corner corner Weggesperrt

Medium

Weggesperrt
by Grit Poppe | Literature & Fiction
Registered by sonnenmädchen of Iserlohn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 11, 2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Seepferdchen17): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

12 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by sonnenmädchen from Iserlohn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 11, 2011

10 out of 10

"Anja sah eine hohe Mauer auf der rechten Seite, links das Gebäude mit den vergitterten Fenstern. Vor ihr ein zweites Tor. Wie in Zeitlupe schob sich die graue Metallwand hinter ihr zu. Das war`s also, ja? Sie wurde weggesperrt. In den Knast. Das Wort "Hochsicherheitstrakt" kam ihr in den Sinn. Es konnte doch nicht sein, dass sie sie in ein Gefängnis steckten?! Ohne ein Urteil? Ohne eine Verhandlung? Phne einen Richter? Einfach so?

As Anjas Mutter einen Ausreiseantrag aus der DDR stellt und von der Stasi verhaftet wird, wird die 14-jährige in einen Jugendwerkhof, eine Einrichtung der Jugendhilfe, gebracht. Anja ist geschockt von der Willkür der Erzieher, der Gewalt und dem Drill: Sport und Arbeit bis zum Umfallen. Anja fragt sich immer wieder, was sie denn verbrochen hat. Es gibt nur einen Ausweg: Flucht.

Als es ihr schließlich geingt, taucht sie bei Verwandten unter. Doch durch einen dummen Zufall wird sie entdeckt und in den Jugendwerkhof zurückgebracht. Also wieder Arbeit, Strafen, Drill und Sport bis zum Umfallen. Anja versucht sich möglichst unauffällig zu verhalten, bis sie ausrastet und es heißt: ab nach Torgau! Kann es denn noch schlimmer kommen?"

Ein spannendes und interessantes Buch, auch wenn viele Einzelheiten aus den Anstalten unbegreifbar und unwirklich zu sein scheinen.

Das Buch möchte ich gerne als Ring reisen lassen.

Teilnehmer:
1.) Catlittle
2.) satay-spiess
3.) wildboarhunter
4.) hekate-luna
5.) RKBonny
6.) claufi
7.) Omanate

und die neue Runde:
hekate-luna
snooze4sleep
Suywen
Pidray

Das Buch sollte nach ca 4 Wochen weitergeschickt werden.

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!!! 


Journal Entry 2 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 23, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (11/23/2011 UTC) at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf den Weg zu Catlittle.
Gute Reise! 


Journal Entry 3 by Catlittle at Arnstadt, Thüringen Germany on Wednesday, November 30, 2011

9 out of 10

Gestern von der Post geholt und heute schon gelesen. Dankeschön, dass ich mitlesen dufte an Sonnenmädchen.

Zur Geschichte: Gut geschrieben wenn auch für mich nicht detailliert genug. Ich hätte gern länger in den Hintergrund der einzelnen Heime geschaut. Das Ende war gut. Habe mit den Tränen kämpfen müssen weil meine persönliche Einheit wieder vor meinen inneren Auge erschien. Mich hätte interessiert was die Betreuer dachten, als Ende war mit der DDR.
Dennoch gutes, lesenswertes Buch!
 


Journal Entry 4 by Catlittle at Hamburg, Hamburg Germany on Friday, December 02, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/3/2011 UTC) at Hamburg, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun zu satay-spiess. Viel Spaß beim lesen... 


Journal Entry 5 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Thursday, December 08, 2011

8 out of 10

Rechtzeitig vorm nächsten Sturm noch trocken den Briefkasten erreicht. Vielen Dank. :-)

09.12.11: Ich habe das Buch auch in einem Rutsch gelesen heute. Unglaublich! Mehr fällt mir dazu nicht ein. Aber zu solchen Maßnahmen kann einem auch nichts einfallen. Gut, dass das vorbei ist.
Ich habe "das alles" nur von der anderen Seite erlebt. Aber auch ich habe sofort wieder Gänsehaut am Rücken und Tränen in den Augen, wenn ich an 1989 zurückdenke mit "Wir sind das Volk"-Chören und Genscher auf dem Balkon in der Botschaft und dem ohrenbetäubenden Gekreische, was auf seine Worte folgte.

13.12.11: Gute Reise! :-) 


Journal Entry 6 by wingwildboarhunterwing at Rodgau, Hessen Germany on Monday, December 19, 2011

8 out of 10

Der Ring ist sicher bei mir angekommen, danke! :-) Muss noch kurz warten, bis ich mein aktuelles Buch durchhabe. Bin gespannt und lese es dann wohl auch über Weihnachten im Osten...

