corner corner Rosemarys Baby

Medium

Rosemarys Baby
by Ira Levin | Mystery & Thrillers
Registered by Yukun of Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, April 25, 2012
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by CrimsonAngel): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Yukun from Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, April 25, 2012

This book has not been rated.

Buchrücken:
Rosemary und Guy Woodhouse sind glücklich, denn sie haben eine schöne Appartmentwohnung für sich und ihr ungeborenes Kind gefunden. Doch ihre neuen Nachbarn mischen sich nach und nach auf gespenstische Weise in ihr Familienleben ein. Sie entpuppen sich in einem wüsten, schockierenden Alptraum als perfide Handlanger des Bösen. 


Journal Entry 2 by Yukun at GWZ in Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, April 25, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/25/2012 UTC) at GWZ in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Mitnahme zum Meet-Up ins Literaturcafé Anton Hannes. Da es keine OBCZ ist, wird bei Nichtinteresse wohl verzögert ein Transport ins Waldi folgen. :-)  


Journal Entry 3 by wingtrinschenwing at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, April 26, 2012

This book has not been rated.

Da ich es bis jetzt noch nicht geschafft habe, den Film zu gucken, werde ich wohl zuerst das Buch lesen (was bestimmt auch besser ist als der Film...) 


Journal Entry 4 by wingtrinschenwing at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, December 02, 2012

7 out of 10

Das Buch war unglaublich spannend, bis zum Ende musste man mit Rosemary mitfiebern. Es gab immer wieder Andeutungen, dass etwas nicht stimmt und zum Ende hin klärt sich ja alles auf. Ich habe teilweise ganz schön mitgelitten, aber das Ende hat mich dann doch enttäuscht. Warum hat Rosemary die Situation plötzlich so akzeptiert? Vorher hat sie doch gegen alle gekämpft und dann ist plötzlich alles egal, hauptsache sie hat das Kind? Das war ein ganz schöner Bruch im Spannungsbogen... 


Journal Entry 5 by wingtrinschenwing at an einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, December 28, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (12/28/2012 UTC) at an einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich als Überraschungsbuch für den Buchstaben "R" auf die Reise. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 6 by wingInawing at München, Bayern Germany on Friday, January 04, 2013

This book has not been rated.

Hui, ein Horror-Roman! Ob ich das verkrafte?
Trotzdem schon einmal vielen Dank für das R-Buch!

P.S.: Duft macht mir nichts aus, bin geruchsblind. 


Journal Entry 7 by wingInawing at München, Bayern Germany on Wednesday, April 16, 2014

8 out of 10

Gelesen im Rahmen der Bergabbau-Challenge im April 2014 - Thema: Familienbande

Das Buch hat mir überraschend gut gefallen.
Was das Verkraften der Horror-Story angeht, hätte ich mir keine Gedanken machen müssen. Die Horror- und Schock-Elemente sind hier äußerst dezent.
Der eigentliche Horror ist auch viel mehr Rosemarys Rollenbild: Sie gibt ihren Job für die Ehe auf, scheint keine anderen Beschäftigungen zu kennen als Kochen und die Wohnung zu dekorieren, kocht sogar stundenlang selbst das Candlelight Dinner, das doch eigentlich als Vorspiel um sie zu schwängern gedacht ist - und macht sich - Achtung, Spoiler - auch noch Vorwürfe, dass sie es nicht ganz in Ordnung findet, dass ihr Mann mit ihr geschlafen hat, während sie bewusstlos war. Auch das Verhalten der Frauenärzte, die sie als kleines hysterisches Dummchen behandeln, das sich ja nicht darüber informieren darf, was mit ihrem Körper geschieht (schon klar, warum Dr. Sapirstein dies tut - aber, dass Rosemary das so kritiklos hinnimmt!). Und überhaupt die ganze Grudkonstellation: Wenn schon der Körper einer Frau an den Teufel verkauft wird, dann sollte sie das gefälligst selber tun, und nicht durch ihren Mann verschachert werden!
Man könnte jetzt einwenden, dass das alles der Entstehungszeit des Romans geschuldet ist. Aber da der gleiche Autor auch die Frauen von Stepford geschrieben hat, gehe ich davon aus, dass diese Kritik die Eigentliche Intention dieses Buches ist... 


Journal Entry 8 by wingInawing at München, Bayern Germany on Saturday, June 14, 2014

This book has not been rated.

Released 3 mos ago (6/14/2014 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun in CrimsonAngels CAFBBOGV. 


Journal Entry 9 by wingCrimsonAngelwing at Offenbach/Main, Hessen Germany on Sunday, September 07, 2014

This book has not been rated.

Dieses Buch kam in meiner heimgekehrten BookBox CAFBBOGV! zu mir. Ich habe den Film bisher auch noch nie gesehen und bin nun auf das Buch gespannt. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.