corner corner Krieg in Mirandao: Krimi aus Rio

Medium

Krieg in Mirandao: Krimi aus Rio
by Fernando Molica, Michael Kegler | Literature & Fiction
Registered by wingIsfetwing of Ingolstadt, Bayern Germany on 8/30/2011
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by schmidt): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, August 30, 2011

9 out of 10

Zunächst - laut Klappentext handelt es sich zwar um einen Krimi, aber auch wenn es ziemlich kriminell zugeht, hat das Buch mit einem "echten Krimi" wenig bis nichts gemeinsam. Deshalb habe ich es unter Literatur & Romane eingeordnet - ich denke, das wird dem Buch eher gerecht.

Zur Handlung: eine revolutionäre Gruppe möchte aus einer Favela heraus die Revolution in Brasilien starten. Nachdem ein Prediger aus der Favela Mirandao in einem Interview geäußert hatte, dass die Bevölkerung bewaffnet und eine Revolution nur noch eine Frage der Zeit sei, sieht die Gruppe ihre Stunde für gekommen. Allerdings gab es da ein Missverständnis, was die Zeitschiene betrifft - denn der Prediger war von Jahren ausgegangen und wollte lediglich auf dringliche Verbesserungen drängen. Er lässt sich aber doch überzeugen, der Gruppe beizutreten und den Kontakt zu Marra, dem "Herrn der Favela" - dem Drogenboss im Viertel - herzustellen und diesen zu überzeugen, bei der Revolution mitzumachen. Mit Schutzgelderpressungen von den ansässigen Händlern und Fabrikanten wird Geld für die Verbesserung der Situation in der Favela eingenommen, die Bevölkerung wird in Kursen über politische Bildung auf die Revolution eingestimmt - doch die ursprünglichen Revolutionäre bleiben als "reiche Weiße" Außenseiter die misstrauisch beäugt werden....und Marra sieht in der Revolution lediglich die Chance, seinen Machtbereich zu erweitern und seine Einnahmen zu vergrößern. Doch der größte Fehler: als im Viertel die Verbrechensrate gegen Null geht und die wenigen Übergriffe nicht an die Polizei gemeldet werden, sinken die Einnahmen der privaten Schutztruppe des örtlichen Polizeichefs...und das kann der nicht akzeptieren.

Meine Meinung: ein sehr lesenswertes und interessantes Buch, auch wenn es etwas dauert, bis man die verschiedenen Handlungsstränge überblickt und in Zusammenhang bringen kann. Der Autor ist selbst in Rio geboren und in einigen der Viertel, über die er schreibt, aufgewachsen. Und so vielschichtig, wie die sozialen Verhältnisse, die Einstellungen und Lebensweise dargestellt werden, kann man es wohl auch nur, wenn man die Menschen, über die man schreibt, sehr genau kennt. Lesenswert ist auch das Interview am Ende des Buches, in dem der Autor noch einige Dinge erläutert. Ich war zwar anfangs etwas skeptisch und enttäuscht als ich merkte, dass es kein Krimi ist - aber die Enttäuschung ist sehr schnell in gefesseltes Lesen umgeschlagen ;-)

gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Brailien 


Journal Entry 2 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Tuesday, November 08, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (11/8/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich als Buchwunsch auf die Reise - viel Vergnügen! 


Journal Entry 3 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 05, 2011

This book has not been rated.

Angekommen. Vielen Dank für das Buch. 


Journal Entry 4 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 09, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (11/9/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt in meine Multi-Kulti Box.

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen! Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Wir kriegen dann manchmal Gänsehaut vor Freude und erzählen uns gegenseitig von besonders schönen oder lustigen Einträgen.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!!

Deutschsprachige Hilfe findest Du unter www.bookcrossers.de

Dankeschön und viel Spaß mit BookCrossing!
 


Journal Entry 5 by schmidt at Bremen, Bremen Germany on Wednesday, December 25, 2013

This book has not been rated.

Dieses Buch habe ich aus Pitaks Multi-Kulti-Box genommen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.