Januar: Durchgelesen. Ich fand das Buch gut, auch die beschriebenen Szenen geistiger Abwesenheit in Belastungssituationen. Ziemlich realistisch, denke ich.
Zum Teil erschienen mir ein paar DDR- Schlagworte etwas zu bemüht eingestreut. Aber anders geht es ja nicht, wenn man deutlich machen will, dass es die DDR ist. Ich bin da ja selbst aufgewachsen und in meiner Erinnerung sind z.B. die meisten Markennamen nicht besonders hängengeblieben, weil es von vielen Dingen eh nur eine Sorte gab. Die Namen hab ich dann eher erst später gelernt, wenn man nach den alten Produkten suchte, um mal was Vertrautes zu essen, das mit Kindheitserinnerungen zu tun hatte.
Auf jeden Fall lesenswert. 


Journal Entry 7 by wingwildboarhunterwing at Rodgau, Hessen Germany on Friday, January 20, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (1/19/2012 UTC) at Rodgau, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich per Post auf den Weg zur nächsten Station gemacht. Viel Spaß beim Lesen! :-) 


Journal Entry 8 by wingRKBonnywing at Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, January 23, 2012

7 out of 10

heute bei mir angekommen, danke fürs schicken

Edit April 2012: Sorry für den langen Aufenthalt. Mich hat das Buch sehr interessiert, habe leider länger zum lesen gebraucht wie gedacht. Tolles Buch.. Nächste Adresse ist vorhanden und weiter gehts 


Journal Entry 9 by wingRKBonnywing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, April 11, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/14/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem Weg zu Claufi 


Journal Entry 10 by wingclaufiwing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, May 06, 2012

9 out of 10

letzte Woche aus der Packstation abgeholt liegt dieses Buch nun bei mir neben dem Bett und wartet darauf, dass ich mit dem Ringbuch davor fertig werde.

Vielen Dank sonnenmädchen für den Ring und vielen Dank RKBonny fürs Schicken

Edit 20.06.2012:
Fast ohne Unterbrechung weggelesen. Ich kannte den Begriff "Jugendwerkhof" bisher nur vom Hörensagen und bin sehr ergriffen, mit welchen Mitteln "Druckbetankung" auf die Kinder ausgeübt wird, um sie (zu Mitläufern) umzuerziehen. Ob sowas zum gewünschten Ergebnis führen kann? Das Gedicht vom Panther ist mir sehr nahe gegangen. Schade, dass Anja keine Gelegenheit bekam, dieses Gedicht an Ihre Mitstreiter weiter zu geben. Mich wird das Gedicht so schnell nicht verlassen.

Ein bisschen unrealistisch fand ich es dann aber doch. Vor allem das Ende, wo sich Mutter und Tochter wieder begegnen. Aber es war halt "nur" eine Geschichte und kein "echter" Schicksalsbericht. Auch die Erzählweise von außen in der 3ten Person fand ich nicht so gelungen. Ich denke, aus der Ich-Perspektive wäre die ganze Geschichte noch realer rüber gekommen.

Omanate war zum MeetUp am 10.06. leider nicht dabei. Deshalb habe ich das Buch kurz meiner Freundin zum Zwischenlesen ausgeliehen und beim nächsten MeetUp gebe ich das Buch an Omanate weiter.
 


Journal Entry 11 by wingOmanatewing at Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, July 11, 2012

This book has not been rated.

Habe es gestern im Cafe "Rancho Grande"übernommen. Vielen Dank.  


Journal Entry 12 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Tuesday, July 17, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/17/2012 UTC) at Eberswalde, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat mich sehr bewegt. Wir (in der ehemaligen DDR) meinten ja immer, wer im Jugendwerkhof landet, hat bestimmt was ausgefressen. Es drang ja auch nichts nach draußen, weil die Leute selber darüber nicht sprachen (oder nicht sprechen durften). Da muss ich immer an die KZ's denken, wo die Menschen angeblich auch nichts von wussten - wird schon so gewesen sein. Sowas erfährt man immer erst, wenn sich die Machtverhältnisse ändern.
Nun kann sich hekate-luna ein Bild machen, aber ich glaube, es ist wirklich ein Unterschied, ob es Menschen aus Ost- oder Westdeutschland lesen. 


Journal Entry 13 by winghekate-lunawing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 23, 2012

This book has not been rated.

Eben angekommen. Vielen Dank!! 


Journal Entry 14 by winghekate-lunawing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 25, 2012

8 out of 10

Ich bin eben fertig geworden und weiß nicht was ich sagen soll...
Können Kinder oder Jugendliche, die sowas erlebt haben, dieses Trauma jemals überwinden?

Kann weiter zu snooze4sleep.

Vielen Dank für den Ring.  


