corner corner Atem, Augen, Erinnerungen

Medium

Atem, Augen, Erinnerungen
by Edwidge Danticat | Literature & Fiction
Registered by wingolagoriewing of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 7/21/2015
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by olagorie): reserved


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingolagoriewing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, July 21, 2015

7 out of 10


Sophie ist zwölf Jahre alt, als sie ihr Heimatdorf in Haiti verlassen und nach New York ziehen soll. Sie muß sich von ihrer Tante Atie und Grandma Ife trennen und sich auf eine neue Umgebung einstellen. Und sie soll bei einer fremden Frau wohnen, ihrer Mutter.
Sie gewöhnt sich an ihr Leben in Amerika. Und auch an ihre Mutter und deren Alpträume. Gemeinsam ziehen sie in ein Einfamilienhaus, in eine Gegend mit vielen Bäumen. Sophie geht aufs College. Dann trifft sie den Musiker Joseph. Liebe ist wie Regen, hatte Tante Atie immer gesagt. Doch Tante Atie hatte ihr nie gesagt, was haitianische Frauen ihren Töchtern antun, wenn diese selbst zu Frauen werden. Erst als Sophie mit der kleinen Brigitte an den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt und ihre Großmutter wiedersieht beginnt sie zu verstehen. (Klappentext)

Ich habe mich mit dem Buch etwas schwer getan, es hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen. Die Zeitsprünge waren etwas gewöhnungsbedürftig. Das Buch war sehr emotional, bedrückend und ergreifend. Da kommt einem das eigene Leben plötzlich sehr schön vor...

1Jahr = 1 Land - Challenge für Haiti
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.