corner corner Raum: Roman

Medium
OBCZ-Ohligs

Raum: Roman
by Emma Donoghue | Literature & Fiction
Registered by wingOBCZ-Ohligswing of Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 12, 2012
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Schobina): available


14 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingOBCZ-Ohligswing from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 31, 2012

8 out of 10

Unglaublich beklemmende Geschichte ...

"Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist zwölf Quadratmeter groß. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen … "

Dieses Buch soll als RAY weitere Leser erfreuen. Hier bitte eintragen.

Leserreihenfolge:
01. Snooze4Sleep
02. Móndenkind
03. Lilo37
04. LilyKlip
05. Constanze79
06. sonnenmädchen
07. Benq
08. Wortklauber
09. Jessie-Alex
10. Luanalara
11. ask-ask
12. sunrise21
13. Bücherfresser_N
14. Lilifee5
15. Elli94
14. ...  


Journal Entry 2 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Saturday, June 02, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Ein großes Dankeschön an OBCZ-Ohligs für diesen RAY. 


Journal Entry 3 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Friday, June 08, 2012

5 out of 10

Released 2 yrs ago (6/8/2012 UTC) at Püttlingen, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich bin leider mit dem Buch nicht so richtig warm geworden. Es hat irgendwie Verstörung bei mir hervorgerufen, aber auch die Neurgier geweckt immer weiterzulesen.So weit, so gut. Aber der Schreibstil hat mich das ganz Buch hindurch irritiert: Die Geschichte wird aus der Sicht eines 5jährigen erzählt, dementsprechend auch die Grammatik und der Satzbau - allerdings waren es meiner Meinung nach zu oft Erwachsenengedanken. Auch fühlte ich mit durch dieses "ohne Punkt und Komma"-Denken irgendwie gehetzt. Trotzdem vielen Dank für diesen RAY und dass ich mitlesen durfte. Natürlich wünsche ich Móndenkind und den anderen Mitlesern viel Spaß mit dem Buch! 


Journal Entry 4 by Mondenkind at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 13, 2012

8 out of 10

Wohlbehalten bei mir angekommen. Mit einer süßen Überraschung dabei. Vielen Dank. Da habe ich mich sehr gefreut ;-) Kann es auch schon fast anfangen zu lesen...

Am Anfang habe ich mich sehr schwer getan in diese Geschichte und Erzählart mich reinzuversetzen, ist ja doch was anderes es aus einer Kindersicht zu lesen, doch aufhören wollte ich nicht (nicht zuletzt um meinen Schweinehund zu besiegen ). Nach ein paar Seiten ging es aber dann doch recht zügig. Jack ist mir schnell ans Herz gewachsen, vielleicht weil ich auch 2 kleine Racker habe.
Ich danke für diesen mal etwas anderen Ray ;)))

Habe das Buch schon ein paar Tage fertig gelesen und warte seit dem auf die nächste Adresse, habe noch mal versucht sie anzuschreiben und sobald sie da ist gehts weiter... 


Journal Entry 5 by Mondenkind at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 18, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/18/2012 UTC) at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

weiter gehts zu Lilo37fee....  


Journal Entry 6 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Friday, June 22, 2012

This book has not been rated.

Gestern abend habe ich das Buch in der Post gefunden und auch gleich angefangen, es zu lesen. Ich bin erst auf Seite 47, hatte aber schon Alpträume davon. Es ist harmlos geschrieben, bedrückt mich aber dennoch enorm. In dieser Hinsicht erinnert es mich an "Das Leben ist schön": Kinder sollen einfach nicht im Grauen sein. Und doch kann der kindliche Blick helfen, Grauen zu ertragen.

Danke, Móndenkind, fürs Schicken und für die schöne Karte und den Tee.
Danke, OBCZ-Ohligs für das Verringen des Buches.
 


