corner corner Echo einer Winternacht

Medium

Echo einer Winternacht
by Val McDermid | Mystery & Thrillers
Registered by wingLadyLianawing of Hannover, Niedersachsen Germany on 12/25/2012
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Dettawalker): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingLadyLianawing from Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, December 25, 2012

This book has not been rated.

Weihnachtsgeschenk 2012

Amazon.de: "Eine eisige Winternacht, 1978. In dem schottischen Universitätsstädtchen St. Andrews machen Alex Gilbey und seine Freunde auf dem alten keltischen Friedhof eine grausige Entdeckung: den blutüberströmten Körper der jungen Rosie Duff. Jede Hilfe kommt zu spät. Auch wenn die Polizei ihnen nichts nachweisen kann, geraten die Studenten unter Verdacht. Fünfundzwanzig Jahre später rollt die Polizei ungelöste Mordfälle wieder auf. Auch den Mord an Rosie. Und es scheint jemanden zu geben, der seine eigene Vorstellung von Gerechtigkeit hat: Einer der vier Freunde von damals kommt auf mysteriöse Weise ums Leben, kurz darauf ein zweiter. Alex Gilbey muss herausfinden, wer es auf das Quartett abgesehen hat, bevor er selbst das nächste Opfer wird. Ein Alptraum nimmt seinen Lauf…" 


Journal Entry 2 by wingLadyLianawing at Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, February 02, 2013

7 out of 10

Seit ich vor einiger Zeit eine Kurzgeschichtensammlung der Autorin gelesen habe, die voller Klischees und Stereotypen im Stile von Frauen=gut, Männer=böse waren, bin ich nicht gerade erpicht darauf, ihre Bücher zu lesen. "Echo einer WInternacht" ist da eine angenehme ÜBerraschung. Zwar findet man auch hier diese Stereotypen, doch sie sind vielschichtiger und bei weitem nicht so platt.
Allerdings hat sich nichts daran geändert, dass auch ihr Schreibstil etwas sperrig ist. Die Übersetzung erscheint mir auch an so mancher Stelle als nicht gerade gelungen.
Die Geschichte an sich wird zwar langatmig erzählt, ist aber wiklich interessant und spannend. Wenn man gut aufgepasst hat, weiß man aber schon deutlich vor der Auflösung, wer denn nun den Mord begangen hat.
Gut gefallen hat mir aber, dass Val McDermid diverse Themen anspricht, die in anderen Krimis zu kurz kommen: falsche Verdächtigungen, wie mit vermeintlichen Tätern umgegangen wird, dass ein gewisser Status vor Verdächtigungen schützt usw. usf. .

Fazit: Das Buch hat so manche Schwäche und ist auch sicherlich kein Thriller. Der Fall bzw. die behandelten Fälle und auch die angesprochenen Themen sind aber durchaus interessant. 


Journal Entry 3 by wingLadyLianawing at Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 20, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (2/20/2013 UTC) at Hannover, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun mit LadyLianas kunterbunte Endlos-Box (Runde 2) weiter. Viel Spaß damit! ^^ 


Journal Entry 4 by Dettawalker at Innsbruck, Tirol Austria on Friday, February 22, 2013

This book has not been rated.

Aus der Krimibox genommen. Bin gespannt.

Also für mich war das nix, leider. Sehr langatmig und wieder mal eine Bestätigung das ich Val McDermid nicht mag.

Werde glaube ich nix mehr von ihr lesen. Hoffe der nächste Leser denkt anders. 


Journal Entry 5 by Dettawalker at - irgendwo in Innsbruck in Innsbruck, Tirol Austria on Saturday, February 08, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (2/8/2014 UTC) at - irgendwo in Innsbruck in Innsbruck, Tirol Austria

WILD RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim lesen!!

Vergiss den Eintrag nicht!! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.