corner corner Seide

Medium

Seide
by Alessandro Baricco | Literature & Fiction
Registered by SophieSilver of Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/31/2012
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by tacx): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by SophieSilver from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 31, 2012

This book has not been rated.

Eine leise Geschichte über das Begehren. Eine poetisch-zarte Parabel vom Glück und seiner Unerreichbarkeit.

Anderes Cover 


Journal Entry 2 by SophieSilver at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 01, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/1/2012 UTC) at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist zu scentofnight, da es dort auf der Wunschliste steht; freut sich auf ein neues Regal und einen Eintrag im 'Gästebuch'. Gutes Crossing!

Ich habe kein Problem damit gaaaaaaanz lange bei dir zu bleiben :-)

Briefkasten am KH
 


Journal Entry 3 by scentofnight at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, August 05, 2012

This book has not been rated.

Ist gut hier angekommen! Wie immer vielen lieben Dank :)

 


Journal Entry 4 by scentofnight at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, August 24, 2012

9 out of 10

"Seide" ist ein größtenteils ruhiges, weniger spannendes, aber auf seine Weise beeindruckendes Buch.
Natürlich sind die auffälligen Wiederholungen mit nur kleinen Abwandlungen (insbesondere die Beschreibung der Reisewege des Hervé Joncour) Absicht, aber schließlich muss ja nicht jedes vom Autor verwendete Stilmittel auch zwangsläufig geglückt sein. Anfangs hat mich das ganze dann auch eher irritiert und ich habe mich beinahe gefragt, ob der Autor nicht wusste, wie er die ohnehin sehr wenigen Seiten sonst hätte füllen sollen. Letztendlich passt es aber doch sehr gut zum Buch und ist im Prinzip auch nur realistisch. Denn wenn man eine Strecke immer und immer wieder bereist und dann auch nur sehr zusammenfassend beschreibt, dann ändert sich natürlich nicht sehr viel an der Beschreibung. Und auch wenn man anfangs vielleicht noch die Vermutung hegen könnte, ist der vorliegende Roman schließlich doch kein "Reiseroman", da er weniger Gewicht auf den Weg an sich als vielmehr auf das Ziel der Reise legt. Gänzlich ohne jede Reisebeschreibung kommt er aber eben doch nicht aus, weil dem Leser sonst nicht mehr die Mühen verbildlicht würden, die Hervé Joncour hier auf sich nimmt (hin und zurück immerhin über ein halbes Jahr).
Verbunden mit dem schönen Stil wirken die Worte selbst ein bisschen wie der Stoff, der dem Roman sein Namen gab und über den sich all die enthaltenen Charaktere und Emotionen auf die ein oder andere Weise definieren.
"Seide" lässt sich für mich nicht direkt als "dichter" Roman beschreiben, aber es ist dennoch eine stark geraffte Geschichte, die auf alles, was der Autor als überflüssig erachtet hat, konsequent verzichtet - und das ist auch gut so, denn ein Wälzer hätte sich dann wohl nur noch schwerlich in allen seinen Eigenschaften über den titelgebenden Stoff definieren lassen (und irgendwann wären die Wiederholungen dann doch negativ aufgefallen).
Das Ende des Romans barg dann noch einmal eine interessant gelungene Überraschung in sich.

Fazit: "Seide" hat mir gut gefallen und ich denke, es wird nicht das letzte gewesen sein, das ich von diesem Autor gelesen habe. Vielen Dank mal wieder an SophieSilver, das ich dieses Buch lesen durfte :)

Ich werde zunächst wieder im Bekanntenkreis nachfragen, ob es noch jemand lesen will, ansonsten steht es dem nächsten interessierten Bookcrosser zur Verfügung. 


Journal Entry 5 by scentofnight at bookbox in Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases on Monday, May 19, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (5/19/2014 UTC) at bookbox in Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch darf in goldpets 3. Überraschungs-Bücher-Box als Tauschmaterial weiterreisen. Hoffentlich bekommt das Buch so neue geneigte Leser :) 


Journal Entry 6 by tacx at Berlin, Berlin Germany on Wednesday, November 12, 2014

This book has not been rated.

An der Endstation der Box angekommen. 


Journal Entry 7 by tacx at - irgendwo in Berlin / somewhere in Berlin in Berlin, Berlin Germany on Sunday, April 23, 2017

This book has not been rated.

Released 12 mos ago (4/23/2017 UTC) at - irgendwo in Berlin / somewhere in Berlin in Berlin, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Wenn Ihr Euch anmeldet und so auch direkt mit uns in Kontakt treten, gezielt nach Büchern fragen könnt, bekommt dabei niemand die E-Mail-Adresse. Sie ist nur zum Anmelden. Angeschrieben werden kann man nur über ein Kontaktformular auf dieser Internetseite über den Nick-Namen (auch das kann man "ausstellen")

Ich wünsche dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.