Journal Entry 7 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Saturday, June 23, 2012

9 out of 10

Das Buch erzählt die Geschichte des fünfjährigen Jack, der mit seiner Mutter in einem schalldicht isolierten Gartenschuppen lebt, wo sie von Old Nick gefangen gehalten werden. Die Mutter war sieben Jahre zuvor entführt woren, den Jungen hatte sie in der Gefangenschaft geboren.
Das Buch ist zunächst beklemmend, verliert aber durch Handlung und Stil das Schreckliche. Es lässt sich eigentlich leicht lesen, obwohl die Grundgeschichte natürlich grauenvoll ist. Aber für Jack ist es das einzige Leben, das er kennt und es ist für ihn das normale Leben, in dem er glücklich ist. Das Buch liefert viel Stoff zum Nachdenken. Am interessantesten fand ich zunächst die Überlebensstrategien im Raum, wie die Mutter das Leben, den Tag mit Jack gestaltet, was sie ihm beibringt, wie sie miteinander umgehen. Den zweiten Teil fand ich zunächst nicht so gut gemacht (wenn auch natürlich interessant). Je mehr ich aber über den zweiten Teil nachdenke, desto mehr eröffnet sich mir: Wie der Raum Jacks Heimat ist, wie er das einzige ist, das er kennt. Wie die Mutter im Raum so ganz Mutter ist (sie wird im ganzen Buch nie mit Namen genannt, immer Ma), wie sie aber außerhalb des Raumes eine junge Frau ist, ein 25-jähriges Mädchen. Das finde ich sehr gut dargestellt am Beispiel des Stillens, das im Raum so wesentlich ist, außerhalb für viele aber befremdlich wirkt. Man macht sich Gedanken über die Familie der Mutter, die Eltern, den Bruder. Das Buch ist so schnell gelesen, bleibt aber lange in den Gedanken.
Vieles von den Gesprächen und Gedanken, von der Weltsicht gerade des zweiten Teils gehen mir noch lange nach. Vor allem deshalb gibt es die neun Punkte.
Danke für diesen Ray. Ich habe mich ständig um das Buch gedrückt, weil ich ungern sowas lese mit Kindern, Entführungen und so. Dabei ist es ein wirklich gutes Buch, sicher eines meiner Bücher des Jahres. 


Journal Entry 8 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, July 03, 2012

8 out of 10

Auch ich fand das Buch sehr gut, wenn auch beklemmend.

Die Flucht an sich fand ich zu banal und dass die Mutter so schnell gefunden wurde, eher unrealistisch. Aber der Rest war gut, auch wenn ich den Mix aus Jacks hochkomplizierten und grammatisch korrekten Sätzen und den fehlerhaften etwas merkwürdig fand. 


Journal Entry 9 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, July 23, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (7/23/2012 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist wieder unterwegs. Gute Reise! 


Journal Entry 10 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, July 23, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (7/23/2012 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist wieder unterwegs. Gute Reise! 


Journal Entry 11 by Constanze79 at München, Bayern Germany on Friday, July 27, 2012

This book has not been rated.

Und angekommen, vielen Dank! Ich freue mich sehr auf dieses Wunschlistenbuch, schön, dass es als Ring unterwegs ist. 


Journal Entry 12 by Constanze79 at München, Bayern Germany on Tuesday, August 07, 2012

10 out of 10

Es wurde schon einiges über das Buch geschrieben, dass es ein ganz besonderes Buch ist, das steht glaube ich ausser Frage. Mir hat es auch sehr, sehr gut gefallen und es geht mir richtig nahe, wie der Schrecken eines Entführungsopfers durch die Augen und Ohren eines Fünfjährigen beschrieben ist.
Die Schilderungen vom Leben in Raum fand ich beklemmend, faszinierend aber irgendwann reichte es mir auch, der Autorin ist es aber gelungen, genau dann die Fucht anzusetzen und mit der Beschreibung des Lebens im Draussen zu beginnen.
Anstrengend und stilistisch unnötig fand ich die Tatsache, dass Jack im Raum alle Dinge ohne Artikel benennt.

Nochmals Danke für diesen Ring, er macht sich in Kürze auf zum nächsten Leser. 


Journal Entry 13 by Constanze79 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, August 08, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (8/8/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu sonnenmädchen. Viel Freude beim Lesen. 


Journal Entry 14 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 09, 2012

10 out of 10

Vielen Dank, das Buch ist heute schon angekommen!

