corner corner Paris, ein Fest fürs Leben

Medium

Paris, ein Fest fürs Leben
by Ernest Hemingway | Literature & Fiction
Registered by wingRazFazwing of Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on 6/13/2013
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by RazFaz): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingRazFazwing from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 13, 2013

This book has not been rated.

Originaltitel :" A Moveable Feast" Die Urfassung

Inhalt:
Als Hemingway 1956 nach Paris zurückkehrte, ließ er sich aus dem Keller des Hotels Ritz seine alten Koffer bringen. Sie enthielten Tagebücher und Aufzeichnungen aus den Zwanzigern, seiner Zeit als Auslandskorrespondent. Hemingway nahm sich diese frühen Notizen vor und formte daraus den Roman seiner Pariser Jahre. Für ihn war es eine glückliche, prägende Zeit, als er an der Seine angelte, bescheidene Gewinne beim Pferderennen in Champagner umsetzte, mit Gertrude Stein, James Joyce, Ezra Pound und F. Scott Fitzgerald zusammentraf. Hemingways letztes Buch führt zu seinen Anfängen zurück: Es ist eine Feier des Lebens und des Schreibens, ein Erinnerungsbuch voll jugendlicher Kraft und melancholischem Humor, das nun, neu übersetzt, erstmals in der vom Autor hinterlassenen Fassung vorliegt. 


Journal Entry 2 by wingRazFazwing at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 03, 2013

7 out of 10

Das ist meine erste literarische begegnung mit Hemingway - verfilmungen von "Der alte Mann und das Meer", "Schnee am Kilimandscharo" habe ich mal gesehen. Witzigerweise habe ich vorher einen roman von Michael Palin ("Hemingways Stuhl") gelesen, in dem es um einen leidenschaftlichen anhänger von Hemingway und sammler von erinnerungsstücken ging. Dabei wurden auch die charakterzüge und lebenslauf beschrieben. Das hat bei mir das interesse an Hemingway geweckt.
Dieses buch enthält kleine novellen und erzählungen aus seiner zeit in Paris. Darin beschreibt er anschaulich das relativ karge leben als künstler in Paris der 1920er jahre, die begegnungen mit anderen künstlerkollegen und persönlichkeiten. Besonders faszieniert war ich von seiner erzählung über das skifahren und das gemeinsame haare wachsen.

Noch besonderen charme hatte es natürlich, dass ich dieses buch vor und nach meiner parisreise gelesen habe.  


Journal Entry 3 by wingRazFazwing at Centre Culturel Franco-allemand in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 22, 2013

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (7/22/2013 UTC) at Centre Culturel Franco-allemand in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Im foyer vor dem aufzug.

Das buch nimmt an der Bookcrossig Olympiade 2013 in der disziplin "Tumbling(Turnen: lese ein Buch eines Dir noch unbekannten Autors und lasse es danach frei. )" teil.
Über (auch anonyme) journal einträge würden wir uns freuen! Für jeden eintrag gibt es einen punkt für unser team "Black Forest".


****
Lieber Finder dieses Buches,
Du hast also ein Buch gefunden, das bei Bookcrossing registriert ist! Wenn Du hier eine kleine Nachricht schreibst, weiß ich, dass es gefunden worden ist. Vielleicht hast Du auch Lust, mich wissen zu lassen, wie Dir das Buch gefallen hat und was Du als nächstes damit machen möchtest? Das Buch kannst du (das ist ja auch der Zweck) lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann. Oder auch an Freunde weitergeben.
Bookcrossing ist eine Plattform, die die "Wanderwege" von Büchern beobachtet -- anonym, kostenlos, spamfrei und ohne weitere Verpflichtungen!

Vielen Dank und viel Spaß mit dem Buch!
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.