corner corner Adressat unbekannt

Medium

Adressat unbekannt
by Kressmann Taylor | Literature & Fiction
Registered by tacx of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 6/5/2012
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by tacx from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, June 05, 2012

This book has not been rated.

Achtzehn Briefe und ein Telegramm, ein Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers Machtergreifung, erdacht und aufgeschrieben von einer Frau in den USA im Jahr 1938. Man fragt sich, warum sie vorhersah, was andere noch Jahre später nicht sahen (sehen wollten). Der Text wurde als Fortsetzung in einer Zeitschrift veröffentlicht, geriet dann über sechzig Jahre lang in Vergessenheit.
Der Text hat eine wunderbar klare und anschauliche Schreibweise. Die Geschichte ist an einigen Stellen etwas zu typisch... und überrascht dann wieder. Es geht alles sehr schnell und doch läßt gerade die Kürze (64 Seiten) Freiraum für Gedanken und läßt einen nachdenklich und fast ein bißchen erschrocken zurück. Zusammenfassend geht es um die Entwicklung einer Freundschaft, ein Thema, das immer aktuell ist.
Eindringlicher als auf diesen wenigen Seiten lässt sich auch die Dramatik des Nationalsozialismus kaum beschreiben.

Man sollte es einfach lesen.

Noch ein Hinweis zum Vorwort von Elke Heidenreich:
Es nimmt sehr viel vorweg und beeinflußt beim Lesen. Besser ist es vielleicht, das "Vorwort" als Nachwort zu lesen und sich dann nochmals mit dem Inhalt zu beschäfftigen. Denn auch dieses ist wunderbar geschrieben und ergänzt den Text.

--------------------------------------
Die Freude und die Lust am Lesen millionenfach teilen – das ist das Ziel der „Lesefreunde“, einer Aktion, die jetzt erstmalig gemeinsam von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und deutschen Buchverlagen zum Welttag des Buches initiiert wurde. Die Idee: 33.333 Lese-Fans registrierten sich online bei der Aktion „Lesefreunde“ und wählten aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel, den sie verschenken mochten. Jeder Schenker erhielt dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels. Die Auswahl umfasste Lese-Spaß mit seinen vielfältigen Seiten. Die Buchtitel wurden kostenlos von den beteiligten Verlagen zur Verfügung gestellt.  


Journal Entry 2 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Thursday, June 21, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/21/2012 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Büchlein ist eines der drei Beilagen zu einem Ringbuch und ging heute auf die Reise zu 97idefix.
Ich hoffe, es macht Dir Freude. Du kannst frei über diese Beilage verfügen.
Ich wünsche dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen! 


Journal Entry 3 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 02, 2012

9 out of 10

Ein tolles kleines und sehr wertvolles Buch, das einem erschreckend vor Augen führt, in welcher kurzen Zeit sich die Verbindungen und Frendschaften durch Hitler veränderten.
Gefesselt durch die teilweise kurzen und treffenden Briefe wird man Zeuge der Veränderung, die im Deutschland 1933 vorgehen. Immer wieder erschreckend - und dann geschieht die Rache: per Brief und ganz subtil.
Mein Tip: das Wort von Elke Heidenreich unbedingt zum Schluß lesen, denn dann kann man die ganze Geschichte vorher unbeeinflußt auf sich wirken lassen. 


Journal Entry 4 by 97idefix at Düsseldorfer Briefkasten in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 14, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/15/2012 UTC) at Düsseldorfer Briefkasten in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

... und weil ich dieses Buch so toll fand und der Meinung bin, dass es noch von möglicht vielen gelesen werden sollte, schicke ich es heute als Begleitung eines Buches weiter, das im Rahmen des Krimi-Serien-Abos 2012 reist! 


Journal Entry 5 by LesemausBaWue at Baltmannsweiler, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 19, 2012

This book has not been rated.

Dieses Büchlein kam als Überraschungsbeilage mit meinem Krimi-Abo-Buch. Bin schon gespannt. 


Journal Entry 6 by LesemausBaWue at Baltmannsweiler, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 15, 2012

10 out of 10

Nach Ewigkeiten habe ich nun mal eine Zeit ohne Ringe und Rays und komme so auch dazu, dieses kleine Büchlein zu lesen. Ich fand es faszinierend und erschreckend zugleich. Der Sinneswandel Martin Schulses erschien wie ein Bruch, aber vielleicht war das früher ja wirklich so? Im Buch scheint es, als ob da Handlung dazwischen fehlt. Wie gesagt: möglicherweise war das wirklich so. Auf jeden Fall ein sehr schönes Büchlein, das ich unbedingt weiterempfehlen kann.
Ich werde es jetzt in der Familie zum Lesen anbieten und dann einer Freundin. Danach werde ich es entweder selbst weiterreisen lassen oder besagte Freundin tut das, sie ist allerdings bislang keine Bookcrosserin, von daher weiß ich nicht, welchen Weg das Buch nimmt.  


Journal Entry 7 by LesemausBaWue at Baltmannsweiler, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 22, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/18/2012 UTC) at Baltmannsweiler, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Büchlein ist als Überraschungsbeilage mit dem ersten Buch des Krimiserien-Abos 2013 auf dem Weg zu chesswally. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 8 by wingchesswallywing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Friday, December 28, 2012

10 out of 10

Danke für diese Überraschung :-)

Dieses Büchlein enthält ein sehr hochwertiges Stückchen Literatur. Elke Heidenreich nennt es eine Briefnovelle. Unglaublich, wie man auf wenigen Seiten in dramatischer Dichte mit dem Nationalsozialismus konfrontiert wird...wie Menschen manipuliert wurden und sich veränderten. Ich bin sehr beeindruckt. 


Journal Entry 9 by wingchesswallywing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 30, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/30/2012 UTC) at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich gebe das Büchlein heute samt einer BC-Freilasstüte einer Freundin .... vielleicht hören wir wieder etwas von dir, liebes Buch? Mögest du noch viele Leser finden :-) 


Journal Entry 10 by wingAnonymousFinderwing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 22, 2013

8 out of 10

Mich faszinierte bei diesem Büchlein die subtile Wandlung der Sichtweise... mit großen Einfluss auf das Schicksal der Beteiligten - und das nur aufgrund
von Briefen. 


Journal Entry 11 by wingAnonymousFinderwing at Illingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 28, 2013

This book has not been rated.

Dieses kleine Büchlein hat es in sich und hat mich sehr beeindruckt!! Es sollten von möglichst vielen Menschen gelesen werde - vorallem auch von der kommenden Generation. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.