corner corner Der nasse Fisch

Medium

Der nasse Fisch
by Volker Kutscher | Mystery & Thrillers
Registered by inken of Wedding, Berlin Germany on Tuesday, January 03, 2012
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Lillianne): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by inken from Wedding, Berlin Germany on Tuesday, January 03, 2012

10 out of 10

Gereon Rath, neu in Berlin und abgestellt bei der Sitte, erlebt eine Weltstadt im Rausch und voller sozialer und politischer Spannungen. Nach dem Fund einer unidentifizierten Leiche schaltet sich der junge ehrgeizige Kommissar ungefragt in die stagnierenden Ermittlungen der Mordkommission ein - und stößt in ein Wespennest.
Ein Toter ohne Identität, der Spuren bestialischer Folterung trägt, gibt der Mordkommission Rätsel auf. Rath entdeckt eine Verbindung zu einem Kreis oppositioneller Exilrussen, die mit geschmuggeltem Gold Waffen kaufen wollen, um einen Putsch vorzubereiten. Auch andere sind hinter dem Gold und den Waffen her. Rath bekommt es mit Paramilitärs und dem organisierten Verbrechen zu tun. Er verliebt sich in Charly, Stenotypistin in der Mordkommission, und missbraucht ihr Insiderwissen für seine einsamen Ermittlungen. Dabei verstrickt er sich immer weiter in den Fall und macht sich schließlich selbst verdächtig.
 


Journal Entry 2 by inken at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, February 08, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (2/8/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun in einer Krimibox durchs Land... 


Journal Entry 3 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, February 20, 2012

This book has not been rated.

Klingt spannend - als Einstimmung für das Berlintreffen!- deshalb bleibt dieser Krimi bei mir, danke! 


Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Saturday, March 03, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (3/3/2012 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieser historische Berlinkrimi reist in der "BerlinBox " von Drachenfisch weiter, wohin?
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 5 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 18, 2012

This book has not been rated.

Macht bei mir Zwischenstation, da die Berlin Book-Box bei mir endet!
(Ich habe das Buch schon, sonst hätte ich durchaus Interesse an diesem Exemplar gehabt :-)) 


Journal Entry 6 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 25, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (3/25/2012 UTC) at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist heute zu claufi für die Berlin-Ecke der kommenden UnCon!  


Journal Entry 7 by wingLilliannewing at Moabit, Berlin Germany on Saturday, May 12, 2012

8 out of 10


Von der Berlin unConvention2012 vom Büchertisch gegrappelt. Vielen Dank für diese schöne Auswahl! Der musste zu mir kommen, denn ich hatte gerade den zweiten Fall "Der stumme Tod" mit Begeisterung gelesen.

Zum Buch
Hier halte ich mir die Zeilen frei, um meinen Eindruck zu hinterlassen. Dazu schreibt Edita am 18.5.2012:
Der Titel des Buches "Der nasse Fisch" ist die Bezeichnung für einen nicht aufgeklärten Fall aus der Mordkommission, Berlin-Alexanderplatz.
Gereon Rath, ein junger, ehrgeiziger Kriminalkommissar ist neu in Berlin. Wir erfahren, dass er von Köln am Rhein in das Berlin der späten 20er Jahre versetzt wurde. Nicht ganz freiwillig: Ein Vorfall in Köln, der ihm eine gegen ihn gerichtete Hetzjagd der Presse einbringt, lässt seinen obersten Chef handeln. Durch Beziehungen nach Berlin wird er auf die einzige freie Stelle gesetzt: Abteilung IA Sittenpolizei. Dort beginnt er seine Arbeit, lässt sich aber auch auf einen Fall ein, der ihn eigentlich nichts angeht. Wie der Zufall es so will, weiß er, wer der Tote ist, den man aus dem Landwehrkanal fischt, gibt aber seine Informationen nicht weiter, was ihn nicht nur in der Dienststelle Ärger einbringt.
Wir erfahren sehr detailreich die Arbeitssituation des Kommissars in der "Burg", wie die Dienststelle am Alexanderplatz genannt wird. Wir erfahren auch viel über das private Leben des Kommissars als möblierter Herr in einer großen Altbau-Wohnung in der Nürnberger Straße bei einer Soldatenwitwe. Und wir lesen uns in eine brillante Atmosphäre des gesellschaftlichen Berlins ein und erfahren auch Anfänge des aufkommenden Nationalsozialismus.

"Greife nie in eine Wespennest - doch wenn du greifst, dann greife fest.!"
Wer immer diesen Ausspruch geprägt hat, beim Kriminalkommissar Rath ist dieser Spruch angebracht: Er hat sich mit seinen - nicht beauftragten Nachforschungen - in eine äußerst missliche Situation katapultiert: Er hat aus Versehen - auch in Berlin - einen Menschen erschossen und erfährt im Laufe seiner Recherchen, dass sein Arbeitsvorgesetzter nicht der nette Kollege, sondern ein alter Kämpfer mit Gleichgesinnten ist, die die Kameradschaften zu ihren Zwecken einsetzen und die völkischen Bestrebungen unterstützen. Der Vorgesetzte hat eiskalt einen jungen Kollegen ermordet, der auf seiner Spur war und setzt alles daran, Kommissar Rath mit dem toten Kollegen zu belasten. Wie diese verzwickte Situation gelöst wird, ist schon meisterhaft beschrieben, obwohl ich teilweise sehr erstaunt über einige Selbstverständlichkeiten war, wie die Akteure mit Beweismaterial und Zeugenaussagen umgegangen sind.

Ich habe diesen ersten Fall als zweiten Band aus der selben Reihe mit Kommissar Rath gelesen und wurde nun über einige Details aufgeklärt, die im folgenden Band nur angedeutet waren.

Insgesamt gut zu lesen und bleibt spannend bis zum Schluss!

Informationen zu diesem Band erhält man auch auf der Krimi-Couch,

Zum Autor
Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium brotloser Künste (Germanistik, Philosophie und Geschichte) zunächst als Tageszeitungredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman "Der nasse Fisch", dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der 30er Jahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller.
 


Journal Entry 8 by wingLilliannewing at Charité Campus Benjamin Franklin in Lichterfelde, Berlin Germany on Monday, May 14, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/15/2012 UTC) at Charité Campus Benjamin Franklin in Lichterfelde, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Kommt mit auf Station und wird nach dem Lesen in KW 20 freigelassen.

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,
bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine E-Mail-Nachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene E-Mail-Adresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.
 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.