corner corner Alofa

Medium

Alofa
by Sia Figiel | Literature & Fiction
Registered by winghuskywing of Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on 6/1/2014
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by 83dea): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 01, 2014

This book has not been rated.

"Gaugin ist tot! Es gibt kein Paradies auf Samoa!"

Umstellt von überlieferten Tabus und Verboten, unbeeindruckt von der verlogenen Spießigkeit der Erwachsenen, wächst Alofa auf in ihrer Mädchenclique mit Kung-Fu-Filmen, Wella-Apfelshampoo und Cornflakes. 


Journal Entry 2 by winghuskywing at Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 22, 2015

7 out of 10

Das ist aber ein seltsames Buch. Die Vielzahl samoanischer Ausdrücke im Text bringt einerseits ganz viel Flair und ist auch ein schöner Hinweis darauf, dass in vielen Ländern mit der "Amtssprache" Englisch die Muttersprache vieler Bewohner gar nicht Englisch ist... (siehe auch die vielen anglo- und frankophonen Länder in Afrika...); andererseits ist es nicht ganz leicht zu lesen. Es fehlt mir vielfach am durchgehenden Verständnis, wer gerade was über wen gesagt hat... es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine fremde Welt, in der ich nur so in etwa ahnen kann, um was es gerade geht... genau wie in der Realität, wenn ich irgendwo auf einer Südseeinsel in den Alltag eintauchen würde und nur ein paar Brocken verstehe...

Es ist auch ein sehr vielseitiges Buch, weil ganz viele einzelne Episoden erzählt werden, ein bißchen Tagebuch, ein bißchen Lyriksammlung...

Hochinteressant übrigens, dass im Buch (1996 erschienen) schon auf den Anstieg des Meeresspiegels hingewiesen wird und der Lebensstil der Nordamerikaner (Westeuropäer) angeklagt wird - das Thema wurde damals hierzulande nur von ganz wenigen Forschern und Berufspessimisten angesprochen...  


Journal Entry 3 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 31, 2015

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut hier gelandet und ruht sich jetzt erstmal von seiner Reise aus.

Vielen, lieben Dank für´s schicken und einen guten Rutsch in das neue Jahr :-)

Das Buch reist als Ring durch die Welt.
Verweildauer des Buches: 1 Monat ( Nach Absprache auch länger )

Es lesen mit:
1. Colombina - Wuppertal - fertig
2. bluezwuzl - Altdorf (Niederbayern) - fertig
3. Lillianne - Wilmersdorf, Berlin - fertig
4. TurtleCR - Ludwigsburg - fertig
5. Samingo - Tornesch - fertig
6. birgit2604 - Schwäbisch Hall - fertig
7. kittybrombeere - Aschaffenburg - grad dran 


Journal Entry 4 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 13, 2016

3 out of 10

Released 2 yrs ago (3/13/2016 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gelesen für Samoa ( 13.03.2016 )

Ein merkwürdiges Buch, so ganz habe ich den Sinn nicht verstanden. Die vielen fremdsprachigen Wörter machen einem das lesen schwer und nehmen einen die Lust weiter zu lesen. Zudem sind noch nicht mal alle Wörter hinten erklärt. Bin sehr gespannt, wie die anderen mit diesem Buch klar kommen werden :-)


Das Buch reist zu seiner ersten Station.

Gute Reise und viele spannende Lesestunden :-) 


Journal Entry 5 by wingColombinawing at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 13, 2016

8 out of 10


Gut angekommen, vielen lieben Dank fürs Mitlesenlassen :)!

