corner corner Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Medium

Die Liebe in den Zeiten der Cholera
by Gabriel García Márquez | Literature & Fiction
Registered by freedom7 of Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 21, 2012
This book has not been rated. 

status (set by DanceswithGekos): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by freedom7 from Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 21, 2012

This book has not been rated.

Über 50 Jahre hat der mittlerweile über 70-jährige Florentino Ariza auf seine Jugendliebe Fermina gewartet. Damals hatte sie ihn, den jungen, romantischen Taugenichts, abgewiesen und den angesehenen Arzt Dr. Juvenal Urbino geheiratet. Sogleich nach dem Tod des Ehemanns, mit dem Fermina in einer leidenschaftslosen, aber dennoch glücklichen, auf gegenseitigem Respekt beruhenden Vernunftehe verbunden war, beginnt der einst Abgewiesene erneut um die Witwe zu werben. Trotz vieler Affären hat er, längst zu Geld und Ansehen gekommen, seine Jugendliebe nicht vergessen. Fermina, ebenso wie ihr Verehrer alt geworden, vom Leben gezeichnet und charakterlich verändert, lässt sich nach einigem Zögern schliesslich auf das Wagnis einer späten, von den eigenen Kindern als unappetitlich abgelehnten Liebesbeziehung ein. Und doch versucht sie im Gegensatz zu Florentino nicht an die einstige Jugendliebe anzuknüpfen, sondern ist begierig, mit dem alt gewordenen Partner eine erwachsene Liebe zu erleben. Unbeeindruckt von der Welt um sie herum begeben sich die Liebenden auf ein Schiff und lassen die Choleraflagge hissen, um sich ihre Zweisamkeit zu bewahren und bis an ihr Lebensende ungestört den Magdalena-Fluss auf- und abfahren zu können. 


Journal Entry 2 by freedom7 at Struffelt Route in Roetgen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 21, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/22/2012 UTC) at Struffelt Route in Roetgen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen! Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.

Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Wir kriegen dann manchmal Gänsehaut vor Freude und erzählen uns gegenseitig von besonders schönen oder lustigen Einträgen.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!!
 


Journal Entry 3 by DanceswithGekos at Roetgen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 23, 2012

This book has not been rated.

Auf der Etappe 1 des Eifelsteigs gefunden und mitgenommen.
Sehr gute Idee mit den Bookcrossing Tüten, das kannte ich bisher noch nicht.
Liebe Grüße aus Aachen nach Aachen
Dauffy 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.