Journal Entry 15 by winghekate-lunawing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 26, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/27/2012 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Buch auf Reisen
Dieses Buch wurde weder verloren noch vergessen. Es wurde absichtlich freigelassen, damit es gefunden werden kann. Das Buch ist bei Bookcrossing registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern.
Nach dem Lesen einfach an Freunde weitergeben oder wieder freilassen.

das Buch geht auf die Reise zu snooze4sleep. Spannende Lesestunden. 


Journal Entry 16 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Saturday, July 28, 2012

This book has not been rated.

Heute angekommen. Vielen Dank fürs Zuschicken. Die Thematik ist mir neu, bin also sehr gespannt auf dieses Buch.

 


Journal Entry 17 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Saturday, August 04, 2012

9 out of 10

Released 1 yr ago (8/4/2012 UTC) at Püttlingen, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe dazwischen immer nur gedacht: Mensch, das sind doch noch Kinder! Wobei eine solche Behandlung Erwachsenen gegenüber natürlich nicht minder grausam ist... Aber Kinder, kleine schützenswerte, hilflose Wesen... besonders heftig: Gruppenbestrafung, wenn einer die Bestimmungen nicht erfüllte und sich die Kinder als Folge dessen untereinander bestraften... Ich konnte (und wollte wohl teilweise auch) das alles nicht glauben. Und das Ganze wirklich vorstellen konnte ich mir ehrlicherweise auch nicht ("Sowas? Hier bei uns? Noch gar nicht so lange her. Unmöglich!") Ich denke auch, dass das Buch in der "Ich"-Version noch eindringlicher gewesen wäre. Aber ob ich es dann noch ausgehalten hätte? Das Buch wird noch lange nachwirken.
Reist heute weiter im Ring zu Suywen.  


Journal Entry 18 by Suywen at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, August 09, 2012

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten geangelt. Vielen Dank schon mal fürs Schicken! 


Journal Entry 19 by Suywen at Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, August 14, 2012

This book has not been rated.

Das Buch hat sich in einem Rutsch gelesen. Spannend und bedrückend geschrieben. Auch ich hätte jetzt gerne noch mehr Hintergrundinformationen.
Hier findet sich etwas zum Jugendwerkhof Torgau - inzwischen eine Gedenkstätte
http://www.jugendwerkhof-torgau.de/
 


Journal Entry 20 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Wednesday, August 15, 2012

This book has not been rated.

@Suywen: Vielen Dank für diesen interessanten, informativen Link! :-) 


Journal Entry 21 by Pidray at Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, August 21, 2012

9 out of 10

Ist der Sommer schon vorbei ? Dieses Buch kam heute mit dem ersten Vorherbst-Ringrudel an ...

04.10.12 fertig!
Unvorstellbar ... ich war wie der alte Mann, welcher auf Seite 116 von der "Besserungsanstalt für ... Kleinkriminelle und anderes asoziales Gesindel" spricht: man machte sich keine Gedanken darüber, wenn einem so etwas suggeriert wurde; es ist irgendwie undenkbar, dass solche Ungerechtigkeiten und solche Willkür stattfinden könnten. Wie Omanate mußte auch ich an die Unwissenheit bezüglich von KZ´s denken ...
Auf der einen Seite bin ich dankbar, dass ich so behütet aufwuchs; in meiner kleinen dörflichen Heimatstadt habe ich nur mit großen Augen die Nachrichten über die Montagdemos verfolgt und bin auch nicht wie einige Mit-Lehrlinge mitten in der Nacht nach Berlin gefahren als die Maueröffnung bekanntgegeben wurde ...
(irgendwie schaffe ich es nicht, auszudrücken was ich empfinde ...)

---------------------
09.06.13 sonnenmädchen will das Buch nicht zurück haben
---------------------

RES für Seepferdchen17 


Journal Entry 22 by Pidray at Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 22, 2013

This book has not been rated.

Released 9 mos ago (6/22/2013 UTC) at Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

verschickt an:
Seepferdchen17
Viel Spass beim Lesen ! 


Journal Entry 23 by wingSeepferdchen17wing at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, June 25, 2013

This book has not been rated.

Vielen Dank für die Zusendung, das Buch ist gut hier ankommen und wird demnächst an eine Freundin weiter gereicht. Für sie ist das Buch nämlich gedacht. Sie war selbst mal im Jugendwerkhof - ohne etwas verbrochen zu haben - und ich bin gespannt auf ihre Meinung. 


Journal Entry 24 by wingSeepferdchen17wing at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, August 12, 2013

This book has not been rated.

Released 8 mos ago (8/12/2013 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt heute mit zu meiner Freundin. Bin gespannt über ihre Meinung. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.