corner corner Schwarzer Schmetterling

Medium

Schwarzer Schmetterling
by Bernard Minier | Mystery & Thrillers
Registered by scentofnight of Leipzig, Sachsen Germany on 4/5/2012
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by scentofnight): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by scentofnight from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, April 05, 2012

This book has not been rated.

Ich habe das Buch zum Registrieren und Freilassen von einer Freundin bekommen, die es bei einer Aktion ihres Buchladens gewonnen hat, aber nicht so auf Krimis und Psychothriller steht. Da es mein Interesse geweckt hat, darf ich es aber vor dem Freilassen noch lesen :)
Wie ich gesehen habe, ist das Buch noch brandneu, also werde ich versuchen es in einer "guten" Umgebung freizulassen.
Ich bin gerade dabei es zu lesen und bisher finde ich es sehr spannend. Von französischen Autoren habe ich bisher aus welchem Grund auch immer noch nicht viel gelesen, wenn man mal von Klassikern wie Saint-Exupery absieht, aber der Stil dieses Autors gefällt mir bisher gut. 


Journal Entry 2 by scentofnight at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, April 15, 2012

8 out of 10

Ich habe das Buch bereits vor ein paar Tagen ausgelesen und muss sagen, dass es mich wirklich überzeugt hat.

Ein guter, spannender Krimi mit insgesamt sympathischen Figuren. Die Identität eines der Täter habe ich zwar schnell erahnt, aber sicher war ich mir erst als es aufgelöst wurde und den zweiten Täter hätte ich so nicht vermutet - jedenfalls nicht im Zusammenspiel mit dem anderen Täter. Auch sonst konnte der Krimi durch so manche überraschende Wendung und atmosphärische Beschreibungen bis zur letzten Minute überzeugen und das Finale hat mich noch einmal richtig gefesselt. Den Epilog fand ich allerdings nicht so sonderlich gelungen - zwar werden noch einige offene Fragen beantwortet, aber es wird alles lieblos auf wenige Seiten komprimiert abgehandelt, das man regelrecht merkt, dass der Autor endlich den Schlusspunkt setzen wollte. Gerade was die Liebe und Triebe angeht wirkt es doch etwas gekünstelt und unpassend, besonders weil das meiste davon schon viele Seiten lang gar keine Rolle mehr spielte und auch nicht wirklich wichtig für die Geschichte an sich ist. Mir hätte es da weitaus besser gefallen, wenn das ganze schon eher und geschickter in die Geschichte hineingewoben worden wäre und höchstens die Krankenhausszene und die Ausflugszene am Ende für den Epilog übriggeblieben wäre. Ansonsten hat mir das Buch insgesamt aber sehr gut gefallen, auch wenn so manche Szene doch verstörend ist. Ich hoffe jedenfalls, dass es demnächst noch mehr von diesem Autor auf Deutsch zu lesen geben wird!

Das Buch wird nun im Laufe dieser Woche von mir freigelassen und findet hoffentlich schnell einen interessierten Leser. 


Journal Entry 3 by scentofnight at Jahnallee in Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, April 21, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (4/18/2012 UTC) at Jahnallee in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich habe es in der Bäckerei Wendl auf einem der Café-Tische liegen lassen. Vielleicht mag ja jemand bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee spannende Unterhaltung lesen.

Gute Reise liebes Buch! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.