19.0812:
Ein sehr interessantes Buch, da es aus Sicht des fünfjährigen Jack geschrieben ist. Das hat mich anfangs beim Lesen stocken lassen, da er viele Artikel falsch verwendet, z.B. die Teppich. Die Lage der beiden Gefangenen erinnert mich ein bisschen an Natascha Kampusch. Es ist irre, dass Jack es schafft und total faszinierend, wie er sich in der "Draußen"-Welt zurechtfindet bzw dieses erlernt. Ein tolles Buch, danke für den Ring.

Die nächste Adresse ist schon da, das Buch reist in den nächsten Tagen zu Benq. 


Journal Entry 15 by sonnenmädchen at Hauptpost Iserlohn in Iserlohn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 30, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/30/2012 UTC) at Hauptpost Iserlohn in Iserlohn, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Der Ring reist weiter zu Benq 


Journal Entry 16 by Benq at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 01, 2012

7 out of 10

Das Buch ist gut erhalten bei mir angekommen. Vielen Dank für's Zusenden!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
13.09.2012:
Das Buch hat mir gut gefallen, ich hatte kaum Probleme mit der Sprache von Jack, obwohl ich manchmal doch über die ein oder andere Wendung gestolpert bin. Zwischendrin gab es ein paar Längen, wo ich dann nicht mehr so aufmerksam gelesen habe, aber das war wirklich nur an zwei Stellen so. Meine Bewertung für dieses Buch ist: ******* - Lese-Erlebnis mit kleinen Schwachstellen./A pleasure with a few faults. 


Journal Entry 17 by Benq at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 14, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (9/14/2012 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf die Reise zu Wortklauber. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 18 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 21, 2012

This book has not been rated.

Gestern von der Post abgeholt. Vielen Dank fürs Schicken und den Ray an sich!

(Ist momentan Ring/Ray 3 von 3. Ich werde mich bemühen, das Buch schnell zu lesen ...) 


Journal Entry 19 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 22, 2012

10 out of 10

Ich habe mich schwergetan, dieses Buch anzufangen: Sichtweise eines Fünfjährigen, das Thema an sich ... - eher schwere Kost, dachte ich mir. Aber als ich erst einmal damit begonnen hatte, konnte ich kaum noch aufhören. Letztendlich habe ich das Buch an 1 1/2 (verregneten) Urlaubstagen ausgelesen. So gefesselt hat mich lange kein Buch!

Die Adresse des nächsten Lesers ist angefragt. 


Journal Entry 20 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 31, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (10/31/2012 UTC) at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf zum nächsten Teilnehmer! 


Journal Entry 21 by Jessie-Alex at Werne, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 13, 2012

This book has not been rated.

Ich hätte nun fast den Journaleintrag vergessen. Also, das Buch ist da, und ich habe auch schon angefangen zu lesen. Bisher bin ich noch nicht sonderlich begeistert, aber ich werde zumindest noch weiterlesen, bis Jack aus dem Raum entkommt.  


Journal Entry 22 by Jessie-Alex at Werne, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 18, 2012

2 out of 10

Ich gebe selten auf beim Lesen eines Buches, aber dieses mal kann ich nicht anders. Ich finde die Idee des Buches wirklich super, die Umsetzung aber ist unterirdisch. Das liegt für mich in erster Linie an Jacks Ausdrucksweise, die nicht annähern der eines Fünfjährigen entspricht (Wörter wie Sarkasmus und dessen Bedeutung kennt ein Junge in dem Alter einfach nicht). Ich bin jetzt kurz vor der Flucht, aber ehrlich gesagt ist es mir egal, was aus Jack und seiner Mutter wird und wie sie draußen zurecht kommen. Das Leben ist zu kurz, um sich durch Bücher zu quälen, zu denen man keinen Zugang findet.
Daher darf Raum nun weiter reisen. Die nächste Adresse ist angefragt.  


Journal Entry 23 by Jessie-Alex at Werne, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 24, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (11/24/2012 UTC) at Werne, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich heute auf den Weg zum nächsten Leser gemacht.  


Journal Entry 24 by Luanalara at Erkelenz, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 26, 2012

This book has not been rated.

Buch ist angekommen, vielen Dank schon mal!

21.1.13: Buch ist nicht vergessen, nur ging die Literaturrecherche für meine Abschlussarbeit vor. Ich werde das Buch in Kürze dazwischenschieben, damit es dann endlich weiterreisen kann. 


