corner corner Das Kindermädchen

Medium

Das Kindermädchen
by Elizabeth Herrmann | Mystery & Thrillers
Registered by wingclaufiwing of Steglitz, Berlin Germany on Friday, January 13, 2012
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by makke): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingclaufiwing from Steglitz, Berlin Germany on Friday, January 13, 2012

This book has not been rated.

"Elisabeth Herrmann schildert mit großer erzählerischer Kunst in diesem außerordentlich unterhaltsamen Kriminalroman ein sehr ernstes Thema: die Geschichte der ukrainischen Kindermädchen, die während des Faschismus in deutschen Haushalten als Zwangsarbeiterinnen für die Betreuung der Kinder verantwortlich waren. Einfühlsam erzählt sie eine deutsche Familien-Geschichte vor dem Hintergrund eines verblüffend genauen Porträts des heutigen Berlin mit all seinen Eigenarten und Widersprüchen." (Quelle: amazon.de) 


Journal Entry 2 by wingclaufiwing at Steglitz, Berlin Germany on Thursday, February 09, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (2/10/2012 UTC) at Steglitz, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

als Wunschbuch gehts weiter zu kissyberlin. Viel Freude bei der Lektüre 


Journal Entry 3 by wingkissyberlinwing at Berlin, Berlin Germany on Friday, February 10, 2012

8 out of 10

Claufi, vielen lieben Dank für dieses Wunschbuch! Ich hoffe, ich habe es bis zur UnCon fertig gelesen, dann kann es mit auf den Berlin-Tisch wandern!

Klappentext:
Ein Blick in die Abgründe der Nachkriegsgesellschaft verknüpft mit einer spannenden Krimihandlung

Joachim Vernau ist ganz oben in der Berliner Gesellschaft angekommen. Er steht kurz davor, in die wohlhabende und einflussreiche Familie der von Zernikows einzuheiraten, nicht ahnend, dass ihre Ehrbarkeit nicht viel mehr als Fassade ist. Als eine ukrainische Frau auftaucht und behauptet, die von Zernikows hätten im Zweiten Weltkrieg eine Zwangsarbeiterin beschäftigt, lässt das Familienoberhaupt sie kurzerhand hinaus werfen. Wenig später wird sie tot aus dem Landwehrkanal geborgen. Vernau beginnt unangenehme Fragen zu stellen und kommt nicht nur der Identität der Frau sondern auch dem lukrativen Geschäft mit enteigneter Kunst auf die Spur …


02.03.2012 Elisabeth Herrmann schreibt gewohnt eingängig und flüssig. Einmal angefangen kann man das Buch schwer aus der Hand legen. Allerdings ist die Handlung ein bisschen in die Länge gezogen, auf den Kunstraub kommen Joachim Vernau und Marie-Louise Hoffmann erst recht spät.
Sigrun ist mir von Anfang an ziemlich unsympathisch... Utz tut mir einfach nur leid...

Dies ist der Auftakt einer Reihe über den Anwalt Joachim Vernau. Bis jetzt sieht die Reihenfolge so aus:
Das Kindermädchen
Die siebte Stunde
Die letzte Instanz
 


Journal Entry 4 by wingkissyberlinwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Monday, April 09, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/10/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich übergebe das Buch an Physalis, damit es bei der UnCon 2012 auf dem Berlin-Tisch liegen kann. 


Journal Entry 5 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, April 10, 2012

This book has not been rated.

Das Buch beim heutigen Berliner April MeetUp für die UnCon 2012 in 4 Wochen entgegengenommen.

Wird dann zur UnConvention gebracht und ausgelegt.
 


Journal Entry 6 by wingPhysalis74wing at A&O Hotel/Hostel am Hauptbahnhof in Moabit, Berlin Germany on Tuesday, April 10, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (5/11/2012 UTC) at A&O Hotel/Hostel am Hauptbahnhof in Moabit, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


BERLIN UnConvention: 10.-13.05.2012



Dies Buch wird von kissyberlin auf dem deutschsprachigen Bookcrossing-Treffen, der UnConvention 2012 vom 10.-13.05.2012 in Berlin freigelassen.

Gute Reise und viel Spaß
 


Journal Entry 7 by juli312 at Moabit, Berlin Germany on Sunday, June 10, 2012

This book has not been rated.

Vom Meetup mitgenommen.

Hat mir gut gefallen, deshalb liest es jetzt erst noch meine Mutter und dann darf es weiterreisen. 


Journal Entry 8 by juli312 at Café Extrablatt in Charlottenburg, Berlin Germany on Wednesday, May 01, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/1/2013 UTC) at Café Extrablatt in Charlottenburg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch darf mit zum Sondermeetup mit makke aus Finnland und hofft auf neue Leser im Café Extrablatt. Gute Reise! 


Journal Entry 9 by makke at Berlin, Berlin Germany on Thursday, May 02, 2013

This book has not been rated.

Habe das Buch in Meetup bekommen, freue mich auf Berlin-Geschichten! 


Journal Entry 10 by makke at Best Hostel in Gamla Stan, Stockholm Sweden on Wednesday, May 08, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/6/2013 UTC) at Best Hostel in Gamla Stan, Stockholm Sweden

WILD RELEASE NOTES:

Den Anfang mochte ich aber danach wurde es zu ,,byrokratisch” für mein Geschmack. Erbrecht ist ja nicht so mein Gebiet.

Verlasse das Buch in dem Tauschregal in Best Hostel, hoffentlich findet es jemanden, der Deutsch kann und das Buch genießt. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.