corner corner Ein Bär im Betstuhl

Medium

Ein Bär im Betstuhl
by Arto Paasilinna | Humor
Registered by lady-liberty of Coburg, Bayern Germany on 10/11/2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Alexa777): to be read


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Friday, October 14, 2011

This book has not been rated.

Eigentlich brauche ich gar keine neuen Bücher, aber immer wieder zieht es mich in die Bücherabteilung unseres Gebrauchtwarenhauses - und immer wieder werde ich fündig! Manche Bücher behalte ich dann doch, andere nehme ich nur mit, um sie für Bookcrossing zu registrieren und dann auf die Reise zu schicken, damit sie sich neue Leser suchen. Dieses ist eines davon. :-) 


Journal Entry 2 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, October 15, 2011

This book has not been rated.

Dieses Buch wurde mir heute auf dem Mini-Meet-Up auf der Frankfurter Buchmesse von lady-liberty als RABCK überreicht. Vielen lieben Dank dafür! :o) 


Journal Entry 3 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, February 29, 2012

8 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2012 im Februar gelesen.

Ach, war das wieder schön skurril! Am Ende ließ das Buch ein wenig nach, was vielleicht vor allem daran lag, dass der Bär aus meiner Sicht zu sehr vermenschlicht wurde, aber insgesamt fand ich es klasse. Ich möchte auch einen Bären, der meine Wäsche wäscht und bügelt! ;o) 


Journal Entry 4 by CrimsonAngel at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases on Monday, April 02, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (4/2/2012 UTC) at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun als Wunschlisten-Buch nach Österreich zu efell. 


Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Wednesday, April 11, 2012

8 out of 10

Danke für deises Buch aus meiner Wunschliste.
Lese diesen Autor sehr gerne - es ist einfach erholsam!

Ja, schon wieder durch -bärig!
War wirklich sehr nett zu lesen, der originellste skurile Einfall des Autors war dieses Mal das "vertikale Speerschießen". Zum Schluss hin blieben die spektulären Aktionen des ungleichen, aber so vertrauten Paares doch etwas aus.
So einen Freund und Helfer, wie der Bär einer war, kann sich jeder nur wünschen. 


Journal Entry 6 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Friday, June 01, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/1/2012 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieser herrlich erholsam zu lesende Roman reist in der " Box: Last in-First out" zu einem neuen Leser. Wer wird das sein?
Viele nette Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 7 by C_ at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany on Thursday, July 26, 2012

This book has not been rated.

Der Bär ist brummelnd aus der Box in mein Regal geklettert :) 


Journal Entry 8 by C_ at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany on Tuesday, December 11, 2012

7 out of 10

Das Buch in einem Wort: sonderbar.

Das Besondere an diesem Buch: die Vermischung aus Witz, Skurrilität und Traurigkeit. Da gibt es einen sonderlichen finnischen Pfarrer, der einen kleinen Bären geschenkt bekommt und darüber in eine Lebenskrise gerät, die ihn (immer zusammen mit seinem Bären) durch halb Europa führt. Dabei sind nicht zuletzt die vom Pfarrer geführten Diskussionen um den Glauben amüsant...und dabei ist es nicht er, der die Religion verteidigt. Zudem lernen wir auch noch Interessantes, z. B.:Tauben und Bären könne man nicht vergleichen, "... sie sind zu verschieden. Tauben halten keinen Winterschlaf und Bären können nicht fliegen." (S. 133)"Bären urinieren nicht mit erhobenem Bein, nicht einmal die männlichen Tiere." (S. 138)"Von einem Bären hat der Mensch wirklich viel Nutzen, besonders wenn er ein vereistes Meer überquert." (S. 202)

Das weniger Atemberaubende an diesem Buch: Mir war es irgendwann zuviel. Die Reise hätte durchaus ein wenig gekürzt oder mit neuen Ideen angereichert werden können.

Trotzdem: ein außergewöhnliches Buch, das ein skurriles Bild der finnischen Landbevölkerung entstehen lässt, das einen schmunzeln und zugleich traurig werden lässt.

Das sollte man mit diesem Buch tun: als Pflichtlektüre allen Käuferinnen von rosa Hunderegenmäntelchen mitgeben. 


Journal Entry 9 by t-tower at Morsbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 14, 2012

7 out of 10

Dieses Buch kam heute in einem Päckchen von C_ bei mir an

Aus dem Journaleintrag von C_ : "Das sollte man mit diesem Buch tun: als Pflichtlektüre allen Käuferinnen von rosa Hunderegenmäntelchen mitgeben".

Nun trifft leider nichts davon auf mich zu, trotzdem kenne ich dieses Buch seit einigen Jahren (wie fast alle Paasilinna Bücher). Der wunderbare Massenselbstmord, war das erste Buch dieses Autors. Mir liegt der finnische Humor und die Melancholie in seinen Büchern.
Habe selbst in den 70ern einige Zeit in Finnland gelebt und werde bei seinen Protagonisten immer wieder an alte Wegbegleiter erinnert.
Vielen Dank für dieses Buch und die leckeren Beilagen! 


Journal Entry 10 by t-tower at Morsbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 20, 2012

7 out of 10

Released 5 yrs ago (12/20/2012 UTC) at Morsbach, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Im Paket als Überraschungsbuch nach Mannheim! 


Journal Entry 11 by Alexa777 at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 01, 2013

This book has not been rated.

Buch noch in der Leseschleife =) Gut im Bücherregal aufbewahrt 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.