corner corner Wladimir. Roman über die Kiewer Rus

Medium

Wladimir. Roman über die Kiewer Rus
by Semen Skljarenko | Literature & Fiction
Registered by wingStepninawing of Stadthagen, Niedersachsen Germany on 9/12/2011
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Seepferdchen17): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Monday, September 12, 2011

This book has not been rated.

Fürst Wladimir, der Enkel der Großfürstin Olga, führte die Kiewer Rus zu ihrer Blüte. In harten, opferreichen Kämpfen entstand ein Großreich mit einem entwickelten Staatswesen und einer hochstehenden Kultur. Landwirtschaft, Handel und Handwerk entfalteten sich, neue Städte wurden gegründet. Aber der Fortschritt setzte sich nur mühsam gegen die alte Ordnung durch. Und ob Wladimirs Lebenswerk nach seinem Tode eine würdige Fortsetzung findet, bleibt ungewiss.

Eine Kollegin (AP) hat aussortiert. 


Journal Entry 2 by wingStepninawing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Thursday, October 06, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (10/6/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist zu -sternchen-

Gern kannst Du nach der Lektüre olagorie fragen, ob sie auch Teil II möchte. Sonst kann es weiterreisen, wie und wohin Ihr möchtet. 


Journal Entry 3 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 11, 2011

7 out of 10

kam heute per Post zu mir! freu mich schon auf s lesen.
werd danach auf jeden fall olagorie fragen ob sie teil 2 auch lesen möchte!
Fand ich einfacher zu lesen als Teil 1, was aber sicher auch daran liegt das ich dieses mal Namen, Städte, Titel schon kannte.
Intresantes Buch über einen Teil der Geschichte mit dem ich mich sonst noch nicht befasst habe.  


Journal Entry 4 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Wednesday, January 09, 2013

6 out of 10


Ist gut angekommen, Danke.

Wird ganz bestimmt nicht so lange liegen wie der 1. Band :-)

Eine neue Zeit ist angebrochen. Jahrhundertealte Sitten und Gesetze haben keine Gültigkeit mehr. Um mit den Großmächten jener Zeit, dem Oströmischen Reich, Schritt halten zu können und nicht als Herrscher über ein Volk von Barbaren verschrien zu sein, muß Wladimir, Großfürst der Kiewer Rus seit 980, manche unliebsame Entscheidung treffen und viel Härte auch gegen sich selbst beweisen.

An einem Sommermorgen des Jahres 988 steigt die Sonne majestätisch hinter dem Dnepr auf. Über der Menschenmenge am Flußufer liegt eine gedrückte Stimmung. "Wer nicht zum Kreuz findet, verliert seine Ehre und wird mit dem Tode bestraft", hat Fürst Wladimir verkündet. Voller Angst und Unverständnis sehen die Kiewer zu, wie ihr Holzgötze Perun den Hang zum Dnepr hinabstürzt und vom Wasser davongetragen wird...

Der ukrainische Schriftsteller Semen Dmytrovyč Skljarenko ( Семена Дмитриевича Скляренко) lebte von 1901 bis 1962.

Das Buch hat einen anderen Erzählfluss als der 1. Band, teilweise fand ich das Buch besser, teilweise schlechter. Aber auf jeden Fall zu empfehlen:-)


Zählt für die Ukraine.

Nächste: Seepferdchen17 ?

 


Journal Entry 5 by wingBCZ-Bauernteichwing at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, May 08, 2013

This book has not been rated.

Vielen Dank für das Buch. Es wird sich aber leider noch etwas gedulden müssen. 


Journal Entry 6 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, May 08, 2013

This book has not been rated.

Hupps, es ist natürlich bei mir gelandet. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.