corner corner Vor dem Regen kommt der Tod: Thriller

Medium

Vor dem Regen kommt der Tod: Thriller
by Lieneke Dijkzeul | Mystery & Thrillers
Registered by wingBooklover-IGBwing of Sankt Ingbert, Saarland Germany on 9/5/2011
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by efell): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Monday, September 05, 2011

10 out of 10

Klappentext:
Plötzlich war er da.
Direkt hinter ihr.
Leise wie eine Katze.
Eine junge Polizistin wird an ihrer Wohnungstür überfallen und brutal niedergestochen. Das nächste Opfer ist eine Studentin. Beide Frauen sind rothaarig. Auch die Galeristin Vivienne hat rote Haare - sie wird von Angst und quälendem Misstrauen erfasst. Hat der Killer sie als nächstes Opfer auserkoren? Inspecteur Paul Vegter, der die Ermittlungen leitet, spürt, dass ihm nicht viel Zeit bleibt, bis der Mörder wieder zuschlägt...


Ich habe eine neue Autorin für mich entdeckt, von der ich unbedingt mehr lesen möchte.

Der Krimi beginnt mit dem Überfall auf Renée und somit mit viel Action und Spannung. Danach flaut die Action erst mal ab, aber die Autorin schafft es, die Spannung zu halten. Dadurch, dass man von Beginn an auch die Seite des Täters erfährt, weiß oder ahnt man bereits sehr viel über die Hintergründe der Taten, aber trotzdem verliert das Buch nie an Reiz. Auch dass es sich hier nicht um einen wahnsinnigen Psychopathen handelt, sondern um einen Mann, der mit sehr viel Kalkül vorgeht und einen groß angelegten Plan verfolgt, hebt den Roman von anderen Werken des Genre ab.

Besonders gelungen finde ich die Figur Vivienne, die Frau des Täters, die lange Zeit nicht wahrhaben will, dass sie mit einem Mörder verheiratet ist. Statt zur Polizei zu gehen, ermittelt sie auf eigene Faust und muss dabei einsehen, dass der Mann, den sie liebt, nur eine Illusion ist. Sie zu begleiten und die Abgründe ihrer Ehe auszuloten, war interessanter als die Ermittllungen der Mordkommission.

Zwischen Kommissar Vegter und seiner jungen Kollegin Renée entwickelt sich eine zarte Beziehung, die nie im Vordergrund der Geschichte steht und die einfach nah am wirklichen Leben bleibt. Es gibt zwar den Ausblick auf ein gutes Ende, aber kein erzwungenes Happy End.

Das ganze ist verpackt in einer anschaulichen Sprache, die ich gerne auch noch 200 weitere Seiten lang genossen hätte. 


Journal Entry 2 by wingBooklover-IGBwing at By hand, A Colleague -- Controlled Releases on Wednesday, August 29, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/29/2012 UTC) at By hand, A Colleague -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch einer Kollegin ausgeliehen.  


Journal Entry 3 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, August 31, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder zu Hause. 


Journal Entry 4 by wingBooklover-IGBwing at Krimi-Thriller-Spannungsbox, Book Box -- Controlled Releases on Wednesday, August 17, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (8/17/2016 UTC) at Krimi-Thriller-Spannungsbox, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich in der Krimi-Thriller-Spannungsbox auf die Reise zu neuen Lesern.  


Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, August 30, 2016

This book has not been rated.

Diesen Krimi nehme ich gerne aus der Thrillerbox, bin gespannt, danke! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.