corner corner Schuld: Stories

Medium

Schuld: Stories
by Ferdinand von Schirach | Literature & Fiction
Registered by wingLUTHER2017patmowing of Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingLUTHER2017patmowing from Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

This book has not been rated.


Geschenk eines Gemeindemitgliedes
Dieses Buch wird im Rahmen der Lutherdekade 2017 registriert. Das Buchregal ist einer der Buchstaben aus der Dachmarke „AM ANFANG WAR DAS WORT“.
Die Patmos-Gemeinde in Berlin-Steglitz ist einer der 18 Partner der Aktion und hat den Buchstaben „A“.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am Büchertausch …
 


Journal Entry 2 by wingLUTHER2017patmowing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

8 out of 10


Dieses Buch ist eines von 30 Exemplaren, das für die Aktion zum Welttag des Buches zum 23.04.2012 zum Verteilen zur Verfügung gestellt wurde.

Es ist eine unverkäufliche Sonderausgabe anlässlich der Aktion Lesefreunde im Rahmen der Initiative zum UNESCO Welttag des Buches am 23. April 2012. Auf der Vorderseite befindet sich das Logo der Lesefreunde und auf der Rückseite eine weitere Information, die man mit dem Link zu den Lesefreunden erweitern kann.

Lesefreunde teilen Lesefreude


Die Freude und die Lust am Lesen millionenfach teilen – das ist das Ziel der „Lesefreunde“, einer Aktion, die jetzt erstmalig gemeinsam von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und deutschen Buchverlagen initiiert wurde. Die Idee: 33.333 Lese-Fans konnten aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel wählen, den sie verschenken möchten. Jeder Schenker erhielt dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels.


Lesefreunde will Menschen bewegen, ihr Lesevergnügen zu teilen und weiter zu verbreiten. Zugleich soll mit dem Buchgeschenk eine Einladung ausgesprochen werden, das Erlebnis Lesen für sich neu oder wieder zu entdecken. „Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln. Der Welttag des Buches ist eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen. Die Aktion Lesefreunde ist damit Teil einer internationalen Lesebewegung, die 2012 auch in den USA und Großbritannien gefeiert wird“, erklärt Dr. Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.
 


Journal Entry 3 by wingLUTHER2017patmowing at LUTHER2017 Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/15/2012 UTC) at LUTHER2017 Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch reist in der Reformationsdekade LUTHER2017

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied LUTHER2017patmo einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
 


Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

This book has not been rated.


Von dem Autor wollte ich schon immer was lesen. Danke! 


Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

This book has not been rated.

Zu diesem Buch

Die Dinge sind, wie sie sind. Aristoteles

Ein Mann bekommt zu Weihnachten statt Gefängnis neue Zähne. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens und keiner von ihnen muss dafür büßen ... Ferdinand von Schirach hat Strafverfahren in große Literatur verwandelt. Mit bohrender Intensität und seiner unvergleichlichen, lyrisch-knappen Sprachr stellt er leise aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns.

Fünfzehn Fälle aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach lassen uns wundern über manch seltsame Wege im Alltag und in der Justiz.

Zum Autor
Ferdinand von Schirach (* 1964 in München) ist ein deutscher Strafverteidiger und Schriftsteller und ist der Enkel des ehemaligen NS-Reichsjugendführers Baldur von Schirach. Sein Arbeitsgebiet ist das Strafrecht; zu seinen Klienten gehörten Prominente wie der BND-Spion Norbert Juretzko und Günther Schabowski.
Sein 2009 bei Piper erschienener Kurzgeschichtenband »Verbrechen« ebenso der Band "Schuld" mit 15 Geschichten (2010) basieren auf Fällen seiner Kanzlei.

Mein Kommentar
Schnell zu lesen und in seiner Knappheit erstaunlich präzise. Mit seinem Eingangszitat (s. o. zum Buch) ist eigentlich schon alles gesagt. Ich erinnerte mich an den Ausspruch: "Recht haben und Recht bekommen sind zwei paar Schuhe". Manche Beispiele sind schon grotesk - ohne überhaupt nach der Schuldfrage zu suchen.

Aber "große Literatur" stelle ich mir schon anders vor. Trotzdem 8 Sterne, weils vergnüglich zu lesen war.
 


Journal Entry 6 by wingLilliannewing at LUTHER2017 Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany on Sunday, July 15, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/18/2012 UTC) at LUTHER2017 Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch reist nun zurück zum Luther-Regal.

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei: Das Forum der deutschen Bookcrosser, in dem sich Aktive austauschen und Fragen gestellt werden können, findest Du hier im Forum 'Germany'.
Oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
 


Journal Entry 7 by wingLUTHER2017patmowing at Steglitz, Berlin Germany on Saturday, January 12, 2013

This book has not been rated.


Inventur vom 9. Januar 2013: Dieses Buch steht noch im Luther2017-Regal.
 


Journal Entry 8 by wingAnonymousFinderwing at Steglitz, Berlin Germany on Friday, March 29, 2013

This book has not been rated.




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.