corner corner Die Nacht des Baobab

Medium

Die Nacht des Baobab
by Ken Bugul | Biographies & Memoirs
Registered by PepeGelato of Neukölln, Berlin Germany on 11/1/2014
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Heidiwitzka): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by PepeGelato from Neukölln, Berlin Germany on Saturday, November 01, 2014

This book has not been rated.

Und dieses Buch wandert in die Box "Spotlight: Afrika, die Zweite" und findet hoffentlich Leser_innen mit Interesse an der Geschichte aus demBugul im Jahr 2000 mit dem Grand Prix Littéraire de l'Afrique Noire ausgezeichnet wurde (und deren Name - ein Pesudonym - auf Wolof "Niemand will sie" bedeutet. 


Journal Entry 2 by PepeGelato at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Saturday, November 01, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (11/1/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Schwupp, ist es in der Box.... :-) 


Journal Entry 3 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, January 05, 2015

This book has not been rated.

Mist, ich hatte ja garkein Eingangs-JE für das Buch geschrieben! Sorry!
-------
Januar 2015
Das Buch hat reizvolle Aspekte, aber auch wieder Inhalte, die mir nicht so gefallen haben. Die Art zu erzählen ist sehr gelungen. Es wird nicht chronologisch erzählt, sondern immer wieder in Rückblicken eingeblendet. So kann man die Situation der jungen Frau in Europa gut nachvollziehen. Woher kommt ihre Zerrissenheit, ihre Unsicherheit, ihre Entwurzelung? Das ist gut gemacht. Leider ist mir die Erzählerin trotzdem sehr fremd geblieben. Der Ton ist irgendwie kühl, die anderen handelnden Menschen sind nur Staffage, Ken ist mir unsympathisch in ihrer Art. "Niemand will sie". Das würde mir auch so gehen, obwohl ich natürlich die Begründungen und die Kritik an der kolonialen Geselschaft verstehen kann. 


Journal Entry 4 by wingulfiewing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 08, 2015

This book has not been rated.

An einem Buch, dessen Handlung und Thematik zumindest teilweise in Westafrika angesiedelt sind, komme ich einfach nicht vorbei – auch nicht beim Oland-Mini-Meet-up … 


Journal Entry 5 by wingulfiewing at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Monday, May 16, 2016

7 out of 10

Bei afrikanischer Literatur brauche ich immer ein bisschen, bis ich richtig "drin" bin, so auch bei diesen Buch. Obwohl es vor über 30 Jahren zum ersten Mal erschienen ist, ist der Inhalt immer noch aktuell und stellenweise sehr berührend. 


Journal Entry 6 by Heidiwitzka at Hamburg - Hamm, Hamburg Germany on Wednesday, June 22, 2016

This book has not been rated.

Beim BücherBrunch mitgenommen: Steht als nächstes auf meiner To-read-Liste! 


Journal Entry 7 by Heidiwitzka at Hamburg - Altona, Hamburg Germany on Sunday, August 21, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/22/2016 UTC) at Hamburg - Altona, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Zerrissenheit zwischen den Kulturen, die Suche nach Zugehörigkeit wurden bedrückend deutlich. Und gleichzeitig werde ich in meiner Haut das nie genau nachfühlen können!

Geht an eine liebe Freundin nach Rostock.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.