corner corner Die neuen Reisen des Lemuel Gulliver

Medium

Die neuen Reisen des Lemuel Gulliver
by Frigyes Karinthy | Literature & Fiction
Registered by wingSagunawing of Nürnberg, Bayern Germany on 8/25/2013
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by book-a-billy): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingSagunawing from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, August 25, 2013

This book has not been rated.

"Zwei phantastische Kurzromane im Stile von Jonathan Swift nebst einer freimütigen Korrespondenz an Herbert George Wells", so der Untertitel.
Erschienen 1983 im Verlag Das Neue Berlin

Gekauft für Bookcrossing bei Tauschbücherei Rechberger im schönen Salzkammergut 


Journal Entry 2 by wingSagunawing at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, August 26, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (8/26/2013 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich für die Challenge 1 Jahr - 1 Land auf den Weg zu isfet. Viel Spaß bei der Lektüre.

Auch Kasimar hätte noch Interesse daran. 


Journal Entry 3 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Thursday, August 29, 2013

This book has not been rated.

Vielen Dank für das Buch und den Grund zum Meetup zu gehen ;-) 


Journal Entry 4 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, October 19, 2013

7 out of 10

An den Stil musste ich mich erst mal gewöhnen - und an die Selbstgefälligkeit von Gulliver ;-) - aber dann war es gut zu lesen und die Geschichten wirklich schlüssig ausgedacht. Das Nachwort ist zwar sehr lang aber nicht uninteressant.

Mir hat vor allem die zweite Geschichte - Gullivers Reise nach Capillaria - gut gefallen, sie ist zwar auch phantastisch, aber die Bewohner gefallen mir besser als die Maschinen aus Faremido...hmmm - Männer würden das wohl nicht so sehen, sie kommen in der Geschichte nicht gut weg ;-)

Allerdings hat sie mich auch nachdenklich gemacht - so sieht die Anführerin der Ohias es so, dass die Frauen auch in Gullivers Welt/Zeit über den Männern stehen, weil sie nicht arbeiten müssen sondern von den Männern verwöhnt werden und die Männer arbeiten und für den Lebensunterhalt sorgen. Nun lebte Gulliver in einer Zeit, in der die Frauen aus nichts zu sagen hatten, nicht wählen und keine Ausbildung machen durften und die ersten Feministinnen tätig wurden. Für ihn ist die Vorstellung, dass in Wirklichkeit seine Frau das Sagen hat unvorstellbar - so ganz unrecht hat die Ohia allerdings nicht ;-) 


Journal Entry 5 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, October 19, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/19/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß mit Gulliver! 


Journal Entry 6 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, October 24, 2013

This book has not been rated.

Schon vor zwei Tagen angekommen und dann irgendwie vergessen worden. 


Journal Entry 7 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, February 26, 2015

4 out of 10

Karinthy legt hier zwei völlig verschiedene phantastische Erzählungen vor.
Während die erste sehr verständlich ist, angesichts des ersten Weltkrieges, und deutlich herauslesbar ist, das er damit die Macht bzw. Zerstörungskraft der Technik kritisiert, ist die zweite Erzählung komplexer und düsterer. Es geht um das Verhältnis von Männern und Frauen, allerdings finde ich sowohl Gullivers Schilderungen von der oberen als auch der Unterwasserwelt einseitig.
Die erste Erzählung ließ sich gut lesen, die zweite war nicht nur vom Inhalt her, auch vom Schreibstil her eher wirr.
Das Phatastische scheint ein Merkmal ungarischer Schriftsteller in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu sein ... 


Journal Entry 8 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Monday, July 04, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/4/2016 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu book-a-billy. 


Journal Entry 9 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Saturday, July 09, 2016

This book has not been rated.

Kam in einer Riesenbox bei mir an, vielen lieben Dank! Es mweldet sich wieder, sobald ich es gelesen habe.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.