corner corner Der stumme Tod: Gereon Raths zweiter Fall

Medium

Der stumme Tod: Gereon Raths zweiter Fall
by Volker Kutscher | Mystery & Thrillers
Registered by wingOBCZ_Cafe_E-Twing of Friedenau, Berlin Germany on Sunday, April 22, 2012
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Lillianne): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingOBCZ_Cafe_E-Twing from Friedenau, Berlin Germany on Sunday, April 22, 2012

This book has not been rated.


Ein weiteres Buch aus dem Regal zum Freilassen.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am Büchertausch …


Da wir gerne Geschichten sammeln, freuen wir uns über einen Eintrag zu diesem Buch. Vielleicht bewegt sich etwas ... auch für die weiteren Leser/innen.

Gute Reise und viel Freude.
 


Journal Entry 2 by wingOBCZ_Cafe_E-Twing at Café Kuchen in Friedenau, Berlin Germany on Sunday, April 22, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/23/2012 UTC) at Café Kuchen in Friedenau, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um uns wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würden wir uns freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.
Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die weitere Reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site http://www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Please make a journal entry to let me know that this book has been caught so I know that it has found a good home with you. If you are new to BookCrossing, when you join please indicate that you were referred by Lillianne or any other journaler. (You can make a journal entry anonymously if you don't want to join.) I hope that you enjoy the book. You can make another journal entry with your comments when you are done reading. 


Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Friedenau, Berlin Germany on Sunday, April 22, 2012

6 out of 10


Schon gelesen .. bevor es registriert wurde. Ich habe mir tatsächlich die Anregung von der Rückseite: "Am Besten beginnt man "Der stumme Tod" am Freitagabend, denn wer einmal anfängt, will erst nach 542 Seiten wieder aufhören. (emotion)" zu Herzen genommen. Tatsächlich habe ich das ganze Wochenende beim Lesen verbracht. Die Idee des Mörders ist mir aber schon in einem anderen Krimi begegnet. Der spielte ebenfalls in Berlin im Theater am Gendarmenmarkt im 1817 mit hohem literarischen Anspruch: Undines Tod von Hennig Broëtius.

Mit diesem Krimi begegnet uns das Berlin der 30er Jahre, das hier vielschichtig und spannend erzählt wird. Der Kölner Kommissar ist eine besondere Form von Beamter im preußischen Staat, der so seine Probleme mit den Hierarchien hat, was ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Er hat letztendlich immer den richtigen "Riecher" - auch wenn es sich über die Befehle seiner Vorgesetzten hinwegsetzt, trägt er entscheidend zum Lösen der Fälle bei.

Es ist tatsächlich so, dass ich beim Lesen immer drängender der Lösungen zufieberte. Sechs Sterne bekommt der Roman, weil ich ihn leider mit dem bereits erwähnten Roman verglichen habe ...


Zum Buch
Berlin 1930: Der Tod der gefeierten Schauspielerin Betty Winter führt Gereon Rath in die Studios der Filmmetropole Berlin. Der junge Kölner Kommissar in der Berliner Mordinspektion lernt schnell die Schattenseiten des Glamours kennen und erlebt eine Branche im Umbruch. Der Tonfilm erobert die Leinwände und dabei bleiben viel auf der Strecke: Produzenten, Kinobesitzer - und Stummfilmstars. Gereon Rath gerät bei seinen Ermittlungen zwischen die Fronten rivalisierender Filmproduzenten, ins Berliner Chinesenviertel, in die Unterwelt und hart an die Grenzen der Legalität. Während es bei der Beerdigung von Horst Wessel zu einer Straßenschlacht zwischen nazis Nnd Kommunisten kommt, muss Rath seinem Vorgesetzten Böhm aus dem Weg gehen, der in von dem Fall abziehen will. Als sein Vater ihn bittet, dem Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer in einem Erpressungsfall zu helfen, und seine Exfreundin Charly eine erneute Annäherung wagt, droht Rath alles über den Kopf zu wachsen.

Zum Autor
Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium brotloser Künste (Germanistik, Philosophie und Geschichte) zunächst als Tageszeitungredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman "Der nasse Fisch", dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der 30er Jahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller. "Der stumme Tod" ist sein fünfter Roman.

Informationen zum Buch über die Krimi-Couch

 


Journal Entry 4 by wingLilliannewing at A&O Hotel/Hostel am Hauptbahnhof in Moabit, Berlin Germany on Tuesday, May 08, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (5/9/2012 UTC) at A&O Hotel/Hostel am Hauptbahnhof in Moabit, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dies kommt in die BücherboXX vor dem Un-Convention-Tagungshotel

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.