corner corner Ihr seid hier im Paradies!: Meine Kindheit in Nordkorea

Medium

Ihr seid hier im Paradies!: Meine Kindheit in Nordkorea
by Hyok Kang, Philippe Grangereau | Biographies & Memoirs
Registered by WanneEickel of Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/9/2014
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by VintageVanguard): to be read


15 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by WanneEickel from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 09, 2014

6 out of 10

Das Buch lag heute mit mehreren anderen im Rathaus Bochum aus, um neue Leser zu finden. Hört sich interessant an, daher habe ich es mitgenommen und registriert.

Es geht um die Schilderungen eines Jungen, der im Nordkorea der 90er Jahre lebt. Die Lebensumstände, die er schildert, sind unbeschreiblich grausam, menschenverachtend und hoffnungslos. Es ist keine Neuigkeit, dass Nordkorea eine der abscheulichsten Diktaturen der Welt ist. Trotzdem war ich manchmal versucht, an den Darstellungen des Jungen zu zweifeln, so unglaublich waren sie. Die allgegenwärtigen Indoktrinationen, der groteske Personenkult, der Hunger, die Opfer, der monströse Überwachungsapparat usw. usf. Nach seiner Flucht erscheint ihm gar China wie das gelobte Land, das sagt schon einiges aus. Mittlerweile herrscht in Nordkorea nicht mehr Kim Jong Il, wie zur Zeit der Schilderungen, sondern dessen Sohn Kim Jong Un. Viel geändert hat sich aber leider immer noch nicht.
Die Sprache des Buches scheint mir manchmal wenig ausgereift, ich könnte mir vorstellen, dass es an der Übersetzung liegt. Das schmälert die Qualität ein wenig. Ich denke, es gibt bessere Bücher über dieses Thema. Nichtsdestotrotz fand ich es nicht schlecht. 


Journal Entry 2 by WanneEickel at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 08, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (9/8/2016 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

WishToBeAFish hat sich dieses Buch im AVL-Tag-Spiel ausgesucht, nun ist es auf der Reise, ich wünsche eine schöne Lektüre.
 


Journal Entry 3 by WishToBeAFish at Hamburg, Hamburg Germany on Tuesday, September 13, 2016

8 out of 10

Das Buch ist heute angekommen, danke. Ich bin sehr gespannt.

20.09.2016: Es war mir schon vorher klar, dass das eher traurig wird. Aber so verstörend, hab ich es mir nicht vorgestellt. Irre, wie gut die nordkoreanische Propagandamaschinerie wirkt. Dass Menschen trotz größter Hungersnot sich nicht vorstellen konnten zu fliehen, weil sie glaubten, dass es woanders noch schlimmer sein müsste als im "wohlhabenden Nordkorea", hätte ich mir wirklich nicht vorstellen können. Das Buch lässt mich etwas sprachlos zurück. 


Journal Entry 4 by wingzaunkoeniginwing at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, April 13, 2017

This book has not been rated.

Ganz herzlichen Dank! Ist gut bei mir angekommen.

Verstörend ist der passende Ausdruck, erschütternd... . Und die Maschinerie funktioniert weiter....!  


Journal Entry 5 by wingzaunkoeniginwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, August 17, 2017

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/18/2017 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Reise zu allemagne. Gute Lesezeit! :) 


Journal Entry 6 by allemagne at Augsburg, Bayern Germany on Friday, August 25, 2017

9 out of 10

Vielen Dank, bin schon sehr gespannt auf die Darstellung aus der ersten Reihe.

Update 26.10.2017:
Schlimm genug zu lesen wie es war, damals bis ca. 2002 ...
Noch viel bedrückender die Gewissheit das sich daran nichts bis nicht viel verbessert hat. Ein unglaublicher Einblick in eine Politik und ein Land das uns im allgemeinen keinen Einblick gewährt und seinem eigenen Volk jegliche Grundlage entbehrt.
Danke das ich das Buch lesen durfte.

Das Buch wäre inhaltlich zum Aussetzen zu schade und darf noch ein wenig reisen. 


