corner corner Noch einmal meine Mutter sehen: Vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft

Medium

Noch einmal meine Mutter sehen: Vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft
by zana muhsen | Other
Registered by wingallemagnewing of Augsburg, Bayern Germany on 3/26/2012
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Constanze79): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingallemagnewing from Augsburg, Bayern Germany on Monday, March 26, 2012

10 out of 10

_____________________________________________________
Das Buch stammt aus dem offenen Bücherregal Meitingen.
_____________________________________________________

Klappentext (amazon.de)
Die Schwestern Zana und Nadja werden für ein Brautgeld von 1300 Pfund in den Jemen verkauft. Dort erwartet sie ein trostloses Leben in harter Arbeit und Isolation. Erst nach acht Jahren gelingt es ihrer Mutter, Zana zu befreien, doch deren Sohn sowie Nadja bleiben zurück... Der Bestseller in aktualisierter Neuausgabe
_____________________________________________________
Ein sehr bewegendes Schicksal, sehr authentisch geschrieben. Für mich, ein Buch das man gelesen haben sollte. Nadia die Schwester von Zana, lebte bis 2002 weiterhin im Jemen (http://www.guardian.co.uk/world/2002/apr/01/gender.uk) Seit Sept. 2003 soll wohl auch Nadia mit Ihren Kindern und Marcus, Zana´s Sohn in GB leben.

Das Buch geht nun auf die Reise zu einer Freundin nach Baden-Würtemberg.
Sollte die Leserin die das Buch auf der Wunschliste hat interesse haben, geht es im Anschluss an Sie. Adresse ist bereits angefragt.

Geht als Ray auf die Reise.

1. Móndenkind
2. -Sternchen-
3. Constanze79 


Journal Entry 2 by Mondenkind at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 25, 2012

This book has not been rated.

Vielen dank, dass Buch ist heut angekommen und habs
schon angefangen ;-) 


Journal Entry 3 by Mondenkind at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 30, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/30/2012 UTC) at Beckum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Eine sehr traurige Geschichte...

Auf dem Weg zu -Sternchen- ;)
 


Journal Entry 4 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 07, 2012

6 out of 10

Danke für s schicken. Leider sind noch ein paar Bücher vorher dran, aber ich werd mich beeilen.

Edit 18.6.12 So Buch heute zu ende gelesen. Eine traurige und ergreifende Geschichte, die aber nicht unbedingt so passiert sein muss. Hab das Buch im Geschäft (Mittagspause) gelesen und bin von einem Muslemischen Kollegen drauf angesprochen worden. Das Buch wurde nach seinem erscheinen wohl ausführlich diskutiert und der Wahrheitsgehalt zumindet in Zweifel gezogen....

Nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 5 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 19, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/19/2012 UTC) at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die reise zum nächsten Leser. 


Journal Entry 6 by Constanze79 at München, Bayern Germany on Friday, June 22, 2012

7 out of 10

Heute angekommen, vielen Dank fürs Schicken!
Ich hoffe, es ist ok, wenn es ein wenig dauert, ich habe noch zwei Bücher davor zu lesen.

Edit 7.7.12: Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn ich mich erst einmal an den einfachen Schreibstil gewöhnen musste. Dieser passt allerdings gut zum Buch und zur Tatsache, dass Zana keine Autorin ist, sondern ihre eigene Geschichte aufgeschrieben hat.
Die Wahrheit ist manchmal wohl doch relativ, ist mein Learning aus dem Buch. Auch wenn Zana wohl unbedingt aus dem Jemen wieder raus wollte, scheint doch Nadja sich nach Jahren in ihr Schicksal gefügt zu haben? Subjektives Empfinden und die Wahrheit für einen selbst verändert sich wohl über die Zeit.
Danke, dass ich diesen Ray lesen durfte, das Buch wird sich bei nächster Gelegenheit nach neuen Lesern umsehen.
 


Journal Entry 7 by Constanze79 at San Francisco Coffee Company (Im Tal) (ehem. OBCZ) - Bitte hier keine Bücher mehr freilassen! - in München, Bayern Germany on Thursday, August 16, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/16/2012 UTC) at San Francisco Coffee Company (Im Tal) (ehem. OBCZ) - Bitte hier keine Bücher mehr freilassen! - in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir.
Für uns Bookcrosser ist es das Tollste, wenn ein Buch einen netten Eintrag bekommt und ich weiß, dass es in guten Händen ist. Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß :-)
Mit dem Buch kannst Du gern machen, was Du möchtest - lesen, danach behalten, weitergeben, verschenken oder wieder freilassen.

Viele Grüße und viel Freude mit dem Buch!
Constanze 


Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend or leave it somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.