corner corner Verlieren ist eine Frage der Methode

Medium

Verlieren ist eine Frage der Methode
by Santiago Gamboa | Mystery & Thrillers
Registered by wingKasimarwing of Schwabbruck, Bayern Germany on 10/23/2014
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by laborqueen): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKasimarwing from Schwabbruck, Bayern Germany on Thursday, October 23, 2014

This book has not been rated.

Victor Silanpa ist ein intelligenter, sensibler, melancholischer Mann. Nachdem ihn seine Freundin verlassen hat, tröstet ihn eine Schneiderpuppe über die Einsamkeit hinweg. Doch er ist auch klug: Als Journalist in Bogotá lässt er sich von der Polizei einen Dienstausweis ausstellen und geht einem Mordfall nach. Auf seinen Tag- und Nachtreisen durch die kolumbianische Hauptstadt kommt er einer Grundstücksaffäre auf die Spur, in die Politiker, Bauunternehmer und eine anrüchige Nudistengruppe verstrickt sind.  


Journal Entry 2 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, October 23, 2014

7 out of 10

So ganz gibt der Text der Rückseite (siehe oben) den Inhalt nicht wieder. Es stimmt aber, dass ein etwas verschrobener Journalist mehr oder weniger im Auftrag der Polizei einem merkwürdigen Mord nachgeht, bei dem mehrere verfeindete Gruppen, ein Grundstück am See, eine Nudistengruppe, ein Senator und andere eine Rolle spielen. Zur Hand geht ihm dabei jemand, dessen Beruf mir entgangen ist, der seinen Bruder sucht.
Zumindest für europäische Leser mutet es schon ein bisschen fremd an, was einem da präsentiert wird, ohne dass die Polizei sinnvoll eingreift: Bestechung, Korruption, Überfälle, Entführungen, Morde, Einbrüche, ... und vieles mehr, dazu kommt die recht behäbige Schreibweise (bzw. die Dialoge, die einem das Gefühl geben, alles gänge so langsam vorwärts), bei dem der Leser dem Ermittler immer einen Schritt voraus zu sein scheint, das scheint typisch zus ein für spanische Literatur, denn es ging mir in letzter Zeit auch mit Krimis aus Spanien, Argentinien und Chile so. Aber andererseits liest man ja genau deshalb ein solches Buch, um mal nicht den typisch amerikanischen Einheits-Krimi-Thriller-Action-Brei präsentiert zu bekommen.
Dieses Buch jedenfalls, scheint mir, bietet viele Einblicke in das Leben in der kolumbianischen Hauptstadt, wenn vieles eben auch negativ anmutet. 


Journal Entry 3 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Monday, December 22, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (12/22/2014 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit meiner Süd-, Mittel-, Lateinamerika-Box


Journal Entry 4 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 15, 2015

This book has not been rated.

Ich habe das Buch aus Kasimars tollen Süd-, Mittel- und Lateinamerikabox genommen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.