corner corner Städte ohne Dattelpalmen

Medium

Städte ohne Dattelpalmen
by Tarek Eltayeb | Literature & Fiction
Registered by hekate-luna of Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/30/2013
This book has not been rated. 

status (set by kittybrombeere): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by hekate-luna from Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 30, 2013

This book has not been rated.

Ich empfinde gegenüber den Friedhöfen eine Art Vertrautheit und Liebe, die ich meinem Vater gegenüber nicht spüre. Ich liebe sie mehr als ihn, weil sie mich vor seinen Angriffen beschützt haben. Ich verbrachte viele Stunden dort und sang Lieder, deren Verfasser, Komponist, Vortragender und einziger Zuhörer ich war.
Ich hatte Geschichten über Dämonen und Geister auf Freidhöfen gehört, aber ich hatte nie Angst, da mir meine Flucht dorthin ein Gefühl der Sicherheit gab.
-Rückentext-


Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht sie aufzuhalten.

Zitat aus: Das Papierhaus von Carlos M. Dominguez 


Journal Entry 2 by hekate-luna at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 30, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (1/30/2013 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Buch auf Reisen
Dieses Buch wurde weder verloren noch vergessen. Es wurde absichtlich freigelassen, damit es gefunden werden kann. Das Buch ist bei Bookcrossing registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern.
Nach dem Lesen einfach an Freunde weitergeben oder wieder freilassen.

Das Buch reist als Wunschbuch zu Holle77
Viel Spaß damit! 


Journal Entry 3 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 31, 2013

This book has not been rated.

Vielen herzlichen Dank, was für eine schöne Überraschung! Nun habe ich den Sudan auf meinem realen Regal voll, bis auch das virtuelle Regal für den Sudan voll ist, dauert es wohl noch ein bisschen. 


Journal Entry 4 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 04, 2013

This book has not been rated.

Was für ein trauriges Buch!
Hamza, der Ich-Erzähler, verlässt im Alter von knapp zwanzig Jahren sein Heimatdorf, seine Mutter und seine beiden kleinen Schwestern. Er liebt sie alle sehr, aber er sieht für sie keine Lebensalternative in einem Ort, in dem die Kinder täglich dünner werden, die Eltern sich das Essen vom Munde absparen und rundum nur noch Staub, Hitze und Trostlosigkeit herrscht.
Er will in die Großstadt und dort arbeiten. Tatsächlich gelingt ihm das mehr schlecht als recht und er hat Gelegenheit, Geld nach Hause zu schicken.
Von Karthoum kommt er nach Ägypten, von dort nach Europa. Er schlägt sich teilweise legal, teilweise illegal durch und sein einziger wirklicher Halt sind die Gedanken an seine Familie, der er immer wieder Geld schickt, von der er jedoch fast nichts hört, was ihn letztendlich aber auch nicht so sehr verwundert, da seine Adresse ja ständig wechselt.
Als er nach knapp zwei Jahren wieder nach Hause kommt, muss er erfahren, dass es sein Dorf nicht mehr gibt und seine Familie auch nicht mehr.

Die einfache, fast kindliche Sprache verstärkt in meinen Augen den trostlosen Effekt dieses Buches, das mir trotz seines traurigen Inhalts gut gefallen hat.

Ich reserviere es für eine geplante Afrikabox. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 16, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (3/17/2014 UTC) at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit meiner Afrikabox: http://www.bookcrossing.com/journal/12237238/ nach Bremen zu nistbr. 


Journal Entry 6 by calendulaa at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Wednesday, April 23, 2014

This book has not been rated.

Aus der Afrika-Box zum Lesen entnommen. Habe das Büchlein in zwei Tagen ausgelesen - trotz der Trostlosigkeit der erzählten Geschichte, war es interessant und spannend zu lesen.  


Journal Entry 7 by calendulaa at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Wednesday, April 23, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/23/2014 UTC) at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Pack ich wieder in die Afrika-Box

Gute Reise und viel Freude beim Lesen!

Enjoy! 


Journal Entry 8 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, June 29, 2014

This book has not been rated.

Werde ich aus der Afrikabox nehmen, danke!

Eine schöne Reiseerzählung eines Sudanesen, der sogar in Holland eine Arbeit bekommen hat.
Eigentlich sehr aktuell, obwohl dieser Bericht aus 1988 stammt. Irgendwie stimmt diese Erzählung sehr nachdenklich, da sich nun so viele Menschen aus Afrika auf den Weg nach einem besseren Leben aufgemacht haben. Aber kaum einer bekommt jetzt noch in Europa so viele Arbeitsmöglichkeiten, soviel Akzeptanz.
 


Journal Entry 9 by wingefellwing at Reihergraben Klosterneuburg (oder doch eher ein Buchpaket?) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niederösterreich Austria on Wednesday, March 09, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (3/9/2016 UTC) at Reihergraben Klosterneuburg (oder doch eher ein Buchpaket?) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niederösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Dieses spannende Buch reist als Afrikabeitrag - Ägypten in meiner "int. Länderbox" weiter, wohin?

Gerne gebe ich das wieder Buch in den BC-Kreislauf. Ich freue mich sehr, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Auf die nächsten Einträge bin ich gespannt, danke!

Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 10 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Wednesday, May 11, 2016

This book has not been rated.

Aus der Box entnommen. Vielen Dank dafür!

Habe das Buch im Rahmen der 666-Challenge gelesen. Brauchte einige Zeit, um hineinzukommen, dann aber ließ es sich gut lesen. Halte das Thema für recht aktuell.  


Journal Entry 11 by wingkittybrombeerewing at Stadtschwimmbad in Aschaffenburg, Bayern Germany on Thursday, August 25, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (8/25/2016 UTC) at Stadtschwimmbad in Aschaffenburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Im Eingangsbereich auf einer Bank.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.