corner corner Die Reise mit Paula

Medium

Die Reise mit Paula
by IRVIN D. YALOM | Other
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, April 24, 2012
Average 4 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Lillianne): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, April 24, 2012

4 out of 10


Ein weiteres Buch zum Freilassen.
Ein Geschenk einer Freundin für den Welttag des Buches 2012

Da ich gerne Geschichten sammle, freue ich mich immer über einen Eintrag zu diesem Buch. Vielleicht bewegt sich etwas ... auch für die weiteren Leser/innen.

Gute Reise und viel Freude.

Zum Buch
Dass Wissenschaft und Fantasie keine Gegensätze bilden müssen, dafür liefert der amerikanische Psychoanalytiker Irvin D. Yalom seit Jahren überzeugende Beweise. Seine Geschichten um psychische Grenzsituationen und deren Bewältigung haben in Deutschland eine riesige Fangemeinde. In dem neuen Buch erzählt er nicht nur von allzumenschlichen Neurosen seiner "Klienten", sondern lässt seine Leser auch tief ins eigene Innere blicken. So beichtete er vom zwiespältigen Verhältnis zu seiner verstorbenen Mutter, die zeitlebens eine ungebildete Frau war, sich gleichwohl unermüdlich für ihre Familie einsetzte.
"Die Reise mit Paula" wiederum führt zurück in die 70er Jahre, als in Amerika das Thema Sterben "so tabu war, wie Pornografie". Yalom ruft eine Art Selbsterfahrungsgruppe Todkranker ins Leben. In deren Zentrum steht Paula, die an Brustkrebs leidet. Ihre Energie und spirituelle Weltsicht beeindrucken Yalom tief und haben bis heute Spuren in seiner Arbeit hinterlassen.

Das Buch beinhaltet sechs Geschichten, deren Zweite dem Buch den Namen gab.
(1) Mama und der Sinn des Lebens
(2) Die Reise mit Paula
(3) Trost aus dem Süden
(4) Trauer-Therapie: Sieben Lektionen zur Bewältigung von Leid
(5) Doppelbelichtung
(6) Der ungarische Katzenfisch

Nachbemerkung des Autors
In diesem Buch habe ich versucht, Geschcihtenerzähler und Lehrer in einem zu sein. Wenn diese beiden Rollen kollidoerten und ich mich entscheiden musste, ob ich einen pikanten pädagogischen Kommentar einfügen oder das dramatische Tempo der geschichte aufrechterhalten sollte, habe ich so gut wie immer der Geschichte Vorrang eingeräumt und mich bemüht, meiner Mission als Lehrer durch indirekten Diskurs gerecht zu werden.
Leser, die sich für eine ausführliche Erörterung der angesprochenen Fragen interessieren, können meine Homepage konsultieren: www.yalom.com. Dort nenne ich entsprechende Hinweise auf Fachliteratur und erörtere eine Reihe technischer Aspekte dieser sechs Geschichten: Vertaulichkeit dessen, was ein Patient seinem TTherapeuten anvertraut, die Grenze zwischen Dichtung und Wahrheit, die therapeutische Beziehung, den ahistorischen Ansatz des Hier und Jetzt, Transparenz des Therapeuten, existenziellle Therapieansätze und Verlust-Dynamik.

Rückentext: Stimmen zum Buch
Yalom ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Los Angeles Times

Dieser Autor beweist, dass die Psychoanalyse Stoff für die schönsten, aufregendsten Geschichten bietet, wenn sie nur in die richtige Hände gerät. The New York Times »

Yalom stellt die seltene Kombination eines Wissenschaftlers dar, der über die Gabe der Phantasie und Fabulier feude verfügt. San Francisco Chronicle

Neue Geschichten vom Meister der Psychoanalyse, in denen er mehr von sich preisgibt als jemals zuvor! Deutsche Erstveröffentlichung

Mein Kommentar
Ich habe nicht alle Geschichten gelesen, da ich nicht so viel von Psychotherapie halte. Seine Empathie, seine Offenheit im Umgang auch mit persönlichen Unzulänglichkeiten, die auch gut in den Geschichten wieder gegeben sind, haben die Geschichten lesbar gemacht. Trotz Kultstatus erhält der Band von mir nur 4 Sterne.

 


Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Charité Campus Benjamin Franklin in Lichterfelde, Berlin Germany on Wednesday, April 25, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/27/2012 UTC) at Charité Campus Benjamin Franklin in Lichterfelde, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.