corner corner Tausend strahlende Sonnen

Medium

Tausend strahlende Sonnen
by Khaled Hosseini | Literature & Fiction
Registered by wingIkopikowing of Hesel, Niedersachsen Germany on 7/4/2014
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by thira3006): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Friday, July 04, 2014

This book has not been rated.

In seinem neuen Roman erzählt Khaled Hosseini wieder eine zutiefst bewegende Geschichte aus seinem Heimatland: vom Leid und der Ohnmacht, aber auch vom außergewöhnlichen Mut zweier afghanischer Frauen. Die unehelich geborene Mariam wird mit fünfzehn ins ferne Kabul geschickt, wo sie mit dem dreißig Jahre älteren Witwer Rashid verheiratet wird. Zwanzig Jahre später erlebt Leila, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal. Auch ihr bleibt keine Wahl: Nachdem ihre Familie bei einem Bombenangriff getötet wurde und sie erfährt, dass auch ihr Jugendfreund Tarik, den sie seit gemeinsamen Kindertagen liebt, angeblich ums Leben gekommen ist, wird sie Rashids Zweitfrau. In dem bis dahin kinderlos gebliebenen Haushalt bringt Leila nacheinander eine Tochter und einen Sohn zur Welt. Während der Taliban-Herrschaft machen Bombardierungen, Hunger und physische Gewalt das Leben der Familie zur Qual. Die Not lässt die an sich so unterschiedlichen Frauen zu engen Freundinnen werden und ihre Stärke schließlich ins Übermenschliche wachsen. Khaled Hosseini gelingt es wie beim Drachenläufer auf unvergleichliche Weise, seine Figuren so lebendig und authentisch werden zu lassen, dass der Leser sie lange nicht vergisst

Ich habs doppelt, fand das Buch aber total klasse. 


Journal Entry 2 by wingIkopikowing at Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, August 21, 2014

This book has not been rated.

Steckt in der Rachekiste an BunteAmsel. Die letzte Ausgabe war ja auf dem Postweg verloren gegangen. 


Journal Entry 3 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, September 29, 2014

7 out of 10

Danke! Das wollte ich schon immer mal lesen.
----
Oktober 2014
Erst wurde das Buch von Eiramesor gelesen und auch sie war sehr begeistert, so dass meine Erwartungen doch recht groß waren.
Der Text liest sich auch gut und interessant, aber es gab dann doch so ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben. Und genau diese wurden dann auch im nachfolgenden Interview mit dem Autor angesprochen. Dieser hat versucht, die Erzählung in den Vordergrund zu rücken und den geschichtlichen und politischen Überbau "nebenher laufen zu lassen". Aber ich finde, das ist nur zeitweilig gelungen. Ich sehe ein, dass der Autor eine große Verantwortung empfindet, den Lesern die Hintergründe der Geschehnisse in Afghanistan zu erklären. Und ich weiß auch, dass die meisten Menschen dann lieber eine romanhafte Form lesen. Mir selber wäre dann allerdings eine gute Reportage oder auch ein Sachbuch mehr gelegen. Ich finde es immer schwierig, fiktive Geschichten mit ernsten realen Hintergründen verknüpft zu sehen.
Der zweite Punkt, das Schreiben aus weiblichen Perspektiven, sehe ich ebenfalls kritisch.
Trotzdem ist es ein gutes Buch! Es lässt sich flüssig lesen und die Beschreibungen von Kabul sind sehr eindrücklich.
 


Journal Entry 4 by wingthira3006wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, November 16, 2014

This book has not been rated.

Von der wunderbaren Hallig Oland mitgebracht. :) Später mehr vom Buch. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.