corner corner Der Weg des Falken

Medium

Der Weg des Falken
by Jamil Ahmad | Literature & Fiction
Registered by Fremde-Welten of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 3/10/2013
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Pitak): to be read


8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, March 10, 2013

This book has not been rated.

Über das Buch:
Auf den Spuren des Jugen Tor Baz -des Schwarzen Falken- führt Jamil Ahmad den Leser durch eine archaische Welt. Er erzählt aus der Grenzregion zwischen Pakistan, Afghanistan und Iran, von berückenden Landschaften, von Stammesriten und dem Kampf ums Überleben, aber auch von Weisheit, Mitgefühl und Liebe.
----------------------------------------------------------
Über den Autor:
Jamil Ahmad wurde 1933 in Jalandhar, Indien, geboren. Er arbeitete als pakistanischer Staatsbeamter und war u.a. in der pakistanischen Botschaft in Kabul tätig. "Der Weg des Falken" war nominiert für die Shortlist des Man Asian Literary Prize sowie die des Commonwealth Prize. Jamil Ahmed lebt mit seiner deutschen Frau Helga in Islamabad.
----------------------------------------------------------
Dieses Buch wird Euch von Fremde-Welten zur Verfügung gestellt. Fremde-Welten ist ein Bookshelf, dass sich mehrere Bookcrosser teilen, um gemeinsam den Mitgliedsbeitrag für den ANDEREn Literaturklub (litprom) aufzubringen. Mit diesem Mitgliedsbeitrag werden u.a. Übersetzungen wie dieses Buch hier gefördert, auch aus Ländern und Sprachen, die im gängigen Literaturbetrieb der großen Verlage keine Rolle spielen. Gleichzeitig bekommen wir (und Ihr) durch diesen Mitgliedsbeitrag großartige, schön gemachte, spannende Bücher in die Hand, die außergewöhnliche Leseerlebnisse verschaffen. Wer Interesse hat, bei Fremde-Welten einzusteigen, schickt einfach eine PM.

Das Buch geht erstmal als Ring auf die Reise zu den Fremde-Welten-Sponsoren:
1. husky
2. KYH
3. LiniP
4. Sandra-Sabine
5. Urfin
6. Urla
7...

x. zurück zu Fremde-Welten

NACHTRAG: Am 04. November 2013 wurde das Buch von Ursula März im Deutschlandfunk besprochen. Unter anderem war dabei zu erfahren, dass das Manuskript schon in den 1970er-Jahren per Hand geschrieben wurde, und dass es erst heute als erstes Werk des Autors überhaupt verlegt und übersetzt wurde. 


Journal Entry 2 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 06, 2013

5 out of 10

Das Buch ist bei aller Exotik bei mir nicht richtig angekommen.
Die Erzählperspektive wechselt mehrmals, und ebenso die Zeit, in der es spielt. Mittendrin erlebt ein Ich-Erzähler sein letztes Stündchen (?), aber ich habe nicht begriffen, wo ich diese Episode im Gesamtzusammenhang einsortieren soll. Tor Baz bleibt für mich ziemlich schemenhaft und nimmt nicht richtig "Fleisch und Blut" an. Die Einblicke in die Namen, Sitten und Verhältnisse zwischen den Stämmen in der Grenzregion Pakistan/Afghanistan (die ja sogar bei uns in den Nachrichten nur als "Stammesgebiete" bezeichnet werden) sind interessant. Die Beschreibung der Landschaften und Jahreszeiten lässt für mich dagegen an Atmosphäre zu wünschen übrig, und die Beschreibung des Geschehens wirkt streckenweise etwas uninspiriert abgespult. Also ganz nett zu lesen, aber ohne bleibenden Eindruck.  


Journal Entry 3 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 19, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir angekommen.
Vielen Dank. 


Journal Entry 4 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 08, 2013

6 out of 10



Ein Jahr = Ein Land:
Pakistan


Ich kann mich husky nur weitgehend anschliessen.
Tor Baz ist nicht wirklich ein Protagonist, er ist mehr zufällig eine Person, die in (fast) allen Kapiteln (=Geschichten) des Buches erwähnt wird.
Man erfährt so zwar das ein oder andere aus seinem Leben, inklusive der Geburt, aber nichts wirklich über ihn.
So dient er also eher als klammer, um die Geschichten zusammen zu halten.
Diese sind nicht uninteressant und die z.T. menschenverachtende (und erst recht frauenverachtende) Einstellung an der ein oder anderen Stelle lässt einen schon mal schlucken, aber es sind vergleichsweise kurze und gut zu lesende Kapitel.
Ob mir das Buch aber nachhaltig im Gedächnis bleiben wird, möchte ich hier noch bezweifeln.

