corner corner Schicksal!

Medium

Schicksal!
by S. G. Browne | Literature & Fiction
Registered by wingCan-Toi-Tetewing of Corbally, Co. Limerick Ireland on 9/21/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by undine1210): travelling


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingCan-Toi-Tetewing from Corbally, Co. Limerick Ireland on Wednesday, September 21, 2011

8 out of 10

Klappentext:

"Das Glück leidet unter dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom, der Tod fühlt sich unverstanden ... und das Schicksal?

Sergio ist schwer genervt - denn er ist das Schicksal und seit über 257000 Jahren dafür zuständig, Menschen auf ihren vorbestimmten Lebensweg zu führen. Doch dann verliebt er sich in die schöne Sara. Zugegeben, das ist ein Verstoß gegen das oberste Gesetz seines Arbeitgebers - aber Jerry (auch bekannt als Gott, der Allmächtige) wird davon in seinem Büro am anderen Ende des Universums sicher nichts mitbekommen. Das stellt sich bald als folgenschwere Fehleinschätzung heraus ..."


Ich habe dieses Buch bei www.vorablesen.de gewonnen und werde es nach dem Lesen mit einer handvoll BCer teilen.

25.09.11: Ich werde dieses Buch im Rahmen von Lightdancers Assoziations-Challenge lesen.
Meine Assoziation bezieht sich auf "Spiegel":
Spiegel – Schneewittchen – Märchen – Schicksal – „Schicksal!“

Meine Rezension bei www.vorablesen.de:

Inhalt:

Als Schicksal hat man es wirklich nicht leicht. Die Menschen machen nicht das, was sie eigentlich sollen. Einmischen ist nicht erlaubt. Und zu Guter letzt, passiert auch noch das, was nicht sein darf: Das Schicksal verliebt sich in eine Sterbliche. Natürlich ist das Chaos vorprogrammiert.

Meine Meinung:

"Um es auf den Punkt zu bringen:" Der Satz ging mir ab etwa Seite 100 tierisch auf die Nerven. Er kam einfach viel zu oft vor. Aber zum Schluss ist er dann doch immer seltener vorgekommen.
Das Buch lässt sich leicht und schnell lesen. Es gibt einige Stellen zum Schmunzeln und es regt teilnweise auch zum Nachdenken an.
Einzig der Schluss hat mich bei diesem Buch ein wenig enttäuscht. Da hatte ich mir doch etwas anderes erwartet.

Von mir bekommt das Buch 4 Sterne
(8 Punkte bei Bookcrossing) und ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Das Buch geht als (Mini-)Ring auf die Reise zu:

1. Blaues
2. sternenwolf
3. bookorpc

und wieder zurück zu mir.

Bitte macht einen Eintrag bei Erhalt und wenn ihr das Buch weiterschickt. 


Journal Entry 2 by wingCan-Toi-Tetewing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, September 30, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (9/30/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Schicksal hat seine sieben Sachen gepackt und macht sich nun als Ring auf den Weg zu Blaues. Wünsche viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 3 by Blaues at Asbach (Westerwald), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, October 01, 2011

This book has not been rated.

Vielen lieben Dank :-)
Das Buch ist angekommen und ich freue mich schon auf morgen Abend, wenn ich mit dem Lesen anfange! 


Journal Entry 4 by Blaues at Asbach (Westerwald), Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, October 05, 2011

This book has not been rated.

Ich bewerte das Buch jetzt nicht, weil ich es nicht zu Ende gelesen habe. Obwohl ich es jetzt einige Tage versucht habe, kann ich mich so gar nicht an den Stil gewöhnen. Das Buch ist wohl doch nichts für mich..

Die nächste Adresse hab ich schon, so dass es heute Abend zur Post geht 


Journal Entry 5 by Blaues at Nächste Ring-Station, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Wednesday, October 05, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (10/5/2011 UTC) at Nächste Ring-Station, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Schicksal reist heute Abend weiter zu sternenwolf

Danke an Can-Toi-Tete für den Ring :)
 


Journal Entry 6 by sternenwolf at Steffenberg, Hessen Germany on Saturday, October 08, 2011

10 out of 10

Heute angekommen! Vielen lieben Dank fürs Teilen und fürs Zuschicken. Wird gleich als nächstes Buch gelesen :)

Edit 19.10.11: So nach einem unfreiwillig Internet-freiem Wochenende nun hier mein Eintrag. Ich habe das am Sonntag fertig gelesen und bin immer noch schwer begeistert von dem Buch. Eine neue und sehr erfrischende Idee witzig, sarkastisch und interessant umgesetzt. Oft habe ich doch sehr lachen müssen über Sergios Kommentare und Gedanken. Allerdings ist das Buch trotz des vielen schwarzen Humors nicht belanglos, sondern enthält viele philosophische Ansätze und Gedanken. Jerry sei dank, das ich auf dieses Buch aufmerksam geworden bin, obwohl ich es dem Cover nach nie gekauft hätte. Jetzt kommt es auf meine "Muss ich im Regal haben"-Liste!
Danke an Can-Toi-Tete fürs Verringen!
Die nächste Adresse wird gleich angefragt und ich hoffe, dass ich es diese Woche noch zur Post schaffe, damit es weiterreisen kann. ;) 


Journal Entry 7 by bookorpc at Landshut, Bayern Germany on Thursday, November 10, 2011

This book has not been rated.

