corner corner Morituri

Medium

Morituri
by Yasmina Khadra | Entertainment
Registered by -Sternchen- of Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on 9/26/2011
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Runningmouse): permanent collection


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by -Sternchen- from Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 31, 2011

5 out of 10

Aus der Amazon.de-Redaktion
"Blutüberströmt liegt der Horizont da und bringt durch einen Kaiserschnitt einen Tag zur Welt, für den sich die Mühe letztlich nicht gelohnt haben wird." Nicht gerade optimistisch beginnt eine der merkwürdigsten und interessantesten Krimi-Neuerscheinungen dieses Herbstes. Morituri nennt die algerische Schriftstellerin Yasmina Khadra ihren Roman und todgeweiht sind ihre Helden wirklich, die um ein Mindestmaß an Toleranz und Gerechtigkeit kämpfen.

Bürgerkrieg in Algerien. Die Wahlen, aus denen die Islamische Heilsfront FIS als Sieger hervorgegangen wäre, werden annulliert. Radikale islamische Kämpfer überziehen das Land mit Terroranschlägen gegen liberale Künstler und Intellektuelle und nicht zuletzt gegen eine wehrlose Landbevölkerung. In dieser Atmosphäre von Haß und Gewalt kämpft Kommissar Llob den Kampf eines Don Quichote um die Aufrechterhaltung von Gesetz und Ordnung in Algier. Nicht, daß Llob ein pedantischer Beamter wäre, ein Gerechtigkeitsfanatiker. Er neigt zu einem abgeschwächten Zynismus, hat sein Temperament zumeist in der Gewalt, liebt illusionslos seine Heimatstadt, seine Kollegen, seine Familie. Doch immer wieder muß er Freunde, Kollegen und bewunderte Menschen gewaltsam sterben sehen, ohne helfen oder aufklären zu können. Eines Tages wird Llob von Ghoul Malek, einer mächtigen und gefürchteten "Grauen Eminenz" in Algier, mit der Suche nach dessen verschwundener Tochter beauftragt. Die Nachforschungen führen ihn mitten hinein in einen undurchdringlichen Filz von Politik, Terror und Verbrechen, bei dem jeder seinen persönlichen Reibach machen möchte.

Kommissar Llob ist neu. Ein glaubwürdiger Charakter mit allen Fehlern und Vorzügen, die eine überzeugende Figur braucht, humorvoll und sarkastisch. Ein ungewöhnlicher Held in einem außergewöhnlichen Buch. Yasmina Khadra ist ein hochaktueller und ungewöhnlich fesselnder Polit- und Polizei-Thriller zu den Ereignissen in ihrem Heimatland gelungen. Man kann nur hoffen, bald von dieser kritischen Autorin noch mehr zu hören und zu lesen. Eigentlich brauchte man es nicht eigens zu betonen: Yasmina Khadra schreibt unter Pseudonym.

Edit 4.4.12 Buch zu ende gelesen und ich hätte deutlich mehr erwartet. Mir war das ganze einfach zu unterkühlt und man hätte aus dem Stoff ein viel besseres Buch machen können. Leider bin ich kein Schriftsteller.
Was mir gefallen hat waren die vielen Hintergrund Informationen .
[1 Jahr = 1 Land] Algerien

 


Journal Entry 2 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 10, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (4/10/2012 UTC) at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

kommt in die "Aus aller Welt..." Box viel spaß beim lesen. 


Journal Entry 3 by Jiline at Linz, Oberösterreich Austria on Friday, May 11, 2012

This book has not been rated.

Aus der internationalen-Krimi-Box gefischt.
 


Journal Entry 4 by Jiline at Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, January 08, 2013

7 out of 10

Spannender Krimi der ganz nebenbei Einblick in das Leben eines Polizisten aus Algerien mitten im Bürgerkrieg gibt.  


Journal Entry 5 by Jiline at Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, May 20, 2014

This book has not been rated.

Reist weiter in Effel's 4. internationaler Krimibox als Beitrag für ALGERIEN. 


Journal Entry 6 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, June 03, 2014

This book has not been rated.

Danke für diesen Algerien Krimi!

Ein besonderer Roman: Hinter den vielen ungewöhnlichen, teils poetischen, teils deprimierenden aber treffsichern Wortbildern verstecken sich für dort alltägliche, brutale Gräueltaten - furchtbar dieser Alltag!  


Journal Entry 7 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, June 29, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (6/29/2014 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in der tollen Afrikabox von holle77 weiter, wohin?
Viel Vergnügen beim Lesen! 


Journal Entry 8 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Wednesday, July 30, 2014

7 out of 10

Ich kann mich efells Worten nur anschließen: teils poetisch, teils zynisch, was einen negativen Eindruck hinterlässt; dazu fast fatalistisch in der Schilderung des grausamen Alltagslebens zwischen Macht- und Geldgier. Ein aufrüttelndes Buch, von dem ich annehme, das es mit Inhalt und Sprache in Algerien (Wird es da überhaupt gelesen?) für Aufsehen sorgt. Mich lässt es sprachlos zurück, angesichts dessen, was dort normal und alltäglich ist. Ob ich angesichts der durchgehend negativen Stimmung aber noch ein zweites Buch dieses Autors lesen werde, muss ich mir noch überlegen.
Das Buch bleibt in der Box. 


Journal Entry 9 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, August 29, 2014

This book has not been rated.

Bleibt bei mir! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.