corner corner Dämmerung in Jakarta

Medium

Dämmerung in Jakarta
by Mochtar Lubis | Literature & Fiction
Registered by Torgin of Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/19/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by -Sternchen-): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 19, 2011

8 out of 10

Klappentext: Suryono, Sohn aus einer wohlhabenden Familie, ist im Staatsdienst der jungen Republik, weiß aber eigentlich nicht so recht, was er will. Er folgt den Spuren seines Vaters in die anrüchige Welt der Machenschaften zwischen Politik, Geschäften und Vergnügungen. Saimun und Itam verdienen ihren dürftigen Lebensunterhalt als Müllsammler und fristen ein armseliges Leben, stets auf der Suche nach einer besseren Welt. Sugeng ist ein aufrichtiger Beamter, der aber letztendlich den Verlockungen der Korruption erliegt.
Mochtar Lubis führt uns in die oft skurrile, manchmal bedrückende, widersprüchliche und ungewisse Welt einer Metropole. Politische Analysen wechseln sich ab mit der initmen Beschreibung menschlicher Probleme. Der Roman, verfaßt zu einer Zeit, als der Autor politisch verfolgt wurde, erschien 1963 zunächst in englischer Sprache. In Indonesien selbst durfte das Werk erst im Jahre 1970 erscheinen.
_____

Man merkt, daß Lubis vom Journalismus kam und nicht primär Romane schrieb, das tut der Wirkung aber keinen Abbruch. Er zeichnet kein schönes Bild des Landes und seiner Eliten, während seine Sympathie für die Menschen am Boden Gesellschaft deutlich spürbar ist. Auf jeden Fall liefert der Roman einen interessanten Einblick in das Indonesien der 1950er Jahre.

Eine recht ausführliche Biographie von Mochtar Lubis findet sich übrigens hier (auf Englisch). 


Journal Entry 2 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 21, 2011

This book has not been rated.

Heute angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 3 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 23, 2011

This book has not been rated.

Der Roman war recht flüssig zu lesen, manchmal waren mir die politischen Diskussionen in den verschiedenen "Gremien" etwas zu viel und dann habe ich mal auf "Überfliegen" geschaltet, aber insgesamt fand ich dieses Buch sehr interessant und auch sehr abschreckend.
Es verdeutlicht einmal mehr die Machtgier der Reichen und Mächtigen und wie sie diese auf Kosten der Armen und Ohnmächtigen ausleben.
In irgendeiner Form findet man das in jedem Land, davon bin ich überzeugt. 


Journal Entry 4 by wingmyotiswing at Aadorf, Thurgau Switzerland on Saturday, October 01, 2011

This book has not been rated.

holle77 Danke fürs Buch.

13.11.2011
Ein interessantes Buch aus den 60-Jahren. Nach dem Abzug der Holländer versuchen die Politiker der verschiedenen Parteien soviel wie Mögliche für sich selbst herauszuholen. Die Bevölkerung wird für ihre Zwecke missbraucht, denn sie müssen sich mit dem wenigen begnügen, dass man ihnen zugesteht. Teils ein erschreckendes Bild von korrupten Politiker. Die einen wechseln die Seiten nach belieben, die andern bedienen sich masslos am Geld des Volkes und die einen schrecken vor Aufhetzung nicht zurück für ihre politischen Ziele zu erreichen.

Das Buch habe ich im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Indonesien gelesen.
 


Journal Entry 5 by wingmyotiswing at BC-MeetUp im Restaurant Seerhein in Konstanz, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 03, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (10/3/2012 UTC) at BC-MeetUp im Restaurant Seerhein in Konstanz, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

reserviert für -Sternchen- 


Journal Entry 6 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 03, 2012

This book has not been rated.

Beim Meet - up in Konstanz bekommen, vielen Dank. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.