corner corner Das achte Opfer.

Medium

Das achte Opfer.
by Andreas Franz | Mystery & Thrillers
Registered by birgit2604 of Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 15, 2012
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Lesefreundin52): to be read


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by birgit2604 from Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 15, 2012

5 out of 10

Das Buch fängt damit an, wie die 12-jährige Carla auf eine Party gerät, dort zum ersten Mal mit Drogen in Berührung kommt, gleich mit mehreren Jungs schläft und schließlich zwei Jahre später heroinabhängig in einem Bordell arbeitet. Der Bruder hat sie all die Jahre gesucht, findet sind, haut mit ihr ab, wird entdeckt, erschossen und ein halbes Jahr später ist auch Carla tot.

Es wird acht Opfer geben. Das gibt der Titel schon mal vor. Es dauert auch wieder bis der Fall gelöst wird. Und dieses mal ermittelt Julia Durant in der High Society und die Opfer sind alle hochgestellte und bekannte Persönlichkeiten. Da wächst der Druck, die Fälle aufzuklären. Blöd nur, dass der Täter keine Spuren hinterlässt und gegen Ende sogar absichtlich der Polizei auf die Sprünge hilft, damit der Fall gelöst wird. Der Täter schickt Bibelzitate an Julia Durant, die sich auf den nächsten Mord beziehen und indirekt auch auf den Beruf des Opfers. Nach außen haben alle eine weiße Weste, aber warum würde der Täter sich sonst als Rächer aufspielen? Organisiertes Verbrechen in allen Bereichen ist das Thema. Mir war schon früh klar, wer der Mörder ist, aber die Auflösung wollte ich dann doch selbst lesen. Umgebracht werden alle auf die gleiche rituelle Art und Weise. Unter anderem steht die Zahl 666 mit dem eigenen Blut geschrieben auf der Stirn. Das Zeichen des Teufels.

Die Ermittler sind im großen und ganzen bereits vom 1. Fall bekannt: Julia, bei ihr hat sich im Umfeld nichts geändert. Es bleibt so unspektakulär wie: Julia Durant fuhr zu einem Supermarkt, der bis acht offen hatte, kaufte ein kleines Roggenmischbrot, einen Liter Milch, Salami und ein Stück Butter. Das Dosenbier nicht zu vergessen. Wahrscheinlich hatte sie die Gurken noch zu Hause, die sie sonst immer dazu isst. Tomatensuppe nicht vergessen. Das sind die Textpassagen, die nicht wirklich prickelnd sind. Wie schon im ersten Buch endet auch das zweite damit, dass sie in eine Bar geht und sich einen One-Night-Stand aufreißt. Mal sehen, ob das zum Standard wird.
Berger ist immer noch dabei, bei ihm hat sich auch nichts geändert, außer dass er noch mehr trinkt.
Schulz hat sich im ersten Band umgebracht. Jetzt rückt Hellmer mehr in den Blickpunkt. Raucht, trinkt, wie alle anderen auch, geschieden, muss Unterhalt an Frau und Kinder zahlen, haust in einem Mini-Loch und trauert seiner Geliebten nach, auf die er in dieser Geschichte trifft.
Ich fand den zweiten Fall besser als den Ersten und werde mir auch noch den dritten Fall zulegen. Mal sehen, wie es mit diesem Team weitergeht. 


Journal Entry 2 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 15, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/15/2012 UTC) at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wird im Bekanntenkreis weitergegeben. 


Journal Entry 3 by wingsunny1960wing at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 27, 2012

6 out of 10

Da hab ich doch schon 100 Seiten gelesen und komme jetzt erst dazu mein Journal zu schreiben. Mal sehn, was ich später zu diesem zweiten Band sage :-)

Ich fand diese Geschichte spannender als der erste Fall, aber an den Schreibstil werde ich mich nie richtig gewöhnen können . -- Das Telefon klingelte, als Hellmer gerade aus der Dusche kam. Er war nackt, nahm den Hörer ab. - -Klar ist er nackt wenn er aus der Dusche kam .. und muss ich eigentlich wissen, dass der Dienstwagen ein Opel Omega ist und welche Zigarettenmarke jeder raucht ? Na und die dauernde Qualmerei und Trinkerei kannten wir ja schon vom ersten Band.  


Journal Entry 4 by wingsunny1960wing at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 02, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (5/2/2012 UTC) at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mit Dank zurück an Birgit2604 :-) 


Journal Entry 5 by birgit2604 at Stadtwerke Schwäbisch Hall in Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 05, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (5/5/2012 UTC) at Stadtwerke Schwäbisch Hall in Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

So, das Buch wird jetzt im Stadtwerke Bücherregal freigelassen.  


Journal Entry 6 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 05, 2012

This book has not been rated.