Journal Entry 7 by allemagne at Augsburg, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Saturday, November 04, 2017

9 out of 10

Released 1 yr ago (11/4/2017 UTC) at Augsburg, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wäre inhaltlich zum Aussetzen zu schade und darf noch ein wenig reisen:

05. Lindasaurus
06. florinda-bs
07. Omnate
08. Oedi
09. Ingwer
10. Sedna5213
11. Litrajunkie
12. TianeTornt
13. Joschi-Micky
14. Nancman82
15. Charly83
16. VintageVanguard
17. Eisi
18. Maristella58000 (auf eigenen Wunsch: Schlusslicht ;-)
19. Mary-T
20. 83deas
21. book-a-billy
22. Lambertus
23. akireyvonne

Allen angenehme Lesestunden! 


Journal Entry 8 by wingLindasauruswing at Seefeld, Bayern Germany on Tuesday, November 14, 2017

10 out of 10

Vielen Dank für den Ring - er ist schon an meiner Deutschen Adresse angekommen. Leider werde ich erst Ende November wieder hinkommen und mit dem Lesen starten können!

Nachtrag 12. Dezember 2017:
Habe das Buch nun in 2 Tagen ausgelesen. Ich habe sehr viel dabei gelernt, und es hat mir sehr gut gefallen, wie es geschrieben war. Einfach unglaublich, wie es in Nordkorea zuging, und noch immer zu geht. So etwas kann man sich wirklich nicht vorstellen. Danke, dass ich mitlesen durfte. Es hat mir wieder einen neuen Blickwinkel gegeben.  


Journal Entry 9 by wingLindasauruswing at Seefeld, Bayern Germany on Tuesday, December 12, 2017

This book has not been rated.

Released 11 mos ago (12/12/2017 UTC) at Seefeld, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wandert zur nächsten Ringteilnehmerin weiter.
 


Journal Entry 10 by wingflorinda-bswing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, December 16, 2017

This book has not been rated.

...diese Woche bei mir eingetroffen, danke schön.

Ich bin sehr gespannt auf die Lektüre dieses Buches.

Ende Feburar 2018: Die nächste Adresse ist endlich angefragt.

Das Buch ist teilweise bedrückend, teilweise unglaublich und übersteigt vor allem mein Vorstellungsvermögen, was Mensch so auszuhalten vermag.
 


Journal Entry 11 by wingflorinda-bswing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, February 23, 2018

This book has not been rated.

Released 8 mos ago (2/26/2018 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...das Buch macht sich auf den Weg zur nächsten Ringleserin Omanate!

Ich freue mich, wenn ich hier mitverfolgen kann, wie es diesem Buch weiterhin ergeht!

Gute Reise Buch, komm weit rum und laß wieder von dir hören!

 


Journal Entry 12 by Omanate at Eberswalde, Brandenburg Germany on Tuesday, February 27, 2018

10 out of 10

Heute ist es bei mir angekommen. Muss nur schnell mein aktuelles Buch zu Ende lesen, auf das auch schon jemand wartet, dann kann es losgehen, ich beeile mich

@19.3.18 Nun habe ich es gelesen - konnte ich nicht hintereinander. Das ist ganz schön harter Tobak. Man hat so wenig von diesem Land gehört, aber dass es so schlimm dort ist, hätte ich nie gedacht. Ich hab immer angenommen, es ist da so ähnlich wie bei uns früher in der DDR 


Journal Entry 13 by Omanate at Eberswalde, Brandenburg Germany on Monday, March 19, 2018

This book has not been rated.

Released 7 mos ago (3/20/2018 UTC) at Eberswalde, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Liebe Oedi,

ich hoffe, du lässt dir die Laune nicht vermiesen


 


Journal Entry 14 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Monday, March 26, 2018

This book has not been rated.

Ausgepackt - und beim ansehen kam mir der Gedanke, ob ich das nicht kenne....
na, ich werde es merken, vielleicht kenne ich ja auch bloß das Cover-Foto!? 


Journal Entry 15 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Monday, April 09, 2018

This book has not been rated.

Kannte ich tatsächlich schon, habe es aber gern nochmal gelesen. Wobei "gern" sonicht stimmt, das ist wahrlich kein Lesevergnügen!
Da ich in letzter Zeit ein paar Dokus über Nordkorea gesehen habe, bleibt die Frage offen: hat sich tatsächlöich zumindest in der Grundversorgung einiges zum besseren gewandelt oder ist auch das gelungene Augenwischerei?
PM geht los.
 


Journal Entry 16 by wingIngwerwing at Bürstadt, Hessen Germany on Monday, April 16, 2018

9 out of 10

Ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Ich bin sehr gespannt darauf.

