corner corner Für Garderobe keine Haftung!: Wiener Beislgeschichten und Anekdoten

Medium

Für Garderobe keine Haftung!: Wiener Beislgeschichten und Anekdoten
by Harald Pesata | Literature & Fiction
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, July 09, 2012
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by joekulsarlon): reserved


9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, July 09, 2012

This book has not been rated.


gekauft beim Autor persönlich

Geschichten von Hacklern und Hocknstadn.

Kurzbeschreibung

Harald Pesata erzählt die Geschichten und Anekdoten der »Hackler« und der »Hocknstadn«, also der Arbeiter und der Arbeitslosen, der Hausfrauen, der Pensionisten und dergleichen Volk, gesammelt an den Stammtischen der Wirtshäuser und Beisln Wiens. Er tut dies in einer Sprache, die sie alle miteinander verbindet, so unterschiedlich sie von Charakter und Couleur auch sein mögen – dem Wiener Dialekt. Die Liebe zu historischen Analysen »Wien wor imma scho da Schmoiztiegl Europas!«, zu Selbstreflexion »I orbeit jo beruflich net!« und zu politischen Betrachtungen wie »Österreich is a freies Meinungslaund!« zeichnen seine Figuren aus.


Produktbeschreibungen
Über den Autor
Harald Pesata, geboren in Wien am 27. September 1966, ist das, was man einen Wiener Mundartdichter und Geschichtenerzähler nennt. Er lebt mit seiner Familie im fünften Wiener Gemeindebezirk Margareten, dort entstehen auch seine Gedichte und Geschichten, die allesamt einen Bezug zu Wien haben. „Die Menschen sich selbst erkennen zu lassen und sie trotzdem zum Lachen zu bringen“, sagt sehr viel über seine Satiren und Humoresken aus, in denen er seinen Wiener Mitbürgern, mit dem oft gar nicht so goldenen Herzen, immer wieder den sprichwörtlichen Spiegel vor das Gesicht hält.

Mehr zum Autor unter www.pesata.at.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Ein anderer Gast, dem man in unserem Beisl noch nie zuvor gesehen hatte, bat, dass man ihm im Extrazimmer den Fernseher aufdrehe, damit er sich die Nachrichten ansehen könne. Nach einiger Zeit drangen laute Schnarchtöne in den Schankraum. Zuerst dachte unser Kellner, dieses Sägewerk käme aus dem Fernseher, aber als nach fünf Minuten immer noch keine Ruhe war, hielt er Nachschau. Er fand den vermeintlichen Fernsehgast friedlich schlummernd auf der Bank liegend. Schroff schüttelte er den Schlafenden wach: »Hearn S’, wochn S’ sofurt auf! Des kennan S’ doch do net mochn!« Der Gast sah verdutzt auf und versuchte den zürnenden Kellner zu beschwichtigen: »Entschuidign S’ scho, des passiert ma jedes Moi. Kaum sitz i vur an Fernseha, schlof i aa scho ei.« Darauf sagte der Kellner entrüstet: »Waunn S’ amoi a bissl eischlofn, is mir des wurscht! Oba ziagn S’ Ihnan sofurt wieda Ihna Hosn und Ihna Hemad au! Wia schaut’n des aus, waunn do aundare Gäst einakumman!?« Der Gast, in seiner Verschlafenheit, glaubte sich zu Hause in seinem Schlafzimmer und hatte sich ordnungsgemäß bis auf die Unterhose ausgezogen. Sein Gewand hatte er sorgfältig zusammengelegt und auf einen Sessel gestapelt. Sogar seine Schuhe standen neben der Sitzbank, auf der er lag.
 


Journal Entry 2 by kaschma at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 02, 2012

This book has not been rated.

