corner corner Adressat unbekannt

Medium

Adressat unbekannt
by Kressmann Taylor | History
Registered by Sandra-Sabine of Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on 8/18/2012
This book has not been rated. 

status (set by Sandra-Sabine): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by Sandra-Sabine from Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Sunday, August 19, 2012

This book has not been rated.

Photobucket




Aus dem Buch/Inahlt:

"Adressat unbekannt, erstmals 1938 im New Yorker Story Magazine veröffentlicht, ist ein literarisches Meisterwerk von beklemmender Aktualität. Gestaltet als Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers machtergreifung, zeichnet dieser kurze Roman in bewegender Schlichtheit die dramatische Entwicklung einer Freundschaft.

Dieses Buch ist eines von 30 Exemplaren, die ich im Rahmen des Welttag des Buches am 23.04.2012 zur Verfügung gestellt bekommen habe.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Lesefreunde teilen Lesefreude

Die Freude und die Lust am Lesen millionenfach zu teilen – das ist das Ziel der „Lesefreunde“, einer Aktion, die jetzt erstmalig gemeinsam von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und deutschen Buchverlagen initiiert wurde. Die Idee: 33.333 Lese-Fans konnten aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel wählen, den sie verschenken möchten. Jeder Schenker erhält dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels.

„Lesefreunde“ will Menschen bewegen, ihr Lesevergnügen zu teilen und weiter zu verbreiten. Zugleich soll mit dem Buchgeschenk eine Einladung ausgesprochen werden, das Erlebnis Lesen für sich neu oder wieder zu entdecken. „Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln. Der Welttag des Buches ist eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen. Die Aktion ‚Lesefreunde‘ ist damit Teil einer internationalen Lesebewegung, die 2012 auch in den USA und Großbritannien gefeiert wird“, erklärt Dr. Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen. 


Journal Entry 2 by Sandra-Sabine at Post in Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 10, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (9/10/2012 UTC) at Post in Öhringen, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

An der Packstation

Weitere Infos:
Das Buch wurde im Zuge des Monopoly Spiels - Turn Twelve freigelassen. Unser Team ist über "Los" gezogen und hatte somit einen freien Release.

Photobucket

Viel Spaß beim Lesen, lieber Finder/liebe Finderin.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und wie du das Buch findest. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!
Bitte setzte das Buch wieder in der Wildnis aus, wenn du es zu Ende gelesen hast! (Vergiss nicht es wasserdicht zu verpacken, wenn du es in der Natur aussetzt. Danke!)


Hello!
Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.

Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back on the shelf or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.