 


Journal Entry 5 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 08, 2013

6 out of 10

Das Buch hat mir einen Einblick in das Leben der Stämme zwischen Pakistan und Afghanistan gegeben. Den Weg des Falken hat es mir aber nicht gezeigt. Da hätte ich mir mehr erhofft.  


Journal Entry 6 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 17, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (12/16/2013 UTC) at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Außer der Reihe an sandra-Sabine weitergegeben, die es innerhalb des Fremde-Welten-Zirkels weiterschickt. 


Journal Entry 7 by Sandra-Sabine at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 19, 2013

5 out of 10

Am Montag hat mit LiniP das Buch überreicht, leider komm ich jetzt erst zum JE. Vielen Dank, dass ich mitlesen darf und ich mich dazwischen quetschen durfte!

Edit 26.12.2013:
Eigentlich wurde schon alles über dieses Buch geschrieben. Es gibt ganz gute Einblicke über das Leben an der Grenzregion zwischen Pakistan, Afghanistan und dem Iran und über das Leben der Stämme.
Tor Baz - der schwarze Falke - ist eher eine Figur, die zufällig dabei mitspielt, auch wenn der Anfang mehr versprochen hatte. Aus der Geschichte hätte mehr rausgeholt werden können, da die Schribsprache, für mich, sehr schön war, aber mir kam es so vor, als ob irgendwie ein paar Seiten der Geschichte gefehlt haben.

Dennoch habe ich etwas gelernt: Das Gemheimnis eines langen Lebens bedeutet rohe Zwiebeln zu essen. (wer das Buch gelesen hat wird sich vielleicht daran erinnern. Und wer es noch liest wird dann wissen was ich meine.)

Vielen Dank nochmals, das ich mitlesen durfte. Die nächste Adresse habe ich bereits, aber das Buch geht reist erst im neuen Jahr weiter, vorher schaffe ich es nicht zur Post.

1 Jahr = 1 Land - Challenge für Pakistan

 


Journal Entry 8 by Sandra-Sabine at Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 02, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (1/2/2014 UTC) at Öhringen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Falke führt seinen Weg fort!
Ein gutes und erfolreiches Jahr 2014 wünsche ich allen! :-)

Viel Spaß beim Lesen des Buches!

buch-0191.gif von 123gif.de

Es gibt mehr Schätze in Büchern, als Piratenbeute auf der Schatzinsel ...
Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.

~ Walt Disney ~ 


Journal Entry 9 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, January 05, 2014

This book has not been rated.

Ist angekommen. Danke.
Allen hier ein Gutes Jahr 2014! 


Journal Entry 10 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, June 11, 2014

This book has not been rated.

Will mir huskys Hinweis zu Herzen nehmen, und Fremde-Welten-Bücher "abbauen". Mit diesem hier mache ich den Anfang.

Am 19. ausgelesen.

Poetisch, wie es die Times nennt, fand ich es auch.
Lange habe ich auf einen roten Faden gewartet, aber bis auf Tor Baz' Auftauchen in jeder Episode ist da wohl keiner.
Außer in "Die Ehe der Shah Zarina", oder habe ich etwas überlesen?

PMs an Urla am 21.Juni und am 3.Juli, und am 20.August (letzter Versuch)
Auf das Angebot im Forum, meldete sich Isfet.
PM an Pitak am 5.10. (wishlist:) 


Journal Entry 11 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, October 08, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/8/2014 UTC) at Friedrichshain, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vorhin in den Briefkasten gesteckt, reist nun zu Isfet.
(Pitak hatte ich auch eine PM geschrieben.) 


Journal Entry 12 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, October 14, 2014

This book has not been rated.

Bereits gestern aus der Packstation gefischt - herzlichen Dank! Muss allerdings ein bisschen warten. 


Journal Entry 13 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, December 31, 2014

7 out of 10

Irgendwie beruhigt es mich, dass meine Vorleser ebenfalls Schwierigkeiten hatten, Zusammenhänge herzustellen. Diese Ich-Erzähler-Episode mittendrin hat mich auch irritiert und auch ich konnte Tor Baz nur als zusammenhängendes Element ermitteln - allerdings habe ich ihn im Gegensatz zu Urfin auch in der letzen Geschichte entdeckt: er ist der Käufer von Shah Zarina. Die Schilderung des Lebens der Stämme fand ich aber doch interessant.

gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Pakistan

Pitaks Adresse ist angefragt 


Journal Entry 14 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, January 16, 2015

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (1/16/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Darf sich nun auf die Weiterreise machen. 


Journal Entry 15 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 29, 2015

This book has not been rated.

Das Buch ist schon vor einer Weile angekommen. Vielen Dank dafür! :) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.