corner corner Die Nibelungen

Medium

Die Nibelungen
by R. Weitbrecht | Literature & Fiction
Registered by wingsatay-spiesswing of Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on 12/3/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Kichererbse01): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Saturday, December 03, 2011

This book has not been rated.

Die Nibelungensage ist den meisten wohl geläufig; die Geschichte von Gernot, Gunther und Giselher, die nach dem Tod ihres Vaters das Königreich gemeinsam regieren. Ihre Schwester Kriemhild will nur einen Mann heiraten, der ihr mindestens ebenbürtig ist -- das heißt, eigentlich will sie gar nicht heiraten. Hagen, dem Berater der Familie, kann das nur recht sein -- denn er ist schon seit langem in die schöne Kriemhild verliebt, weiß aber auch, dass er sie aus Standesgründen nie wird freien dürfen. Er unterstützt ihre Ablehnung daher immer wieder.

Doch eines Tages kommt einer, der sofort ihr Herz gewinnt; Siegfried, ein großer, schöner und starker Mann, der zudem auch noch das Herz am rechten Fleck hat. Er hat einst einen Drachen getötet und ist nun unverwundbar -- es gibt nur eine kleine Stelle, die ungeschützt ist. Siegfried wird von den Brüdern sehr rasch bei diversen Ratsangelegenheiten beigezogen -- ein Umstand, der Hagen nicht gefällt, denn nun ist seine Vormachtstellung beim Teufel. Siegfried hilft Gunther, die stolze Brunhild zu erobern; Brunhild hatte nämlich gesagt, sie wollte nur von einem Mann geheiratet werden, der sie besiegen könnte, ansonsten hätte er sein Leben verwirkt. Mit einer List und einer Tarnkappe wird sie in den geforderten drei Disziplinen übertrumpft; doch das alleine genügt nicht. In der Hochzeitnacht muss Siegfried noch einmal aushelfen -- doch zuvor wird groß geheiratet, eine Doppelhochzeit.

Jahre später, Kriemhild und Siegfried hatten in der Zwischenzeit in dessen Königreich gelebt, kommen sie wieder zurück auf Besuch. Und hier kommt es zum großen Streit zwischen Brunhild und Kriemhild, der fatale Folgen hat.... 


Journal Entry 2 by RincewindHH at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Saturday, December 03, 2011

This book has not been rated.

Eine verkürzte und warscheinlich als Jugendbuch geschriebene Version. Schnell und einfach zu lesen. 


Journal Entry 3 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Sunday, December 04, 2011

This book has not been rated.

Erst jahrelang in meinem Regal, dann aussortiert, von RincewindHH adoptiert und nun doch wieder bei mir. Okay, werde auch die Nibelungen-Bildungslücke gelegentlich schließen. 


Journal Entry 4 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Sunday, December 09, 2012

7 out of 10

Bildungslücke ist geschlossen. Ging ganz schnell, und hat sogar Spaß gemacht! :-)
Aber was für ein Blutbad! 


Journal Entry 5 by wingsatay-spiesswing at Blaue Blume, Gerichtstraße 49 in Hamburg - Altona, Hamburg Germany on Monday, January 28, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (2/4/2013 UTC) at Blaue Blume, Gerichtstraße 49 in Hamburg - Altona, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Sucht beim Meet-Up nach neuen Lesern. :-) 


Journal Entry 6 by Kichererbse01 at Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany on Friday, February 08, 2013

10 out of 10

Gunther heisst der König, für den Siegfried auf Brautschau geht und noch so einiges andere. Jetzt ist es mir wieder eingefallen.
In diesem schönen Klassiker kann ich die ganze Geschichte um Hagen, Brunhild und Kriemhild noch mal nachlesen.
Gunther ist in meiner Erinnerung ein schwacher Charakter. Die starken Rollen sind bei den Nibelungen mit Frauen besetzt. Um Brunhild zu besiegen, braucht selbst der Supenmann Siegfried eine Tarnkappe. Was das wohl für eine Dame gewesen sein mag? Die hat sicher Bodybuilding betrieben, damit sie den Diskus schön weit werfen kann.
Witzig finde ich auch, dass Gunter unbedingt Brunhild haben will, die er noch nie gesehen hat, einfach nur, weil sie sehr scher zu erobern ist. Alle andern wollen sie auch und scheitern - schon ist sein Ehrgeiz geweckt.
Siegfried stelle ich mir als Brad Pitt im Film "Troja" vor, wo er den Achill spielt. Hagen ist groß, bärtig, rauhbeinig und etwas älter ...etwa wie Bud Spencer. Brunhilde ist für mich Brigitte Nielsen, aber mit Muskeln. Diese dünne Geschichte ist derart dicht mit Figuren bevölkert, dass mir diese Eselsbrücken helfen, nicht den Überblick zu verlieren. 


Journal Entry 7 by Kichererbse01 at Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany on Sunday, March 10, 2013

This book has not been rated.

Christoph Walz sagt in "Django Unchained", dass jedes Kind in Deutschland die Geschichte von Brunhilde kennen würde, die auf einem Berg in einem Feuerkreis steht und von Siegfried gerettet würde.
Nun, das ist ein wenig übertrieben. Gemeint ist hier nicht die mittelhochdeutsche Version der Niebelungensage,die man evt. kennt, sondern eine Variante: Die Thidrekssaga (alternativ passt auch die Edda). Es gab/gibt mehrere Versionen der Geschichte. Man hat auch damals schon gern voneinander abgeschrieben. In der Thidrekssaga geht es auch um Brunhilde und Siegfied aber die beiden begegnen sich in dieser Variante schon vorher im Wald (mit Feuerkreis und Burg und Pferd). Nachdem Sigfried Gunters Schwester Kriemhild geheiratet hatte, pries er Gunter Brunhild als „schönste und weiseste aller Jungfrauen”. Ist ja Kriemhild gegenüber etwas eigenartig von einer anderen als "Schönste" zu sprechen. Brunhild war über Siegfrieds Heirat nicht glücklich. Es scheint, als sei sie mit Siegfried verlobt gewesen. Da bleibt die Sage unklar. Vielleicht gab es auch ein interpretationsfähiges Techtelmechtel. Das würde Brunhilds Reaktion in der Nibelungensage erklären, als Gunther und Siegfried zur Brautwerbung in Isenstein erscheinen.

Um es kur zu sagen: Jedes Kind kennt zwar Siegfried, aber seine Beziehung zu Brunhilde kennt es nicht. Meiner Meinung nach war Kriemhild eigentlich seine Auserwählte. Warum die Kerle alle auf Brunhilde so scharf waren, die nicht nur eine Königin, sonder auch eine starke Kriegerin war, entzieht sich meiner Kenntnis.
 


Journal Entry 8 by Kichererbse01 at Café Erdgeschoss in Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Tuesday, October 15, 2013

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/15/2013 UTC) at Café Erdgeschoss in Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Pizza Essen ins Erdgeschoss. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.