Die Geschichte hat mich gepackt, auch wenn man manchmal nur ungläubig den Kopf schütteln kann. Die Menschen verhungern und dennoch glauben sie, in anderen Ländern seien die Menschen noch viel schlimmer dran. Das muss schon eine gewaltige Gehirnwäsche sein, der man dort unterzogen wird. Man fragt sich, warum die Bevölkerung nicht gegen die Machthaber aufbegehrt.
Der Schreibstil erinnerte mich manchmal eher an einen Schüleraufsatz. Wenn man bedenkt, wie unbekümmert über die Vorkommnisse und Umstände in Nord-Korea berichtet wird, dann kann es einem einen Schauer über den Rücken jagen. Kann dieser Mensch überhaupt menschliche Gefühle empfinden?
Politisch scheint sich im Moment ja was zu rühren - für die Bevölkerung (und der Welt) kann man nur das beste hoffen!
 


Journal Entry 17 by wingIngwerwing at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Monday, April 30, 2018

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (4/30/2018 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zur nächsten Station!  


Journal Entry 18 by wingsedna5213wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Friday, May 04, 2018

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten in Berlin angekommen und wird auch gleich gelesen. Vielen Dank für's Teilen und Weiterschicken.

***
Ein Wunder, dass überhaupt noch jemand dort (über)lebt.

Es gibt in der ZDF-Mediathek eine Dokumentation über Kim Jong Il - gruselig... 


Journal Entry 19 by wingsedna5213wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Wednesday, May 09, 2018

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (5/9/2018 UTC) at Charlottenburg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter... 


Journal Entry 20 by litrajunkie at Pretzfeld, Bayern Germany on Friday, June 01, 2018

This book has not been rated.

Das Buch kam am Montag, 2018-05-14 an, aber ich erst heute wieder ins Netz.

Hanna van Laak hat das Original "Ici, c'est le Paradis !" vom Französischen ins Deutsche übertragen. 


Journal Entry 21 by litrajunkie at Pretzfeld, Bayern Germany on Friday, June 01, 2018

9 out of 10

Der Zufall (bzw. die Tatsache, das ich Urlaub hatte, aber das Wetter für Gartenaktivitäten zu schlecht war) wollte es, daß ich dieses Buch just in der Woche zu lesen bekam, in der ich auch das Museum zur Geschichte der deutschen Teilung besuchte, was interessante Vergleichsmöglichkeiten eröffnete. Einerseits war die DDR nie so isoliert, wie es Nordkorea heute immer noch ist, andererseits wurde auch in der deutsch-deutschen Wirklichkeit nicht an Propaganda gespart und dem Volk so mancher Bär aufzubinden versucht. Der monströse "antifaschistische Schutzwall" jedenfalls wurde vom Westen nie angegriffen, während sich viele verzweifelte DDR-Bürger unter Lebensgefahr aufmachten, ihn zu überwinden.

Hungersnöte wie in Nordkorea, bei denen entkräftete Menschen auf der Straße umsanken und tot liegenblieben, auch davon war man in der DDR weit entfernt. Was jedoch vergleichbar scheint ist die sog. "Mauer in den Köpfen", die dazu führt, daß die am Dialekt als "andersartig" leicht erkennbaren Grenzgänger in der Gesellschaft, der sie jetzt angehören wollen (und für die sie teils erhebliche Gefahren auf sich genommen haben), nicht anerkannt werden - oder wenn, dann nur oberflächlich, in tiefster Seele bleiben die beiden Bevölkerungsteile einander fremd. Meines Erachtens läßt sich einiges von dem Zitat unten sehr wohl analog auf das wiedervereinigte Deutschland anwenden.

