spoiler!
Sie ist wirklich sehr fanatisch, sie ist besessen. Ich glaube aber nicht, daß es ihr Ziel ist, Hectors Willen zu erfüllen. Sie hat andere, nämlich ihre eigenen Interessen, die ich so interpretiere: Hector gehört ihr und nur ihr allein. Andere Leute sollen an nichts aus ihrer gemeinsamen Zeit teilhaben, und deshalb gibt es nur den einen Weg: Alles, was auf ihn hinweist, muß zerstört werden. Fast gelingt ihr das - doch dafür hätte sie David töten müssen, aber dazu war er ihr wohl nicht wichtig genug. 


Journal Entry 29 by MrBennet at Post office in Darmstadt, Bookray -- Controlled Releases on Sunday, April 29, 2007

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (4/29/2007 UTC) at Post office in Darmstadt, Bookray -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch reist morgen mit der Post weiter zu realkiku. 


Journal Entry 30 by realkiku from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Sunday, May 06, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir angekommen, ich bin auch schon ganz gespannt, aber erst sind noch 1 1/2 andere Ringe fertigzulesen. 


Journal Entry 31 by realkiku from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, June 04, 2007

This book has not been rated.

Ein schönes Buch, das ich gerne gelesen habe!
Besonders toll fand ich die Sprache, die Beschreibungen, die Umsetzung der Gedanken in geschriebene Wörter. Besonders(!) die Filmbeschreibungen waren absolut Spitze, ich habe die Filme so deutlich vor mir gesehen! Erstklassig!

Als nächstes will ich unbedingt das neueste Buch von Auster lesen (Die Brooklyn-Revue), mal sehen, wo ich es herkriege...

Ich schicke eine PM an Charly83, um das Buch an ihn/sie loszuwerden...

Edit: Ist am 26.6.07 losgeschickt worden. 


Journal Entry 32 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, July 01, 2007

This book has not been rated.

...und ist am 28.6.07 angekommen. Danke an realkiku fürs Zusenden. 


Journal Entry 33 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, August 14, 2008

10 out of 10

Was für ein Buch!!! Ich muss dazu sagen, dass ich ein Paul Auster-Fan bin. Ich liebe diese realistischen Beschreibungen. Man kann sich in seine Beschreibungen wunderbar hineinversetzen. gerade die Beschreibungen der Filme sind so ausgezeichnet beschrieben, dass ich sie förmlich vor meinem inneren Auge abspielen kann. Dieses Buch ist eine weitere wundervolle, kunstreiche Darbietung eines grandiosen Schriftstellers. 


Journal Entry 34 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, August 15, 2008

This book has not been rated.

Der Ray geht weiter:

1. schlagziele
2.
.
.


Journal Entry 35 by schlagziele from Hamburg - Finkenwerder, Hamburg Germany on Friday, August 22, 2008

9 out of 10

Habe es soeben von Charly überreicht bekommen. Bin schon sehr gespannt! =)

Update am 1. September 2008:
Habe das Buch durchgelesen & bin schwer begeistert! Hab am Ende einen richtigen Hass auf Frieda verspürt nach ihrer Tat. Kommt nicht oft vor, dass ich bei einer Geschichte so mitfühle! Ich vergebe also 9 Sterne, da einige wenige Stellen in der Tat etwas langartmig waren (wie z.B. eine halbe Seite, wo nur Pflanzenarten aufgezählt wurden).

Update am 9. September 2008:

Der Ray geht weiter:

1. Haeddl (Rostock)
2. capnio (Bad Saulgau)
3. ...

Weitere Anmeldungen sind natürlich möglich & erwünscht =) 


Journal Entry 36 by schlagziele at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Monday, September 08, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (9/8/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Mecklenburg-Vorpommern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An Haeddl nach Rostock geschickt! 


Journal Entry 37 by Haeddl from Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, September 11, 2008

4 out of 10

Das gute Stück war heute im Briefkasten. Vielen Dank an schlagziele! Habe gerade noch ein anderes Buch am Wickel, bin damit aber bald durch und dann ist Auster an der Reihe ...

Update 25. September 2008 (Achtung - Spoiler!)
Naja, ein großer Wurf ist Auster hier nicht gelungen. Der Erzählstil ist sehr konservativ (fast lahm) und völlig humorlos. Die Story hat mich auch nicht gerade vom Hocker gerissen. Nach Kapitel 7 (der Inhaltsangabe des Films "Das Innenleben des Martin Frost") kam bei mir eine gewisse Spannung auf, da ich dieses Kapitel als Schlüsselszene verstand und mich sehr auf ein etwas vertrackteres metafiktionales Ende freute. (Zum Beispiel hätte Zimmer ein (fiktiver) Protagonist in Almas Buch sein können, aber dazu hätte sie überleben müssen.) Das hätte meine Bewertung erheblich beeinflusst. Das Ende fiel dann jedoch recht mäßig aus und ließ das Potential dieses Kapitels nahezu ungenutzt verpuffen.

Wie dem auch sei; das Buch reist weiter zu capnio ins Schwäbische. Viel Spaß damit!
 


Journal Entry 38 by Haeddl at Bad Saulgau, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 26, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (9/26/2008 UTC) at Bad Saulgau, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An capnio in Bad Saulgau geschickt ... 


Journal Entry 39 by capnio from Bad Saulgau, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 01, 2008

1 out of 10


Vielen Dank fürs herschicken, Haeddl!

Die ersten 120 Seiten waren mir zu langweilig. Oder vielleicht auch für mich zu anspruchsvoll?

Nachdem Frau und Sohn bei einem Flugzeugabsturz um Leben kamen geht es dem Darsteller richtig schlecht. Er gibt seinen Job auf und macht sich dran, längst verschollen geglaubte Stummfilme eines verschollenen Filmemachers anzuschauen. Er trifft eine Frau, sie verlieben sich. Durch schnell aufeinander folgende Ereignisse bringt sich die Frau um und er steht wieder alleine da.

Naja. Gibt grad mal einen Punkt. War wirklich viel zu anspruchsvoll für mich.

Was soll ich jetzt mit dem Buch machen?

 


Journal Entry 40 by capnio at Bad Saulgau, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 13, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/13/2008 UTC) at Bad Saulgau, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Ist unterwegs zu hempelssofa.
 


Journal Entry 41 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 16, 2008

This book has not been rated.

Ist wieder hier gelandet und geht morgen als Werbung für bc an einen Auster-Fan. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.