corner corner True Blood 03 - Club Dead

Medium

True Blood 03 - Club Dead
by Charlaine Harris | Science Fiction & Fantasy
Registered by Midnightwitch of Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on 8/15/2011
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Midnightwitch): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by Midnightwitch from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Monday, August 15, 2011

9 out of 10

KURZBESCHREIBUNG:
Sookie Stackhouse hat nur mit einem Vampir freiwillig Umgang, und das ist ihr Geliebter Bill. Aber er ist in letzter Zeit so distanziert - und außerdem in einem anderen Staat. Sein finsterer, attraktiver Chef Eric hat eine Idee, wo er sein könnte. Ehe sich Sookie versieht, ist sie in Jackson, Mississippi, um sich in der Unter-Unterwelt des Club Dead umzusehen. Das ist ein gefährlicher kleiner Laden, in dem sich die elitäre Vampirgesellschaft trifft, um auszuspannen und sich einen Schluck Null Rhesus Negativ zu gönnen. Aber als Sookie Bill endlich findet - und ihn bei einem schlimmen Verrat erwischt - ist sie nicht sicher, ob sie ihn retten... oder ein paar Pflöcke anspitzen soll.

Band 1 - Vorübergehend tot
Band 2 - Untot in Dallas
Band 3 - Club Dead
Band 4 - Der Vampir, der mich liebte
Band 5 - Vampire bevorzugt
Band 6 - Ball der Vampire
Band 7 - Vampire schlafen fest
Band 8 - Ein Vampir für alle Fälle
Band 9 - Vampirgeflüster
Band 10 - Vor Vampiren wird gewarnt
Band 11 -




Mein Kommentar - 23. August 2011:
Erst jetzt wird mir Sookie erst so richtig sympathisch. Weniger wegen der Tatsache, dass ihr nicht nur zwei Vampire und ein Werwolf zu Füssen liegen, sondern, weil sie nun endlich zu sich selbst steht. Ihre Unentschiedenheit wen sie nun küssen will (ob Bill, Eric oder Alcide) oder mit wem sie sogar ins Bett möchte, gefällt mir. Auf den ersten Blick mag das irrsinnig klingen, aber wenn man die Umstände kennt, ist es nur ein logischer Schritt.
1.) Bill wollte sie abservieren und das nicht gerade auf die feine Art. Trotzallem liebt sie ihn immer noch.
2.) Eric ist einfach super - nicht nur vom Aussehen her, er tut (wie mir scheint) für Sookie weit mehr als ihr Liebster und er scheint wie ein unwiderstehlichen Sog auf sie auswirken.
3.) Alcide hat den Vorteil, dass er nicht nur gut aussieht, sondern auch noch lebendig ist und dennoch (wenn er nicht gerade seine Gedanken direkt an Sookie richtet) für sie nicht so leicht zu entziffern ist, wie normale Menschen.
Wem wundert es also, dass sie am liebsten von allein drei geküßt, gestreichelt und liebkost werden will und sogar mit den Gedanken spielt, mit ihnen ins Bett zu gehen. Mich wahrlich nicht! Im Gegenteil: ich wäre wohl weit schwächer als Sookie, die den dreien ziemlich widerstehen kann. ;)
Drastisch ist allerdings, was die Autorin in diesem Band mit der armen Sookie alles anstellt. Sie wird von einem Werwolf gekratzt, eine wild gewordene Wandlerin zerstört ihre Kleidung und schubst sie auch noch zu einem sehr durstigen Bill in den Kofferraum, sie wird gepfählt und wieder geheilt, eine Leiche muß beiseite geschafft werden, dann muß sie sich von Bills Gespielin attackieren lassen, einen Jungen an der Tankstelle zur Hilfe eilen und letztlich wird sie in ihrem eigenen Heim angegriffen und schwer verletzt. Heavy! Oder mit anderen Worten: ein bißchen viel auf einmal.

Trotzdem hab ich nun Blut geleckt (im wahrsten Sinne des Wortes) und werde mich wohl nach den nächsten Bänden umsehen. ;) 


Journal Entry 2 by Midnightwitch at Twin Tower am Wienerberg in Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Thursday, December 07, 2017

This book has not been rated.

Released 1 mo ago (12/8/2017 UTC) at Twin Tower am Wienerberg in Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Wegen Umstellung auf e-Books wird das Buch freigelassen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.