25. März: Ein sehr ungewöhnlicher Schreibstil mit einer positiven Lebensenergie, bildgewaltigen Sprache und im ersten Teil auch mit einer feinen Prise Humor. Schön fand ich auch, wie die Autorin alte Mythen, Dorflegenden und Träume in die Erzählung eingeflochten hat, auch wenn sie mich damit und mit den häufigen Zeitsprüngen oft verwirrt hat.
Am Inhalt störte mich nur (aber dafür gewaltig) die Darstellung von Gewalt gegenüber Kindern, insbesondere S. 213 "Wahre Liebe zeigt sich, wenn die Kinder von ihren Eltern richtig geschlagen werden" ... Hier bin ich mir nicht sicher, ob die Autorin zeigen wollte, dass körperliche Gewalt gegen Kinder zu einer psychischen Schädigung führen kann, die aus den betroffenen Kindern potentielle zukünftige Täter werden lässt bzw. sie gar nicht anders können als das Täter-Weltbild zu übernehmen, weil es für sie zu schrecklich wäre, sich der Wahrheit, dass sie von einem Erwachsenen, der die Aufgabe hatte, sie zu beschützen, verraten wurden, zu stellen - oder ob das ganz und gar ohne Absicht der Autorin auf mich so wirkt und es sich tatsächlich um ein Plädoyer für das Schlagen von Kindern handelt oder einfach nur um die Darstellung der typischen Sichtweise der Samoaner ...
Die Entscheidung (die anscheinend von der Autorin selbst getroffen wurde), die Erzählung nur teilweise zu übersetzen und die Vielzahl samoanischer Wörter unübersetzt zu lassen, halte ich außerdem für falsch, eine Übersetzung muss in der Zielsprache immer genauso natürlich klingen wie in der Quellsprache und die Quellsprache(n) ist (sind) nun einmal Englisch-Samoanisch und nicht nur Englisch. Außerdem wird der Leser, auch das habe ich anders gelernt, mit den fremden Begriffen leider weitgehend allein gelassen, denn das Glossar ist unvollständig und oft konnte ich im Text auch gar nicht erkennen, ob es sich um einen nachschlagbaren Begriff oder einfach um einen Eigennamen handelt. "Sene" habe ich beispielsweise vergeblich im Glossar gesucht, dann im Internet gesehen, dass es sich um die Währung handelt (= Cent), das hätte man doch ins Glossar aufnehmen können.
Aber ich möchte nicht zuviel meckern, denn insgesamt hat mir das Buch sehr, sehr gut gefallen und für mich hatte es den Vorteil, zumindest einen kleinen Einblick in eine mir unbekannte Sprache zu gewinnen, worüber ich mich sehr gefreut habe!
...............................................................................................
Gelesen im Rahmen von efells Lesechallenge für Ozeanien. 


Journal Entry 6 by wingColombinawing at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, March 29, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (3/29/2016 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Heute weitergereist.
...............................
Ich wünsche den weiteren Lesern viel Freude mit diesem Buch! 


Journal Entry 7 by bluezwuzl at Altdorf (Niederbayern), Bayern Germany on Saturday, April 02, 2016

8 out of 10

War heute in der Post - vielen Dank fürs Schicken!
---
Das Jonglieren mit samoanischen Ausdrücken hat mich weniger gestört. Wenn man sich "eingelesen" hat, kann man mit Hilfe des Glossars alles Wichtige entschlüsseln. Der Rest ist entweder im Glossar, oder nicht soo wichtig - oder wird im Text erklärt. Die Art und Weise, wie die Träume und Phantasien von Alofa in die realen Geschehnisse mit einbezogen sind, ist anfangs irritierend, bietet aber originelle Einblicke in die Gedankenwelt der Protagonistin.
Vielen Dank für das Angebot!
Jetzt reist das Buch zu Lillianne! 


Journal Entry 8 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, July 08, 2016

7 out of 10


Oh, das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank auch für die schönen Lesezeichen, die ich weiter mitschicken werde. So, dann werde ich mich gleich ans Lesen machen und es so schnell wie möglich weiterschicken. Ozeanien? Ich glaube dafür habe ich auch noch kein Buch gelesen. Prima, dann ist dieses Buch reserviert ... für die Lese-Challenge 2016. Danke!

Hier ist der Aufruf von 83dea im Forum ...