Jetzt kommt das Buch doch nicht in das Stadtwerke Bücherregal sondern wandert zu Schnürchen weiter. Viel Spaß mit Julia.  


Journal Entry 7 by Schnürchen at Friedrichsfelde, Berlin Germany on Thursday, May 10, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten hier angekommen. Ich bin schon gespannt auf den ersten Teil von Julia. Vielen herzlichen Dank.:))) 


Journal Entry 8 by Schnürchen at Friedrichsfelde, Berlin Germany on Saturday, June 02, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/10/2012 UTC) at Friedrichsfelde, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

kommt mit zum Meet-Up 


Journal Entry 9 by wingDagobert1wing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, June 10, 2012

9 out of 10

Beim Treffen im Café-Restaurant Am Park, Stromstrasse 10b, 10555 Berlin-Moabit, Kleiner Tiergarten, am 10. Juni 2012 bekommen, dankeschön, dass Ihr mir alle so tolle Bücher mitgebracht habt.
 


Journal Entry 10 by wingDagobert1wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Monday, November 05, 2012

9 out of 10

Released 1 yr ago (11/6/2012 UTC) at Charlottenburg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

31.10.2012 Das war wieder mal genau ein Buch nach meinem Geschmack: so spannend geschrieben, dass ich es in zwei Tagen verschlungen habe. Vielen Dank für das Buch!


Vor einiger Zeit habe ich meine TBR auf AVL umgestellt, weil ich mich freue, wenn von anderen Bookcrossern Anfragen mit Wünschen kommen. Ich lese die Bücher in der Reihenfolge der Wünsche und versende oder gebe sie dann weiter.

lagom hat sich dieses Buch gewünscht, das ich nach dem Lesen nun bei einem Mini-Treffen übergeben werde. Gute Reise, Buch!  


Journal Entry 11 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Wednesday, November 07, 2012

This book has not been rated.

Gestern netterweise von dagobert1 vorbei gebracht bekommen. 


Journal Entry 12 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Friday, December 07, 2012

3 out of 10

Ich mag die Bücher von Franz eigentlich ab und an mal ganz gerne, doch in diese Geschichte komme ich einfach nicht rein. Am spannensten fand ich noch alles was um Carla passiert ist, doch als dann die andauernd rauchenden und trinkenden Ermittler auftauchen, lässt die Geschichte leider nach. Nach 50 Seiten hatte ich schon nicht mehr richtig Lust zu lesen. Nach 85 lege ich es endgültig aus der Hand, schade. Aber wie die Schlote rauchende, mit Alkohol im Blut Auto fahrende Polizisten sind wohl nichts für mich... 


Journal Entry 13 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Saturday, December 08, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (12/8/2012 UTC) at Mitte, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist als Adventskalendertüchen Nr. 17 zu... :-)

Frohe Weihnachten!

_________________________________________________________________________________

Lieber Leser dieses Buches,

falls Du das erste Mal ein Bookcrossing-Buch in den Händen hältst, kann Dir die deutschsprachige http://www.bookcrossers.de sicherlich so manche Frage beantworten.

Einen Eintrag zum Buch (Journal) kannst Du anonym vornehmen. Du kannst Dich aber auch anmelden, um den weiteren Weg dieses Buches zu verfolgen. Die Anmeldung ist kostenlos, persönliche Angaben bleiben geheim und Bookcrossing ist wirklich Spam-frei.

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß beim Lesen!  


Journal Entry 14 by waltraudsch at Fritzlar, Hessen Germany on Monday, December 17, 2012

This book has not been rated.

Dieses Buch war im Adventskalender-Umschlag Nr. 16. Vielen Dank dafür, Lagom. Es ist ein Wunschlisten-Buch, das allerdings schon vor ein paar Tagen auch im Kalender war. Daher bitte nicht böse sein, wenn ich es gleich auf AVL setze. Es findet sich mit Sicherheit jemand, der sich auch darüber freut. 


Journal Entry 15 by waltraudsch at Fritzlar, Hessen Germany on Friday, June 13, 2014

This book has not been rated.

Released 1 mo ago (6/13/2014 UTC) at Fritzlar, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist im Rahmen meiner Verlosung zum 8. BC-Geburtstag zu Lesefreundin52. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen. 


Journal Entry 16 by wingLesefreundin52wing at Malente, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, June 19, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen und ich freue mich auf das Lesen. Ich bin sehr gespannt auf Andreas Franz, denn ich kenne noch gar keines seiner Bücher.
Liebe waltraudsch, danke für das Zusenden, bitte nicht böse sein, falls es etwas dauert, bis das Buch gelesen ist, denn mein Stapel der noch zu lesenden Bücher ist noch immer ein wenig hoch.....

 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.