corner corner Atlas der unsichtbaren Welt

Medium

Atlas der unsichtbaren Welt
by Tash Aw | Literature & Fiction
Registered by Torgin of Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on 5/31/2013
This book has not been rated. 

status (set by holle77): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 31, 2013

This book has not been rated.

Klappentext: Indonesien auf dem Weg in die Unabhängigkeit: Schon zum dritten Mal verliert der 16-jährige Adam den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Von der Mutter früh in ein Heim gegeben, musste er mit ansehen, wie sein älterer Bruder Johan von einem reichen Ehepaar adoptiert wurde. Und nun wird Adam Zeuge, wie sein Ziehvater, der holländische Maler Karl, von Sukarnos Soldaten abgeführt wird. Adam will Karl um jeden Preis finden, doch sein einziger Anhaltspunkt sind alte Fotos und Briefe. Sie führen ihn in die schillernde, gefährliche Hauptstadt Jakarta, zu Karls großer Liebe Margaret. In den Wirren des politischen Umbruchs begeben sich die beiden auf eine Suche, die tragisch zu enden droht. 


Journal Entry 2 by Torgin at Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 31, 2013

This book has not been rated.

Der Roman läßt mich zwiespältig zurück. Angesichts der dramatischen Umstände in Indonesien, die den Hintergrund des Romans bilden, schien mir die Erzählung selbst wie auch die Protagonisten einigermaßen unberührt davon. Zwar dringt die Unruhe in das Leben von Karl, Adam, Margaret und allen anderen, aber irgendwie wirkte es auf mich mehr wie eine vorübergehende Unbequemlichkeit und nicht wie echte Gefährdung des eigenen Lebens. Dazu paßte dann allerdings auch die fast leichtfüßige Sprache, die durchaus angenehm zu lesen war. Aber ich hätte mir schon gewünscht, daß die politischen Auseinandersetzungen nicht ganz so im Hintergrund geblieben wären, denn wer sich mit der neueren südostasiatischen Geschichte nicht beschäftigt hat, wird die Diskussion um die Invasion Malaysias, die hier mehrfach angedeutet wird, vermutlich kaum nachvollziehen können. Und auch die radikalen Gruppen, die hier durch Din repräsentiert werden, hätten mehr Ausleuchtung erfahren können. Die Parallele in der Entwicklung Adams und Johans im Hinblick auf ihr Verhältnis zum jeweils abwesenden Bruder fand ich dafür etwas konstruiert und am Ende auch nicht gut aufgelöst, obwohl ich auch keine allgemeine Familienzusammenführung erwartet habe. 


Journal Entry 3 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 07, 2013

This book has not been rated.

Heute Morgen angekommen, so dass ich das Buch noch zu Beginn der Fahrt ins Ferienhaus aus der Packstation befreien konnte, prima, denn hier soll es auch auf's Gelesenwerden warten, herzlichen Dank! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.