Zur Nachbereitung des Salzkammergut-Treffens eingesackt. Danach wird ein Ring daraus. Und wir warten auf's Hörbuch ;) 


Journal Entry 3 by kaschma at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 13, 2012

8 out of 10

Das hat mir gut gefallen. Viel Lokalkolorit und wunderbar schrullige Typen. Bonus: Ich hab' noch die Stimme des Autors im Ohr ;) 


Journal Entry 4 by kaschma at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 13, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (9/14/2012 UTC) at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Heidelberg-MeetUp. Mal sehen, ob ich hier die ersten Ringteilnehmer finde ...

RING

1. Der-Heitzer
2. SonnenscheinHD
3. ... 


Journal Entry 5 by wingDer-Heitzerwing at Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, September 15, 2012

This book has not been rated.

Das hat ja vielversprechend geklungen. Ich bin gespannt. 


Journal Entry 6 by wingDer-Heitzerwing at Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, October 09, 2012

5 out of 10

Tja, viellicht hätte man ihn hören sollen, in original Wienierisch. So hat mich das nicht ganz überzeugt. Ich gebe es dann demnächst weiter. 


Journal Entry 7 by sonnenscheinHD at Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, October 14, 2012

6 out of 10

Meins! :-)

Wahrhaft gewöhnungsbedürftig, ich höre den Dialekt gerne, aber den zu lesen ist eine echte Kunst :-)

Wohin jetzt? 


Journal Entry 8 by kaschma at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 10, 2013

This book has not been rated.

Ist wieder bei mir. Kommt vielleicht demnächst mal mit nach Mainz. 


Journal Entry 9 by kaschma at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany on Monday, April 29, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/3/2013 UTC) at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

UnCon LeiBCig... 


Journal Entry 10 by susiuni at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, May 05, 2013

This book has not been rated.

Lag bis zum Schluss auf dem Büchertisch der Leipziger Uncon mit dem Hinweis "Ring - bitte kein wild release". Den Wunsch wollen wir natürlich gewissenhaft nachkommen und werden das Buch als Ring anbieten.

Teilnehmer:
1. Maghan
2. Salonleseloewin
3. ... 


Journal Entry 11 by Maghan at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, May 15, 2013

This book has not been rated.

beim unconnachbetrachtungstreffen von susiuni erhalten. 


Journal Entry 12 by Maghan at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, May 22, 2013

8 out of 10

leiwand.
mag wien sehr (inklusive der umliegenden gemeinden wie klosterneuburg :) ).
fand es gut, dass nicht nur amüsantes, sondern eben auch nachdenkliches zur sprache kommt und nicht alles nur scherzhaft erzählt wird, sondern auch dunkler humor durchscheint.
er hätte vielleicht gar nicht so viel erklären müssen, da seine charaktere für sich sprechen.
und ich finde rezepte in büchern toll!
lesenswertes buch auf alle fälle.  


Journal Entry 13 by Maghan at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, May 24, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/24/2013 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

buch ist jetzt auf dem postalischen wege zu salonleseloewin. 


Journal Entry 14 by Salonleseloewin at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 27, 2013

This book has not been rated.

Ist heute bei mir eingetroffen. Vielen Dank. 


Journal Entry 15 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, June 09, 2013

This book has not been rated.

Jetzt muss ich der Post doch mal DANKE sagen...ein Glück das diese Buch angekommen ist.
Der dünne Umschlag war offen die Halteklemmen halten bei "normalen" Papier nicht und trotzdem war das Buch da :-)

Wartet auf das Salzkammerguttreffen 2013 und wird dort weiter gegeben.

Danke an Alle Leser fürs Mitmachen  


Journal Entry 16 by winglytteltonwitchwing at Landgasthof Hocheck in Altmünster, Oberösterreich Austria on Thursday, August 01, 2013

This book has not been rated.

Released 11 mos ago (8/2/2013 UTC) at Landgasthof Hocheck in Altmünster, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Released onto the book table for the 2013 meeting Unconvention Salzkammergut 


Journal Entry 17 by wingjoekulsarlonwing at Neuötting, Bayern Germany on Wednesday, August 07, 2013

This book has not been rated.

Für unsere OBCZ vom Salzkammerguttreffen 2013 mitgenommen. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.