corner corner Ausweitung der Kampfzone.

Medium

Ausweitung der Kampfzone.
by Michel Houellebecq | Literature & Fiction
Registered by wingRoseOfDarknesswing of Baruth/Mark, Brandenburg Germany on 1/6/2012
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by LiniP): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRoseOfDarknesswing from Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Friday, January 06, 2012

5 out of 10

"1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist"

Michel Houellebecq hat hier einen Roman fabriziert, der sehr leicht zu lesen ist. In 3 oder 4 Stunden hat man es gelesen, und fragt sich dann: Von was handelt denn das Buch überhaupt? Und man stellt fest, es gibt keine Handlung. Der Mensch ohne Namen in dieser Geschichte ist anfänglich noch ein Charakter, den man bedauert, da er offensichtlich seine Lebenslust verloren hat, was sich bis zum Ende des Buches in ein Hoffen ändert, das sich der Mann endlich umbringen möge, so dass das Buch endlich zum Ende kommen würde. Das gesamte Werk "plätschert" so vor sich hin, was wahrscheinlich auch vom Autor so beabsichtigt war, als er es schrieb. Ein Buch, über das man, wenn man es gelesen hat nachdenkt, jedoch bald wieder vergessen wird.  


Journal Entry 2 by wingRoseOfDarknesswing at 1001-Library Member, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, June 07, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (6/7/2012 UTC) at 1001-Library Member, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

RABCK Kiste 1000. Bücher Challenge Kasimar


Lieber Finder - auf ein Wort:
Wenn du dich bei Bookcrossing anmelden willst, kann es passieren, dass du sehr schnell Freundschaftsanfragen und/oder "Begrüßungsmails" von anderen Bookcrossern bekommst. Diese Funktionen laufen rein über die Internetseite als "personal message" - deine e-mail-Adresse kann niemand sehen!
Du kannst diese Funktionen gleich nach deiner Anmeldung abschalten, wenn du "Profil bearbeiten" anklickst und dort deine Einstellungen nach eigenem Beliebem vornimmst.
Bei Fragen zu Bookcrossing kannst du dich gerne (durch personal message) an mich wenden.

Es ist aber auch ganz einfach nur einen anonymen Eintrag zu machen.

Einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum
Forum Austria
Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite

Welcome to BookCrossing. Thanks for taking the time to visit the site. Please make a journal entry to let me know that you have found this book, you may do this anonymously or you may join. There is no charge to join this site, if you are like myself from time to time you may donate to help support Bookcrossing; but it is not mandatory. If you are new to BookCrossing and choose to join, please indicate that you were referred by RoseOfDarkness. Membership is free and your name and e-mail address is not shared with anyone else and it will never be sold. BookCrossing is a a world-wide group of people who love books and wish to share them with others.
Please enjoy this book, if it is not your genre pass it along to someone else or wild release it.
In this way we promote literacy and at the same time we can watch our book continue on
it's journey.

"Kindness is a language which the deaf can hear and the blind can read."
Mark Twain

 


Journal Entry 3 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, June 14, 2012

This book has not been rated.

Heute kam eine ganze Bücher mit RABCK-Büchern an. Danke, RoseOfDarkness!
Dieses hier war auch dabei, ich freue mich aufs Lesen demnächst! 


Journal Entry 4 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, June 21, 2012

5 out of 10

Gelesen im Rahmen der "Buch der 1000 Bücher"-Challenge:
Ich habe das schmale Heftchen in ca. 3 Stunden durchgelesen, obwohl es nicht immer leicht zu lesen war. Im Mittelpunkt des Romans steht ein dreißigjähriger namenloser Informatik-Ingenieur, der sich für einen ganz normalen Menschen hält und emotionslos beobachtend (fast schon autistisch anmutend), sich kurz fassend und wenig Worte machend, aber nicht beschreibend das Leben der Menschen in der modernen Informationsgesellschaft in Paris und deren Auswirkungen auf die Beziehungen von Menschen wiedergibt oder kommentiert und schließlich in der Psychiatrie landet.
Allerdings weiß ich nicht, was ich von diesem Buch halten soll: erst dachte ich, der Autor wolle der modernen Informationsgesellschaft ihre Beschränktheit mit der Beschränkung von Worten vorführen; dann dachte ich, gehe es um die Vereinzelung des Menschen in einer Großstadt; im letzten Drittel habe ich es aufgegeben, in diesem Buch einen Sinn zu sehen, sondern habe es einfach fertig gelesen und werde mir auch weiter keine Gedanken darüber machen. 


Journal Entry 5 by wingKasimarwing at 1001 Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Monday, July 23, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/23/2012 UTC) at 1001 Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wird heute in Culycats 1000 Bücher-Box gelegt und reist demnächst zu einem neuen Leser weiter. 


Journal Entry 6 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 04, 2012

This book has not been rated.

Ich habe mir dieses Buch aus curlycat´s 1.000-Bücherbox gefischt. Es reiht sich jetzt brav in mein Regal ein und wird hoffentlich bald gelesen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.