Zur Autorin
Sia Figiel wurde 1967 in Samoa geboren. Als Performance-Künstlerin und Malerin unternahm sie zahlreiche Reisen nach Europa und Neuseeland. Heute lebt und unterrichtet sie in Samoa. Für "Alofa" erhielt sie 1997 den Commonwealth Writers Prize für das Erstlingswerk eines Autors aus dem südostasiatischen und pazifischen Raum.

Das Buch wird in der Lese-Challenge unter der Kategorie: Autor stammt aus Ozeanien gelesen. Der ausgewählte Nobelpreisträger wird warten müssen.

Mein Kommentar
Ja, es war etwas gewöhnungsbedürftig, um in den Leserhythmus zu kommen, da doch sehr viele samoanische Wörter und Redewendungen nicht übersetzt wurden. Ich habe mehrfach die Worterklärungen gelesen, um meinen Lesefluss nicht unterbrechen zu müssen. Das hat ganz gut geklappt :-)

Der Schreibstil der Autorin orientiert sich nicht nur am Erzählstil sondern auch an der Sprache der heranwachsenden Jugendlichen. Es ist ein Adoleszenzroman aus Ozeanien, mit all den Traditionen und Entwicklungen, die sich im Roman widerspiegeln.

Alofa lernt auch ihr "Ich" kennen, denn normalerweise wird das "Ich" dem "Wir" untergestellt. Es ist auch ein Roman der erwachenden Sexualität im Umfeld der Traditionen: Sie wartet geradezu auf ihre Bestrafung, als sie mit dem Pfarrerssohn erwischt wurde. Was nicht mehr ausführlich erörtert wird, ist die Umweltverschmutzung im weitesten Sinne: Die Menschen bringen sich langsam um: "Und die Agaga (Seele), die wir einst kannten, stirbt in unserem Körper , der biologisch weiterlebt, abgefüllt mit Junkfood ... dem Food der Dunkelheit ... dem Food der Weißen ... dem Food, das Tod bringt. Denn das nehmen wir jeden Tag zu uns. Wir essen den Tod und werden von ihm aufgefressen. In enger Symbiose leben wir Seite an Seite mit ihm."

Vielen Dank für diesen Ring, den ich mit Interesse gelesen habe. Ohne diesen Ring wäre ich nie an dieses Buch gekommen. Nochmals DANKE! 


Journal Entry 9 by wingLilliannewing at - an die Anschrift eines BClers gesandt :) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Sunday, July 24, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/25/2016 UTC) at - an die Anschrift eines BClers gesandt :) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun weiter auf Wanderschaft
... darf zur nächsten Ringstation reisen. Anschrift ist angefragt.



Sollen wir uns im Sommer laben, müssen wir auch Donner haben.


Hinweis: Buch wurde am 29. Juli 2016 um 14.30 Uhr in dem Briefkasten Treitschke- Ecke Gritznerstaße gesteckt. Leerung: 16.30 Uhr. Ich hoffe, dieses Briefzentrum arbeitet flott. Nachtrag: 16.8.2016: Ok, diesen Briefkasten werde ich _nie_ mehr nutzen.

Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht. Und wenn du dich anmelden solltest, wäre bei der "Neue Mitglieder geworben" ein Hinweis auf Lillianne sehr erfreulich. In diesem Sinne auch meinen Dank im Voraus.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.
 


Journal Entry 10 by TurtleCR at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 16, 2016

This book has not been rated.

Hui, das Buch war aber lange unterwegs. Es ist irgendwann im Laufe der letzten Woche bei mir eingetroffen und hat dann nur noch darauf gewartet, bis ich von meinem spontanen Kurzurlaub wieder zurück war. Letzt bin ich sehr gespannt was mich aus Somoa hier erwartet: das Buch wird als nächstes gelesen. 


Journal Entry 11 by TurtleCR at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Monday, August 22, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/23/2016 UTC) at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch und ich nicht nicht so wirklich warm miteinander geworden. Bei manchen Passagen musste ich mich regelrecht durchquälen.
Da die Adresse für die nächste Ringstation schon da ist, darf das Buch gleich weiterreisen. 


