corner corner Armenische Jagderzählungen

Medium

Armenische Jagderzählungen
by Wachrang Ananjan | Literature & Fiction
Registered by wingKasimarwing of Schwabbruck, Bayern Germany on 12/28/2012
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Sandra-Sabine): reserved


8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKasimarwing from Schwabbruck, Bayern Germany on Monday, January 21, 2013

This book has not been rated.

178 Seiten, zur Sowjetzeit erschienen
Das Buch schildert die Kindheit des Schriftstellers in einem armenischen Bergdorf.
Es ist eines der wenigen auf Deutsch erhältlichen Bücher eines armenischen Schriftstellers. 


Journal Entry 2 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Tuesday, January 29, 2013

6 out of 10

Das Buch ist recht leicht zu lesen, es sind überwiegend kurze, aneinandergereihte Geschichten übers Jagen, logischerweise nicht für Vegetarier geeignet.
Gefallen an diesem Buch hat mir die deutlich spürbare Liebe des Autors zu seinem Land, der Natur den Bergen und den Tieren. Es finden sich viele wunderschöne Landschafts- und Tierbeschreibungen (fast schon vermenschlicht), des Öfteren wird ein Tier verschont, weil es den Jäger beeindruckt. Damit vermischt ist auch eine gewisse Wehmut über eine untergehende Lebensweise, das Leben in den Bergdörfern, von der Jagd und im Einklang (und auch unter der Last) der Jahreszeiten.
Das Buch muss kurz nach Beginn der sowjetischen Besatzung geschrieben worden sein, über die Besatzer hört man kein negatives Wort, aber zwischen den Zeilen kann man doch den ein oder anderen Kritikpunkt herauslesen. 


Journal Entry 3 by wingKasimarwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, February 18, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/19/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht als Ray auf Reisen, gemeinsam mit:
Hrant Matewosjan: Das Schelmenstück der Hammeldiebe

Anmeldung hier oder per PM.

Teilnehmer:
- Aldawen
- myotis
- CrimsonAngel
- isfet
- ...
- olagorie
- Amandil
- Holle77
- Sandra-Sabine
- Runningmouse
- Urla (Irland)

Wenn der- oder diejenige vor Urla nicht nach Irland verschicken will, können die Bücher auch zu mir zurückkommen und ich verschicke dann nach Irland. 


Journal Entry 4 by Torgin at Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 23, 2013

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation befreit, danke schön! 


Journal Entry 5 by Torgin at Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 28, 2013

This book has not been rated.

Ausgelesen habe ich es schon längst, aber das reale Leben hat mich mal wieder überholt, so daß das Journal warten mußte. Insgesamt ganz nett, wie schon angedeutet: vermutlich nicht für Vegetarier, auch wenn ich manchmal den Eindruck hatte, daß die Tiere zugunsten einer moralischen Aussage etwas arg vermenschlicht wurden.
 


Journal Entry 6 by myotis at Aadorf, Thurgau Switzerland on Thursday, April 18, 2013

This book has not been rated.

Heute bei See-Stern in Konstanz abgeholt. Danke schön.

27.4.2012
Viele schöne Erzählung von Tierbeobachtungen und dem Leben in der freien Natur. Armenien muss eine wunderschöne Landschaft sein.
In den jungen Jahren fehlt der Jägern noch viel der Respekt gegenüber dem Muttertier. Für eine Jagdtrophäe wird alles getan.

Kasimar vielen Dank für den Ring.  


Journal Entry 7 by myotis at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland on Wednesday, May 01, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/1/2013 UTC) at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring reist weiter zu CrimsonAngel. Viel Vergnügen. 


Journal Entry 8 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, May 11, 2013

This book has not been rated.

Das Buch kam heute hier an und reiht sich auf meinem Mt. TBR ein. 


Journal Entry 9 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, June 17, 2013

6 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Armenien gelesen.

