corner corner Fische füttern: Roman

Medium

Fische füttern: Roman
by Fabio Genovesi | Literature & Fiction
Registered by C_ of Krakow, Małopolskie Poland on 6/9/2012
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by hexenlehrling): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by C_ from Krakow, Małopolskie Poland on Saturday, June 09, 2012

This book has not been rated.

Fiorenzo träumt von der großen Liebe und will mit seiner Band berühmt werden. Tiziana hat nach einem Studium im Ausland hochfliegende Pläne. Mirko ist ein Ass auf dem Rennrad und macht sich Hoffnungen auf eine internationale Karriere. In einem kleinen Dorf in der toskanischen Provinz treffen die drei durch einen Zufall aufeinander und erleben einen Sommer, der ihr Leben für immer verändern wird.
Mit Humor, Ironie und Weisheit zeigt Fabio Genovesi, wie seine Helden ihren Platz im Leben finden. Er erzählt von Freundschaft, erster Liebe und Enttäuschung, von Musik, Radsport und Angelei - und davon, dass die besten Dinge oftmals gerade dann geschehen, wenn man sie am wenigsten erwartet.

Inhaltsbeschreibung, zitiert vom Einband des Buches

erschienen am 16.03.2012
 


Journal Entry 2 by C_ at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany on Saturday, June 09, 2012

7 out of 10

Muglione - ein fernab der toskanischen Highlights liegendes Dorf, das „nach Schimmel riecht”, eine Müllkippe, schlammig-stinkende Kanäle, ein Angelgeschäft, eine nur von Senioren genutzte Jugendinfo und viele skurrile Einwohner hat.

Fiorenzo - ein junger Mann, der gerade dabei ist erwachsen zu werden, nur noch 1 Hand hat, dafür aber 2 tolle Freunde, engen Kontakt zu Würmern und eine Menge (wenn auch manchmal verstecktes) Mitgefühl, der den Metal bis in die Haarspitzen leben will und dann doch die zärtlichsten aller Gefühle empfindet.

Tiziana - eine akademisch ausgebildete Frau, die nicht weiß, was sie will, vor Unzufriedenheit, Selbstzweifel, Unsicherheit und Zynismus strotzt, dann aber durch eine ungewöhnliche Liebe zu sich selbst findet.

Mirko - ein junger Radchampion, der sich verloren fühlt, einen großen Bruder findet und unglaubliche Stärke zeigt.

Das sind die „Akteure” in Genovesis „Fische füttern” - eine überspitzte Liebeserklärung an alle Kaffs dieser Erde, die von ihren Charakteren und dem wunderbaren Humor des Autors lebt, durch den auch bleischwere Probleme federleicht werden, und bei der es sich lohnt, sogar die Danksagung bis zum letzten Satz zu lesen und den äußerst wahren Rat zu befolgen. Also schnappt eure Hunde/Würmer/Fahrräder/Angelruten und erkundet das Kaff vor eurer eigenen Haustür! Es lohnt sich bestimmt.
Mein Eindruck 


Journal Entry 3 by C_ at Adorf (Vogtland), Sachsen Germany on Tuesday, July 24, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/24/2012 UTC) at Adorf (Vogtland), Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich nun mit der Box "07/2011 - 06/2011" auf den Weg. Gute Reise! 


Journal Entry 4 by bigbooklover82 at Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, September 06, 2012

This book has not been rated.

Aus der Box genommen. Bin gespannt :-) 


Journal Entry 5 by bigbooklover82 at Garlstorf, Niedersachsen Germany on Monday, May 20, 2013

This book has not been rated.

Ich brauche Platz im Bücherregal. Daher darf dieses Buch nun weiterreisen. 


Journal Entry 6 by hexenlehrling at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 14, 2013

This book has not been rated.

Ein freundliches RABCK von bigbooklover82, das auf Herbstlesestunden wartet. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.