Markantes Zitat
Das Beste an Südkorea ist das Gefühl der Freiheit. Dieses Gefühl empfinde ich mit jeder Faser meines Herzens. In Nordkorea wurden wir darauf dressiert, nicht nach Freiheit zu streben.
  Wie könnte ich mich aber nicht gedemütigt fühlen in diesem modernen und reichen Südkorea, das uns zwar aufgenommen hat, uns jedoch als minderwertige Wesen betrachtet? Was auch immer ich früher erlebt habe, Gefahren, Verblendung, Verdummung, permanenter Terror, Hunger, Krankheit und Verfolgung, diese Lebensbruchstücke gehören zu mir und werden für immer in mich eingraviert bleiben. Ich bin davor geflohen, aber ich kann sie nicht verleugnen.
  Anscheinend trifft man bei den »Flüchtlingen« häufig auf ein Paradoxon: dass sich in ihre Freude, in einem freien Land zu sein, die Sehnsucht nach den alptraumhaften Landschaften mischt, aus denen sie geflohen sind. Es ist eine Art nostalgischer Verklärung dieser Hölle. [...]
  Die Leute aus dem Norden haben alle eher die Tendenz, sich in ihre eigene Welt zurückzuziehen als sich anzupassen. Sie treffen sich und verbringen die Abende gemeinsam. Wir amüsieren uns prächtig dabei. Sind dagegen Südkoreaner anwesend, dann spielen wir nur noch eine Statistenrolle. Wir haben eine ganz andere Vorstellung von Humor, die Leute aus dem Süden lachen nicht über unsere Witze und umgekehrt. (S. 184f). 


Journal Entry 22 by litrajunkie at Ebermannstadt, Bayern Germany on Wednesday, June 20, 2018

This book has not been rated.

Released 4 mos ago (6/19/2018 UTC) at Ebermannstadt, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Büchersendung ist zu TianeTornt unterwegs. 


Journal Entry 23 by TianeTornt at Hamburg, Hamburg Germany on Friday, June 29, 2018

7 out of 10

Das Buch ist angekommen und wird bald gelesen.

_________________________________________________________________
Das Buch hat mich sehr angefasst, gerade der Hunger und seine Auswirkungen ist so unmenschlich und unvorstellbar, da läuft es mir kalt den Rücken runter.
Es liest sich wie ein Kind erzählen würde und das macht es für mich so eindrücklich.

Die nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 24 by TianeTornt at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Monday, July 09, 2018

This book has not been rated.

Released 4 mos ago (7/9/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zu Joschi-Micky. 


Journal Entry 25 by TianeTornt at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Friday, July 13, 2018

This book has not been rated.

Released 4 mos ago (7/13/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist heute ab zu Joschi-Micky.

Danke für den Ring! 


Journal Entry 26 by wingJoschi-Mickywing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 17, 2018

8 out of 10

Angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und zur Verfügung stellen.
Ich werde mein aktuelles Buch noch beenden und dann dieses lesen, ich bin schon sehr gespannt!

Ach was soll ich sagen: schrecklich, was in Korea passiert ist und mit Sicherheit auch immer noch passiert. Ich weiß gar nicht, was ich schlimmer finde, die Schilderungen oder die die gemalten Bilder? Die Mimik der Personen sagt mehr als 1000 Worte. Ein Buch, was einem noch eine Weile nachgeht.

Die nächste Adresse ist angefragt.
 


Journal Entry 27 by wingJoschi-Mickywing at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 12, 2018

This book has not been rated.

Released 3 mos ago (8/13/2018 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich wünsche dem Finder viel Spaß und dem Buch eine gute Reise.
Über einen Eintrag, wie das Buch gefallen hat und wohin es reist, würde ich mich sehr freuen. Dazu einfach noch mal die BCID eingeben und den "Anweisungen" folgen. Danke!

Nancman möchte nicht mehr mitlesen, also reist das Buch morgen weiter zu Charly83. 


Journal Entry 28 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, August 14, 2018

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen und kommt als nächstes auf die Leseliste. Vielen Dank fürs Zusenden, Joschi-Micky. 


Journal Entry 29 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, August 21, 2018

8 out of 10

Die Erlebnisse sind sehr ein eindrücklich und bildlich beschrieben. Ich bin fassungslos angesichts der Lebensweise in Nordkorea. Dass man dabei noch glaubt, in einem Paradies zu leben, ist mir unbegreiflich und zeigt eingentlich nur, wie gut die Indoktrination in diesem Land funktioniert.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Mit Unglaube habe ich immer weiter lesen müssen. Da ich jedoch schon einmal eine Dokumentation über das heutige Nordkorea gesehen habe, erkannte ich viele Verhaltensweisen wieder.
Danke, dass ich mitlesen durfte.

Das Buch reist weiter, sobald ich die nächste Adresse habe. 


Journal Entry 30 by VintageVanguard at Friedrichshain, Berlin Germany on Friday, August 31, 2018

This book has not been rated.

Dieses Ringbuch ist jetzt bei mir. Vielen Dank! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.