corner corner Atem, Augen, Erinnerungen

Medium

Atem, Augen, Erinnerungen
by Edwidge Danticat | Literature & Fiction
Registered by wingkrimtangowing of Frankfurt am Main, Hessen Germany on 12/9/2012
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by birgit2604): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingkrimtangowing from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, December 09, 2012

10 out of 10

Sophie ist zwölf Jahre alt, als sie ihr Heimatdorf in Haiti verlassen und nach New York ziehen soll. Sie muß sich von ihrer Tante Atie und Grandma Ife trennen und sich auf eine neue Umgebung einstellen. Und sie soll bei einer fremden Frau wohnen, ihrer Mutter.
Sie gewöhnt sich an ihr Leben in Amerika. Und auch an ihre Mutter und deren Alpträume. Gemeinsam ziehen sie in ein Einfamilienhaus, in eine Gegend mit vielen Bäumen. Sophie geht aufs College. Dann trifft sie den Musiker Joseph. Liebe ist wie Regen, hatte Tante Atie immer gesagt. Doch Tante Atie hatte ihr nie gesagt, was haitianische Frauen ihren Töchtern antun, wenn diese selbst zu Frauen werden. Erst als Sophie mit der kleinen Brigitte an den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt und ihre Großmutter wiedersieht beginnt sie zu verstehen.

Es ist schon lange her, dass ich das Buch gelesen habe, weiss aber noch, wie sehr es mich beeindruckt und noch nächtelang verfolgt hat. 


Journal Entry 2 by wingkrimtangowing at A RABCK!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Wednesday, December 12, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/13/2012 UTC) at A RABCK!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht mit anderen nach Kelheim zu Lilo37fee

Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen!
Liebe Grüße,
krimtango  


Journal Entry 3 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Sunday, December 16, 2012

This book has not been rated.

Danke, liebe Krimtango, für dieses schöne Buch, das sogar eine persönliche Widmung der Autorin enthält.  


Journal Entry 4 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Saturday, June 15, 2013

8 out of 10

Die Autorin erzählt die Geschichte von Sophie, einem Mädchen aus Haiti. Ihre Mutter hat sie bekommen, nachdem sie als sehr junges Mädchen von einem Unbekannten in einem Zuckerrohrfeld vergewaltigt wurde. Sophies Mutter Martine lebt mittlerweile in New York. Sophie wächst in Haiti bei ihrer Tante auf. Als Sophie 12 ist, holt ihre Mutter sie zu sich. Das ist zunächst sehr schwer für Sophie, weil sie in Haiti glücklich lebte. Hinzu kommt dass ihre Mutter seit der Vergewaltigung von bösen Alpträumen geplagt wird und es ihr seelisch nicht gut geht.
Das Buch schildert am exemplarischen Beispiel dieser Frauen die Problematik eines Volkes unterdrückter Frauen insgesamt. Trotz aller Liebe, die zweifellos zwischen Sophie und ihrer Mutter besteht, kann Martine nicht anders, als Sophie ebenfalls schwer zu traumatisieren. Sie selbst zerbricht an ihren Verletzungen. Ein selbstbestimmtes Leben ist für Frauen in Haiti aufgrund der ungeschriebenen Gesetze nicht möglich, wie an den dort lebenden Frauen dargestellt wird. Eine auch emotionale Lösung aus diesem System wird wahrscheinlich nur Sophies Tochter Brigitte erreichen. Doch sie muss den Preis bezahlen, dass sie nicht in Haiti, sondern in Amerika aufwächst.
Mein Bookcrossing-Exemplar trägt eine Widmung der Autorin für Krimtango „In Sisterhood“. In Schwesternschaft möchte auch ich dieses Buch empfehlen, denn wir dürfen nicht vergessen, dass es nicht allen Frauen auf der Welt möglich ist, frei zu leben, nicht einmal hier in Europa.
 


Journal Entry 5 by Sandra-Sabine at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 25, 2013

8 out of 10

VIelen Dank für dieses Wunschbuch.
Leider muss es - wie so viele - erst einmal auf meinen TBR wandern. Aber ich freu mich riesig :-)

Edit am 23.01.2015:

So, gerade das Buch zugeklappt. Ein schönes Buch, welches das Leben von Sophie und ihrer Familie in/aus Haitit beschreibt. Lilo37fee hat es eigentlich schon gesagt. Die Caco-Frauen sind hier stellvertretend für viele andere Frauen, welche in Haiti geboren werden und erzählen ihre Geschichte.

Zu Anfang war mir nicht ganz klar weshalb Sophie sich antut was sie tut, vielleicht wollte ich es auch zu dem Zeitpunkt nicht begreifen, aber dann habe ich es verstanden. Auch wenn mir ihre Tat ein wenig "rabiat" vorkommt.
Als das "Testen" beschrieben wurde ist es mir kalt den Rücken hinunter gelaufen.


Gelesen im Zuge des
Januar Themas 2015 "Buchschlange" der


1Jahr = 1 Land - Challenge für Haiti

 


Journal Entry 6 by Sandra-Sabine at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 30, 2015

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (2/14/2015 UTC) at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Persönliche Weitergabe bei unserem MeetUp in SHA :-)

Viel Spaß beim Lesen des Buches!

buch-0191.gif von 123gif.de

Es gibt mehr Schätze in Büchern, als Piratenbeute auf der Schatzinsel ...
Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.

~ Walt Disney ~ 


Journal Entry 7 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 15, 2015

This book has not been rated.

Vielen Dank, Sandra, für die extra für mich gepackte Tüte.
Eine kleine und feine Mischung für die 1000 Bücher Challenge und für 1 Jahr - 1 Land.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.