Journal Entry 25 by Luanalara at Erkelenz, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 03, 2013

7 out of 10

Am Anfang habe ich immer wieder einmal Zeilen übersprungen, weil es sich für mich doch ziemlich zog. Das lag noch nicht mal an der manchmal falschen Grammatik, sondern eher an den ganzen Wiederholungen oder ineinander übergehenden Gedanken - gibt einerseits sicherlich gut den kindlichen Erzähler wieder, aber liest sich nun mal doch recht anstregend.

Ab dem Kapitel "Entlügen" wurde es für mich dann aber durchaus spannender, die Autorin schafft es gut, die zunehmende Verzweiflung von Ma deutlich zu machen, auch wenn Jack es natürlich nicht versteht. Interessant war auch das "Draußen" und es erinnerte sehr an bekannte Fälle der näheren Vergangenheit, v. a. die Sensationsgeilheit der Presse.

Vielen dank, dass ich mitlesen durfte; vermutlich hätte ich das Buch sonst nicht gelesen. So fand ich es meistens sehr interessant und gleichzeitig verstörend. Der PoV hilft jedoch, dass das Buch nicht vollkommen deprimierend wird.

Nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 26 by Luanalara at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 13, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (2/13/2013 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und das Buch reist weiter zum nächsten Leser. Viel Spaß beim Lesen. 


Journal Entry 27 by ask-ask at Hausen, Aargau Switzerland on Sunday, February 24, 2013

8 out of 10

Das war echt ein suuuper Buch. Die Autorin hat es super hingekriegt aus der Sicht eines 5jährigen zu schreiben. Ich konnte ihn trotz Grammatikfehlern sehr gut verstehen und besonders bemerkenswert fand ich, dass seine Fortschritte auch mit einer besseren Sprache einhergingen.Vorallem fand ich seine Erfahrungen im Draussen echt amüsant und super geschrieben.
Ein total lesenswertes Buch, das mich richtig gefesselt hat. 


Journal Entry 28 by ask-ask at Hausen, Aargau Switzerland on Saturday, March 16, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (3/16/2013 UTC) at Hausen, Aargau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nach einem Spitalaufenthalt darf das Ringbuch sich jetzt auf seine Reise machen zur nächsten Person. 


Journal Entry 29 by Bücherfresser_N at München, Bayern Germany on Tuesday, March 26, 2013

5 out of 10

Dankeschön fürs Übersenden :)
Muss mein jetziges Buch noch zu Ende lesen und mach mich vermutlich morgen Abend ans Lesen von "Raum".

Edit 29.03.2013:
Puh, mir ging es beim Lesen ähnlich wie Jessie-Alex: "Ich finde die Idee des Buches wirklich super, die Umsetzung aber ist unterirdisch." Anfangs zieht sich die Geschichte doch ziemlich und die falsche Grammatik etc. ging auf die Nerven.
Zum Schluss hin wurde die Geschichte in der Hinsicht besser, allerdings wurde mir die Figur des Jack mit jeder Seite unsymphatischer. Den Schluss habe ich nicht nicht mehr gelesen.


Die nächste Adresse ist schon angefragt und sobald ich sie habe, darf das Buch weiterreisen.

Edit: Leider bisher immer noch keine Antwort bekommen. Ich versuchs mal bei Elli94...
Edit 30.04.2013: Leider auch hier keine Antwort...
 


Journal Entry 30 by Bücherfresser_N at Bookring - given to fellow Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, May 15, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/6/2013 UTC) at Bookring - given to fellow Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Da sich die letzten beiden Teilnehmer nicht gemeldet haben, geht das Buch weiter an Schobina 


Journal Entry 31 by Schobina at Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 26, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist vor einigen Tagen bei mir eingetroffen und ich habe jetzt begonnen es zu lesen.  


Journal Entry 32 by Schobina at Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 20, 2013

8 out of 10

Tolle Geschichte. Dieses Buch verändert.

Das Buch sucht dann also den nächsten Leser. Bitte meldet Euch.

Heute macht sich das Buch auf die Reise zu Marijon. 


Journal Entry 33 by Schobina at Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 09, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder bei mir. Es kam zurück ohne jegliche Notiz.

Es steht nun in meinem Regal und wartet auf den nächsten Leser! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.