Journal Entry 12 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, September 04, 2016

5 out of 10

Das Buch ist vor ein paar Tagen bereits angekommen, musste aber kurzfristig verräumt werden... Ich fange an zu lesen, sobald ich das jetzige durch habe...

15.9.2016: Also, ich muss ehrlich zugeben, ich hätte das Buch abgebrochen, wenn ich es nicht für die Lesechallenge 2016 'gebraucht' hätte...
Mal abgesehen davon, dass viele Begriffe nicht übersetzt wurden und auch ich finde, dass das Glossar ruihig ausführlicher hätte aein dürfen, fand ich es sehr durcheinander...
Aber ich werde mich auf alle Fälle jetzt ein wenig mit Samoa beschäftigen. Interessant war für mich der Einblick in einen völlig fremden Kulturkreis...

Reise geht weiter sobald die nächste Adresse da ist... 


Journal Entry 13 by wingSamingowing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany on Friday, September 16, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (9/16/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Liebes Buch auf Reisen. Ich hoffe, Du findest Deinen Weg in viele, viele Hände von Bücherfreunden und bereitest angenehme Stunden beim Lesen!
Lass von Dir hören von Zeit zu Zeit!

Auf der Reise zur nächsten Lesestation... 


Journal Entry 14 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 25, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist da. Ich bitte noch a bisserl um Geduld, da ich noch meinen Ringstau abarbeiten muss.  


Journal Entry 15 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 15, 2016

2 out of 10

Tut mir nun echt leid, dass das Buch so lange bei mir Station gemacht hat.
Ringstau, aber nun geht es weiter.
Ich fand es sehr sehr mühsam zu lesen. Im Anhang waren zwar Worterklärungen, aber bei weitem nicht für alle Wörter. Und warum kann man nicht einfach für Haus Haus hinschreiben und muss Fale hinschreiben? Tut weder dem Lesefluß noch dem Verständnis gut.

Danke für den Ring.
 


Journal Entry 16 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Thursday, November 24, 2016

This book has not been rated.

War schon vor ein paar Tagen im Briefkasten, vielen Dank dafür! 


Journal Entry 17 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Monday, December 05, 2016

This book has not been rated.

Mir hat das Buch gut gefallen. Gerade durch die vielen samoanischen Ausdrücke konnte ich richtig abtauchen in eine Welt, die vom westlichen Lebensstil (Fernsehserien, Cornflakes und WellaShampoo) fasziniert ist, andererseits aber von ihren Traditionen, seien sie positiv oder negativ besetzt, weiterhin beherrscht wird. Ich kam gut mit diesem Sprachmischmasch klar; wenn ich Bücher auf Englisch lese, kann ich vieles aus dem Zusammenhang erschließen, ohne jede Vokabel übersetzen zu müssen.

Wohin jetzt? Gibt es noch Interessenten? 


Journal Entry 18 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 16, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist heile wieder zu Hause angekommen und ruht sich nun etwas von seiner Reise aus. An alle die mitgelesen haben, DANKE :-) 


Journal Entry 19 by 83dea at Höhscheid: Schützenstraße in Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 18, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (12/18/2016 UTC) at Höhscheid: Schützenstraße in Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch, wurde im Rahmen der Releasekette mit Namen freigelassen.

Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Buch auf Reisen gefunden. Ich hoffe, es gefällt dir.

Es würde mich sehr freuen, wenn du dir kurz Zeit nimmst und einen Journaleintrag machst. Da kannst du gerne deine Meinung zu dem Buch mitteilen oder einfach nur, wo du es gefunden hast. Ich weiß somit, wie es meinem Buch geht und wohin seine Reise schon geführt hat.

Das ganze kannst du auch anonym machen und es ist völlig kostenlos für dich.

Herzlichen Dank schon im Vorhinein für deine Bemühungen!

Viel Spaß beim Lesen,
wünscht dir 83dea.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.