Gut angekommen, danke fürs schicken.

21.11 Nach einer Woche geb ich jetzt auf, bin immer noch bei knapp 100 Seiten. Komm mit den ständigen Neid, Tod, Missgunst usw. nicht zu recht und häng dann immer mit dem Lesen. Vielen Dank fürs mitlesen dürfen. Reist jetzt heim 


Journal Entry 8 by bookorpc at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, November 21, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (11/22/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gut Reise! 


Journal Entry 9 by wingCan-Toi-Tetewing at München, Bayern Germany on Wednesday, November 23, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder gut zu Hause angekommen. Danke, dass ihr es so pfleglich behandelt habt! 


Journal Entry 10 by wingCan-Toi-Tetewing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, December 01, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/1/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Darf sich nun in Begleitung als Wishlist-Verkleinerungs-Buch auf die Reise nach Österreich machen. Wünsche viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 11 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Monday, December 05, 2011

8 out of 10

Vielen Dank für das Buch! Bin gespannt wie es mir gefallen wird, vorallem nach den verschiedenen Meinungen.

Ich werde es im Dezember im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu dem Oberbegriff "Xanthippe"
Xanthippe: = der Inbegriff einer streitsüchtigen Frau in einer Beziehung. Und ich glaube es ist Schicksal wie man sich verhält und wie sein Lebenverläuft. Ob man eine Xanthippe ist oder nicht.

Eigene Meinung:

Wandelst du auf dem Pfad der Bestimmung, des Karmas oder des Schicksals?

Wenn du auf dem Pfad des Schicksals wandelst, dann hast du Sergio als 'Vorgesetzten'. Ein Licht verkörpert als Mensch, der zwischen Erde und dem Warteraum zu Gott wandelt, um die Menschen zu kontrollieren und aufzupassen, dass sie ihrem richtigen Pfad führen. Jedoch wird ihm schnell langweilig und er greift ein, was eigentlich streng verboten ist. Er versucht das Schicksal der Menschen zum Besseren zu führen und macht alles noch schlimmer, als es nicht eh schon geplant war.
Nebenbei führt er eine Beziehung mit Sarah, einem erdlichen Wesen, mit dem er eigentlich keine Beziehung führen dürfte. Erst recht nicht, weil sie auf dem Pfad der Bestimmung wandelt. Bestimmung, die nicht nur Sergios On-/Offbeziehung ist, sondern auch noch dafür sorgt, dass die Menschen etwas Besonderes werden und mit Sarah hat sie etwas ganz bestimmtes vor!

Meine Meinung stimmt mit Can-Toi-Tete eigentlich vollkommen überein. Ich habe gelacht, über einige Passagen intensiv darüber nachgedacht, aber manche fand ich auch zu lange ausgeführt.

Am Schreibstil hat man ganz deutlich festgestellt, dass es von einem Mann geschrieben worden ist. Nicht nur wie oft es um sexuelle Dinge ging, sondern auch wie die Frauen beschrieben wurden.
Leider stellte es sich für mich heraus, dass es eigentlich immer gleich klingt wie die Personen sprechen udn man sie nur schwer auseinander halten könnte, wenn nicht dabei stehen würde wer was sagt. Sehr viele gleichen sich und daher ist es nicht immer ganz einfach sie auseinander zu halten.

Manche Personen hätte sowieso gekürzt gehört. Solche wie die die Emotionen zum Beispiel. Braucht man echt eine in einen Menschen verkörperte Lichtkugel um Glück, Faulheit, etc zu verspüren ?
Andere fand ich ganz interessant - das Karma und den Tod hätte ich mir nie so vorgestellt! Jerry jedoch trifft das, was ich mir als Atheistin unter Gott vorstelle noch am ehersten. Vielleicht sollte ich meiner Religionslehrerin ein Bild von Jerry malen ... die will nämlich unbedingt wissen wie für mich Gott ist! Man lese das Buch und man weiß es.

Manche Szenen konnte ich mir gut vorstellen ,vorallem waren die Orte gut beschrieben. Wien war auch dabei, das fand ich ganz toll! Nur gewundert habe ich mich über den Namen Günther bei einem amerikansichen Buch, wo doch ü gar nicht auf der Tastatur vorhanden ist. Wurde aus dem orignialen Gunther vielleicht Günther?

Das Buch begann ganz hervorragend, der Mittelteil war spannend und ich konnte nicht aufhören zu lesen, doch vor dem Ende habe ich mich gedrückt. Das ist definitiv das schlechteste am Buch und zwar nicht ,weil es dann zu Ende ist, sondern weil es anders ist als erwartet, was aber leider nicht positiv ist. Man hätte es sich echt sparen können.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ein unterhaltsames Buch, was mir einige nette Stunden bescherrt hat!
 


Journal Entry 12 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, December 18, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/18/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da mein liebes Wichtelkind auf etwas schräge Sachen steht, dachte ich das könnte ihm auch gefallen!

Viel Spaß damit und ich hoffe es gefällt dir wirklich einigermaßen! 


Journal Entry 13 by undine1210 at Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Thursday, January 19, 2012

7 out of 10

jetzt weiss ich endlich, wer mein wichtel war!!!!!

das buch war zum lesen, ganz vom hocker hat es mich nicht gerissen
daher hab ich es beim arzt in der ordination ausgesetzt 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.