Ich habe die Kurzgeschichten peu á peu gelesen und ich denke, das war auch eine gute Idee, da ja letztendlich doch alles um dasselbe Thema kreist. Aber so war das Buch doch ganz unterhaltsam. Mir haben auch die Landschaftsbeschreibungen mit am besten gefallen - schön geschrieben, sehr atmosphärisch. Die Vermenschlichung der Tiere hat mich nicht gestört, ich fand eher, dass manche Geschichten so etwas märchenhaftes bekommen haben. Und ich mag Märchen! :o)

Sobald ich die anderen Armenien-Ringe gelesen habe, reisen sie alle zusammen weiter. 


Journal Entry 10 by CrimsonAngel at BookRing, by mail -- Controlled Releases on Saturday, July 13, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/13/2013 UTC) at BookRing, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die vier Armenien-Ringe gehen nun wieder gemeinsam auf die Reise. 


Journal Entry 11 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, July 20, 2013

This book has not been rated.

Gestern mit einigen Gefährten eingetroffen - herzlichen Dank! 


Journal Entry 12 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, September 18, 2013

6 out of 10

Dieses Buch hat mir von den armenischen am Besten gefallen - es war nicht so depressiv sondern ging mehr um die Landschaft und das Leben, obwohl auch hier raus kam, wie arm die Menschen waren.

Die Geschichten selbst fand ich recht kurzweilig, wenn ich auch manchmal nicht gleich herausbekam, wer gerade erzählte bzw. wer gemeint war. Die Tiere wurden wirklich manchmal sehr vermenschlicht, aber da gibt es schlimmeres ;-) 


Journal Entry 13 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, September 21, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (9/21/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Weiterreise - alles Gute! 


Journal Entry 14 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Saturday, September 28, 2013

This book has not been rated.


Die Bücher sind gut angekommen. 


Journal Entry 15 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Friday, January 03, 2014

6 out of 10

Das Buch ist netter als ich anfangs befürchtet hatte - irgendwie waren es in der letzten Zeit zu viele Jagderzählungen :-) Ich fand es abwechslungsreich, teilweise sehr ans Herz gehend (alter weißer Bock, Bärenmutter kümmert sich um Junge ) , teilweise lustig (der Steeich mit der alten Kröhe...). Armenien muss ein wunderschönes Land sein, hoffentlich ist von der Natur noch etwas übrig geblieben ....

Zählt für Armenien.  


Journal Entry 16 by wingolagoriewing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 21, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/21/2014 UTC) at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Auf dem Weg zu Holle77
 


Journal Entry 17 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, August 31, 2014

This book has not been rated.


Das Buch ist noch bei mir ... hat sich wegen des Umzugs ziemlich verzögert...
 


Journal Entry 18 by wingolagoriewing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 15, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (9/15/2014 UTC) at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Auf dem Weg zu Holle77
 


Journal Entry 19 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 26, 2014

This book has not been rated.

Endlich befreit..., leider hatte das Buch wegen meiner Vergesslichkeit einige Tage in der Packstation ausharren und dann noch mit mir aud eine kleine Reise gehen müssen, bevor ich nun endlich den Erhalt bekunden kann, vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 20 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 18, 2015

This book has not been rated.

Ich habe ziemlich lange an dem Buch gelesen, weil mir die Beschreibungen doch oft zu ausufernd waren. Außerdem hatte ich manchmal den Eindruck, dass die Geschichten sich sehr ähnlich sind.
Aber wie meinen Vorleserinnen habe auch ich den Eindruck gewonnen, dass Armenien ein landschaftlich sehr schönes Land sein muss. 


Journal Entry 21 by Sandra-Sabine at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 01, 2015

7 out of 10

Soo, nun aber. Zwar verspätet, aber er kommt, der JE.
Vielen Dank für dieses Armenien-Buch!

EDIT:
Das Buch war ein "Zwischendrinbuch". Da alle Erzählungen um die Jagd gehen habe ich immer mal wieder eine gelesen, was ganz gut so war, sonst hätte ich es wohl nicht bis zum Ende gelesen. Schön ist die Beschreibung der Natur und der Tiere. Ich kann mir jetzt nicht immer vorstellen, dass ein Jäger das Tier wegen der aufgeführten Gründe verschont, aber sein kann es natürlich.

1Jahr = 1 Land - Challenge für Armenien
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.